Veranstaltungen aus diesem Bereich

Veranstaltungen aus diesem Bereich

Alters - und Pflegeheim Sonnengarten, Etzelstrasse 6 in 8634 Hombrechtikon

Oberuferer Christgeburts -Spiel

Oberufener Christgeburts - Spiel

 

Eine Kumpanei einer Rudolf Steiner Schule 

Alters - und Pflegeheim Sonnengarten, Etzelstrasse 6 in 8634 Hombrechtikon

Die platonischen Körper und die Stoffgeheimnisse bei den Rosenkreuzern

Thomas G. Meier, Basel

Kooperation mit externem Veranstalter:

Jakob Gujer Zweig, Hombrechtikon

Alters - und Pflegeheim Sonnengarten, Etzelstrasse 6 in 8634 Hombrechtikon

Festbetrachtung zu Weihnachten

Die Geburt des Geistesmenschen im Erdenmenschen

Pfr. C. Ortin, Christengemeinschaft Zürich

Goetheanum, Dornach

Wir üben UnsICHerheit

Junge Menschen laden von 28. Dezember bis 1. Januar dazu ein, einen Raum zum Fragen, zum Üben und zum Staunen freizuhalten. Silvestertagung der Assoziative DREI zu EINS.

 …  >>

Alters - und Pflegeheim Sonnengarten, Etzelstrasse 6 in 8634 Hombrechtikon

Neujahrs - Festprogramm

Musicapriolen; eine Verbindung verschiedenster Musikkulturen mit unterschiedlichen überraschenden Instrumentalbesetzungen: Quantett Johannes Kobelt

Alters - und Pflegeheim Sonnengarten, Etzelstrasse 6 in 8634 Hombrechtikon

Rundgang durch den Sonnengarten

Informationen und Präsentation über den Sonnengarten; Anmeldung erforderlich

(Tel. 055 254 45 00 / info@sonnengarten.ch)

Ausstellungen und Kurse

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Haus der Anthroposophie, 1040 Wien (A) |

Die Kunst der kleinen Schritte

Die Allgemeine Anthroposophische Gesellschaft, Landesgesellschaft in Österreich, lädt ein zur Grundsteintagung 2017. Mit Christine Gruwez, Antwerpen.

„Die Kunst der kleinen Schritte“

Lasset vom Osten befeuern, was durch den Westen sich formet

Eine Intention weist in die Zukunft. Aber wie lässt sich das Zukünftige erkennen? Zukunft heißt dasjenige, was im Werden ist, - also noch keine Gestalt angenommen hat. Dieses Werdende ist eine lebendige Substanz, aus der Formen sich bilden können. Sich diesem Leben so hinzugeben und es zu pflegen und zu hüten, dass Formen im Dienste des Allgemein-Menschlichen entstehen können. Eine Aufgabe, die jeden von uns als Zeitgenossen herausfordert, diesen Weg der ‚kleinen Schritte’ zu erwandern, - tastend, ahnend, lauschend.

Vortrag:
Freitag 27. Oktober 2017, 19:00 Uhr

Seminar I:
Samstag 28. Oktober, 9:30 - 18:00 Uhr

Seminar II:
Sonntag 29. Oktober, 9:30 - 12:30 Uhr

Ort: Haus der Anthroposophie, Tilgnerstr. 3, 1040 Wien
Kostenbeitrag: 70,- € (Richtpreis)
 

Weitere Informationen:

Tagungsankündigung (PDF)

Kontakt:

Allgemeine Anthroposophische Gesellschaft
Landesgesellschaft in Österreich
Tilgnerstrasse 3/2
A-1040 Wien
anthroposophie.or.at

Tel. +43 (1) 5053454
Tel. +43 (676) 46 680 14
buero@anthroposophie.or.at

Zurück