Veranstaltungen aus diesem Bereich

Veranstaltungen aus diesem Bereich

Rudolf Steiner-Haus in Stuttgart (D)

Meditation als Erkenntnisweg - die Vielfalt anthroposophischer Ansätze

Tagung der Akanthos Akademie in Kooperation mit dem Institut für anthroposophische Meditation und der Anthroposophischen Gesellschaft Stuttgart

 …  >>

Rüttihubelbad, Walkringen

Märchen Praxis und Sterbebegleitung

Die Schwelle des Todes im Märchen und im Weltverständnis der Anthroposophie: eine Einführung ins Thema mit Übungen zum guten Sprechen und Erzählen, veranstaltet von der Arbeitsgemeinschaft Sterbekultur.

 …  >>

Anthroposophische Gesellschaft Schweiz Dornach

Mitteleuropa und der Osten

Die Aufgaben Europas im aktuellen Weltgeschehen

 …  >>

Goetheanum, Dornach

Jahrestagung der Allgemeinen Anthroposophischen Gesellschaft

Die Tagung widmet sich unter dem Motto „Worauf bauen wir?" den Zukunftsperspektiven der Anthroposophische Gesellschaft, berichtet von Entwicklungen und Projekten am Goetheanum, und beschäftigt sich mit den Lebensimpulsen Ita Wegmans und Elisabeth Vreedes.

 …  >>

Kosthaus Lenzburg

Der irdische Mensch, der kosmische Mensch das Wirken hierarchischer Mächte

Tageskurz zu Sterbekultur und den Grundlagen anthroposophischer Medizin und Pflege

 …  >>

Goetheanum, Dornach

Rudolf Steiners Mysteriendramen weltweit

Schicksalsgemeinschaft darstellen, miterleben, befragen - Überall auf der Welt sind Menschen mit den Mysteriendramen Rudolf Steiners verbunden. Am Goetheanum werden sie allen Interessierten Einblick in ihr Leben mit den Dramen geben.

 …  >>

Ausstellungen und Kurse

Praxisgemeinschaft Klosbach, 8032 Zürich

Rhythmische Einreibungen in der Sterbebegleitung

Der Kurs vermittelt an drei Abenden die Grundlagen der rhythmischen Hand,- und Fusseinreibung. Sie ist bei schwerkranken Menschen in Schwellenübergängen eine hilfreiche Berührung, die sowohl von Pflegenden als auch Laien eingesetzt werden kann.

 …  >>

Quellhof, Kirchberg/Jagst-Mistlau (D) |

Einführung in die Bildekräfteforschung

Praktische Zugänge zum Übersinnlichen

Um einen Blick hinter die sinnenfällige Natur werfen zu können, brauchen wir Wahrnehmungsorgane, die diesem Bereich angemessen sind. Jeder kann diese Organe ausbilden.

Dieses Seminar mit Markus Buchmann bietet einen Überblick über den methodischen Ansatz der Bildekräfteforschung von Dorian Schmidt. Viele praktische Übungen, Exkursionen in die nähere Umgebung und entsprechende theoretische Grundlagen helfen, eigene seelische Tätigkeiten und Fähigkeiten zu erkunden und deren Grenzen zu verschieben. So können die eigenen Seelenschichten durchlässig werden und geistige Wesen oder Kräfte zu Bewusstsein gebracht werden.

Dieses Seminar dient auch als Voraussetzung und Schnupperseminar für die “Ausbildung Bildekräfteforschung”, die von der Gesellschaft für Bildekräfteforschung angeboten wird (neuer Lehrgang beginnt in 2018). Es kann aber auch ganz unabhängig davon besucht werden.

Referent:

Markus Buchmann

Weitere Informationen:

Ankündigung auf der Seite des Quellhof

Online-Anmeldung

Flyer zur Ausbildung Bildekräfteforschung 2017/2018

Kontakt:

Der Quellhof e.V.
Landhaus für individuelle und soziale Entwicklung
Wanderstraße 18
74592 Kirchberg/Jagst-Mistlau
www.quellhof.de

Telefon 07954-396
Telefax 07954-7167
e-post(at)quellhof.de

Zurück