Veranstaltungen aus diesem Bereich

Veranstaltungen aus diesem Bereich

PH Bern, Institut für Weiterbildung, Helvetiaplatz 2, 3005 Bern

Seelenschmerz bei Psychotrauma

Vortrag von Dr. med. Harald Haas

Alters - und Pflegeheim Sonnengarten, Etzelstrasse 6 in 8634 Hombrechtikon

Konzert: Salonmusik neben barocken Klängen

Philipp Urner: Oboe

Christiane Werffeli: Klavier

Alters - und Pflegeheim Sonnengarten, Etzelstrasse 6 in 8634 Hombrechtikon

Rundgang durch den Sonnengarten

Informationen und Präsentation über den Sonnengarten; Anmeldung erforderlich

(Tel. 055 254 45 00 / info@sonnengarten.ch)

PH Bern, Institut für Weiterbildung, Helvetiaplatz 2, 3005 Bern

Schmerz ist nicht gleich Schmerz

Zwischen Schmerzöl und Morphium. Vortrag von Dr. med. Kaspar H. Jaggi.

Alters - und Pflegeheim Sonnengarten, Etzelstrasse 6 in 8634 Hombrechtikon

Figurenspiel - Die Goldkinder

Ein Märchen der Brüder Grimm; Figurenspiel EinundAlles

Jürgen und Rebecca Eichelmann

Alters - und Pflegeheim Sonnengarten, Etzelstrasse 6 in 8634 Hombrechtikon

Die neun Erdgeschichten und die Stufen der christlichen Einweihung

Ein Vortrag von Pfr. C. Ortin, Christengemeinschaft, Zürich

Alters - und Pflegeheim Sonnengarten, Etzelstrasse 6 in 8634 Hombrechtikon

Trio Angeluci

Zwei Gitarren verschmelzen mit einem Kontrabass in souveräner Virtuosität;

Lucia Sachs und Angelika Bauer: Gitarre

Peter Livers: Kontrabass

Ausstellungen und Kurse

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Rudolf Steiner Haus, Stuttgart |

Die Evolution des Menschen – goetheanistisch und anthroposophisch betrachtet

Seminar der Akanthos Akademie

Stammt der Mensch von den Affen ab, oder die Affen vom Menschen? Gibt es eine wissenschaftliche Sicht der Evolution, die die Fakten ernst nimmt und die Höherentwicklung in der Reihe der Tiere als einen sinnvollen Gesamtprozess begreifen kann, bei dem am Ende der Mensch erscheint? Welche grundlegenden Evolutionsgesetze lassen sich an den Phänomenen der Fossilgeschichte erkennen? Was sagt die Geistesforschung Rudolf Steiners zu diesen Fragen?

In dem Seminar der Akanthos Akademie wird zunächst der Zusammenhang von Mensch und Affen durch goetheanistische Übungen erarbeitet. Anhand von Bildern typischer Fossilien werden die Phänomene weiter in die Erdgeschichte zurückverfolgt. Aus der Zusammenschau ergibt sich ein Gesamtbild der Evolution, in dem sich die naturwissenschaftliche und die anthroposophische Sicht gegenseitig ergänzen und erhellen. Bei Interesse rundet eine Führung durch das Naturkundemuseum am Löwentor das Seminar am Sonntag ab.

Anmeldeschluss ist der 25. September 2017.

Referenten:

  • Dankmar Bosse (Mineraloge und Geologe)
  • Christoph Hueck (Naturwissenschaftler und Dozent für Anthroposophie):

Weitere Informationen:

Informationen zu Seminarablauf und Kosten

Kontakt/Anmeldung:

AKANTHOS Akademie e.V.
Rudolf Steiner Haus Stuttgart
Zur Uhlandshöhe 10
D-70188 Stuttgart
www.akanthos-akademie.de

Andreas Neider / Laurence Godard
Tel.: 07157 – 523 577
aneider@gmx.de

Zurück