Veranstaltungen aus diesem Bereich

Veranstaltungen aus diesem Bereich

Quartierkoordination Gundeldingen, Güterstrasse 213, 4053 Basel

Leben - Sterben - Tod

Kann ich mich auf das Sterben vorbereiten? Was bedeutet der Tod? Ist dann alles vorbei? Wie will ich sterben? Was ist der Sinn meines Lebens? Diese und andere Fragen stehen im Fokus der "offenen Gespräche", veranstaltet vom Forum für Sterbekultur.

 …  >>

Im Chorb, 8462 Rheinau

Der Mensch und die vier Elemente

Meditationstage am Rheinfall und an der Rheinschleife in Rheinau, mit Klaus Herbig und Susanne Schietzel

 …  >>

Anthroposophische Gesellschaft, Michael-Zweig, 8002 Zürich

Was ist Geist, was ist Seele?

Vortrag und Seminar mit Prof. Dr. Christoph Hueck zur Unterscheidung von Leib, Seele und Geist in den Texten Rudolf Steiners.

 …  >>

Quartierkoordination Gundeldingen, Güterstrasse 213, 4053 Basel

Leben - Sterben - Tod

Kann ich mich auf das Sterben vorbereiten? Was bedeutet der Tod? Ist dann alles vorbei? Wie will ich sterben? Was ist der Sinn meines Lebens? Diese und andere Fragen stehen im Fokus der "offenen Gespräche", veranstaltet vom Forum für Sterbekultur.

 …  >>

Michael Zweig Zürich, Lavaterstrasse 97, 8002 Zürich

Staunen, Mitgefühl und Gewissen – der Weg zur Salutogenese

Vortrag von Dr. med. Harald Haas zu anthropologischen und anthroposophischen Gesichtspunkten von Heilungskräften.

 …  >>

Michael-Zweig Zürich, Lavaterstrasse 97, 8002 Zürich

Von der Schwelle zum Anderen

Gastfreundschaft als Kraft freier Verhältnisbildung - Vortrag von Robin Schmidt, Dornach

 …  >>

Schloss Hambach, 67434 Neustadt an der Weinstrasse

Waldorf-Festival

Das weltwet erste Waldorf-Festival aus Anlass des 100-jährigen Jubiläums der Waldorfbewegung

 …  >>

Ausstellungen und Kurse

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Rudolf-Steiner-Schule, 8002 Zürich |

Der Mensch und das Geheimnis der Zeit

Öffentliches Seminar

mit Andreas Neider, Stuttgart

1. Teil: Vortrag
Freitag, 21. September 2018, 19.30 Uhr

Die Zeit hat etwas Merkwürdiges an sich, denn eigentlich lässt sie sich von unserem gewöhnlichen Bewusstsein nicht erfassen, sie entgleitet uns wie das Wasser, das wir durch unsere Hände gleiten fühlen. Aber auch die Ewigkeit, die Unvergänglichkeit erfassen wir nicht, denn alles, was in unserem Sinnes-Bewusstsein auftaucht, ist vergänglich. Diesem Verhältnis von Vergänglichkeit und Ewigkeit wird der Vortrag gewidmet sein.

Ort: Rudolf Steiner-Schule Zürich, Plattenstrasse 37, 8032 Zürich
Kosten: Richtpreis: CHF 20.00, Studenten/Schüler: CHF 10.00


2. Teil: Seminar
Samstag, 22. September 2018, 9.30 - 17.00 Uhr

Die Zeit erscheint uns im normalen Bewusstsein als etwas abstraktes, wir erleben immer nur den jeweiligen Augenblick, dann das Vergangene oder das Zukünftige, aber den lebendigen Zusammenhang erleben wir nicht. Die Zeit ist in der Auffassung der Anthroposophie aber etwas Lebendiges, ein Organismus, aus dem auch unser eigenes Leben aufgebaut ist. Diesen Lebensorganismus unseres Lebens nennt Steiner den Ätherleib, der sich durch Meditation als eine Art Lebenstableau anschauen lässt. Dadurch kann man zu einem wirklichen Erleben des Ätherleibes und damit des Organismus der Zeit kommen, dem Lebensquell des eigenen Lebens. Durch meditative Übungen anhand der Planetensiegel Rudolf Steiners wollen wir dem Geheimnis der Zeit auf die Spur kommen.

Ort: Rudolf Steiner-Schule Zürich, Plattenstrasse 37, 8032 Zürich
Kosten: Richtpreis: CHF 100.00, Studenten/Schüler: CHF 50.00

Weitere Informationen:

Seminarankündigung "Das Geheimnis der Zeit"

Kontakt:

Anthroposophische Gesellschaft in der Schweiz
Michael-Zweig Zürich
Lavaterstrasse 97
CH-8002 Zürich
Tel. +41 (0)44 202 35 53

info@michaelzweig.ch
www.michaelzweig.ch

 

 

Zurück