Veranstaltungen aus diesem Bereich

Veranstaltungen aus diesem Bereich

Michael-Zweig, Lavaterstrasse 97, Zürich

Pelagius, oder die Würde des Menschen

Vortrag von Salvatore Lavecchia, organisiert vom Michael-Zweig der Anthroposophischen Gesellschaft in der Schweiz

 …  >>

Alters - und Pflegeheim Sonnengarten, Etzelstrasse 6 in 8634 Hombrechtikon

Kurs: Einstieg in die Anthroposophie

"Schritte zur bewussten Gestaltung der sozialen Verhältnisse"; 6 Kursabende immer Mittwoch 27.002.-.03.04.2019 mit Jonathan Keller, Wetzikon

Kontakt: Jakob Gujer - Zweig Hombrechtikon, Ursula Bürki, 055 246 30 93, u.buerki@bluewin.ch

Alters - und Pflegeheim Sonnengarten, Etzelstrasse 6 in 8634 Hombrechtikon

Rundgang durch den Sonnengarten

Informationen und Präsentation über den Sonnengarten; Anmeldung erforderlich

(Tel. 055 254 45 00 / info@sonnengarten.ch)

 

Michael-Zweig, Lavaterstrasse 97, Zürich

Rosenkreuzer Einweihung und Dichtung

Vortrag von Marcus Schneider, organisiert vom Michael-Zweig der Anthroposophischen Gesellschaft in der Schweiz

 …  >>

Kosthaus, Kirchweg 5, 5600 Lenzburg

Märchen Praxis und Sterbebegleitung

Ein Kurs für Menschen, die generell Märchen schätzen und unter kundiger Leitung gemeinsam mit anderen ihre Erzählpraxis verfeinern möchten.

 …  >>

Alters - und Pflegeheim Sonnengarten, Etzelstrasse 6 in 8634 Hombrechtikon

Ensemble 4Ton mit Überraschungsprogramm

Philipp Urner: Oboe, Bettina Hofstetter: Flöte, René Vogelbacher: Klarinette und Amri Alhmabra: Klavier

Michael-Zweig, Lavaterstrasse 97, Zürich

Der Tod als Schlüssel zum Werk

Vortrag von Marcus Schneider, organisiert vom Michael-Zweig der Anthroposophischen Gesellschaft in der Schweiz

 …  >>

Ausstellungen und Kurse

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Rudolf-Steiner-Schule, 8002 Zürich |

Der Mensch und das Geheimnis der Zeit

Öffentliches Seminar

mit Andreas Neider, Stuttgart

1. Teil: Vortrag
Freitag, 21. September 2018, 19.30 Uhr

Die Zeit hat etwas Merkwürdiges an sich, denn eigentlich lässt sie sich von unserem gewöhnlichen Bewusstsein nicht erfassen, sie entgleitet uns wie das Wasser, das wir durch unsere Hände gleiten fühlen. Aber auch die Ewigkeit, die Unvergänglichkeit erfassen wir nicht, denn alles, was in unserem Sinnes-Bewusstsein auftaucht, ist vergänglich. Diesem Verhältnis von Vergänglichkeit und Ewigkeit wird der Vortrag gewidmet sein.

Ort: Rudolf Steiner-Schule Zürich, Plattenstrasse 37, 8032 Zürich
Kosten: Richtpreis: CHF 20.00, Studenten/Schüler: CHF 10.00


2. Teil: Seminar
Samstag, 22. September 2018, 9.30 - 17.00 Uhr

Die Zeit erscheint uns im normalen Bewusstsein als etwas abstraktes, wir erleben immer nur den jeweiligen Augenblick, dann das Vergangene oder das Zukünftige, aber den lebendigen Zusammenhang erleben wir nicht. Die Zeit ist in der Auffassung der Anthroposophie aber etwas Lebendiges, ein Organismus, aus dem auch unser eigenes Leben aufgebaut ist. Diesen Lebensorganismus unseres Lebens nennt Steiner den Ätherleib, der sich durch Meditation als eine Art Lebenstableau anschauen lässt. Dadurch kann man zu einem wirklichen Erleben des Ätherleibes und damit des Organismus der Zeit kommen, dem Lebensquell des eigenen Lebens. Durch meditative Übungen anhand der Planetensiegel Rudolf Steiners wollen wir dem Geheimnis der Zeit auf die Spur kommen.

Ort: Rudolf Steiner-Schule Zürich, Plattenstrasse 37, 8032 Zürich
Kosten: Richtpreis: CHF 100.00, Studenten/Schüler: CHF 50.00

Weitere Informationen:

Seminarankündigung "Das Geheimnis der Zeit"

Kontakt:

Anthroposophische Gesellschaft in der Schweiz
Michael-Zweig Zürich
Lavaterstrasse 97
CH-8002 Zürich
Tel. +41 (0)44 202 35 53

info@michaelzweig.ch
www.michaelzweig.ch

 

 

Zurück