Veranstaltungen aus diesem Bereich

Veranstaltungen aus diesem Bereich

Alters - und Pflegeheim Sonnengarten, Etzelstrasse 6 in 8634 Hombrechtikon

Kurs: Einstieg in die Anthroposophie

"Schritte zur bewussten Gestaltung der sozialen Verhältnisse"; 6 Kursabende immer Mittwoch 27.002.-.03.04.2019 mit Jonathan Keller, Wetzikon

Kontakt: Jakob Gujer - Zweig Hombrechtikon, Ursula Bürki, 055 246 30 93, u.buerki@bluewin.ch

Johannes-Zweig Bern, Chutzenstrasse 59, 3007 Bern

Das Wesen des Wassers

Seminar und Experimente mit Dr. Martin Schleyer, Institut für Strömungswissenschaften, Herrischried DE

Michael-Zweig, Lavaterstrasse 97, Zürich

Herausforderungen und Störungen der kindlichen Entwicklung

Vortrag und Seminar von Dr. med. Georg Soldner, organisiert vom Michael-Zweig der Anthroposophischen Gesellschaft in der Schweiz

 …  >>

Alters - und Pflegeheim Sonnengarten, Etzelstrasse 6 in 8634 Hombrechtikon

Der Brief für den König

Eurythmie - Aufführung nach Tonke Dragt, mit Musik von Sergei Mussorgsky, eurythmisch dargestellt von der 7. Klasse der Rudolf Steiner Schule Zürcher Oberland RSSZO, Sybil Harmaier: Leitung und Konstantin Dyulgerov: Klavier

Forchstrasse 366 - Zürich

Intuition in den anthroposophischen Arbeitsfeldern

Ein interaktives Seminar mit Noëmi Böken Heil- und Betriebs-Eurythmistin

 …  >>

Michael-Zweig, Lavaterstrasse 97, Zürich

Die Sinneslehre und die Gestalt des Menschen

Vortrag von Jaap Sijmons, organisiert vom Michael-Zweig der Anthroposophischen Gesellschaft in der Schweiz

 …  >>

Quartierkoordination Gundeldingen, Güterstrasse 213, 4053 Basel

Leben - Sterben - Tod

Kann ich mich auf das Sterben vorbereiten? Was bedeutet der Tod? Ist dann alles vorbei? Wie will ich sterben? Was ist der Sinn meines Lebens? Diese und andere Fragen stehen im Fokus der "offenen Gespräche", veranstaltet vom Forum für Sterbekultur.

 …  >>

Ausstellungen und Kurse

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Gottlieb Duttweiler Institut Langhaldenstrasse 21, 8803 Rüschlikon |

Forum Suizidprävention 2018

«Suizid verstehen»

Öffentliche Tagung der Initiative zur Prävention von Suizid in der Schweiz

Programm:

Vortrag
Thomas Macho:
Der drohende Zwilling: wie können wir Suizid verstehen?

Workshops
(es können insgesamt zwei Workshops besucht werden)

A. Gesellschaftliche Aspekte des Suizids: Caring Communities (Robert Sempach, Johanna Kohn)
B. Sind Suizide als psychische Unfälle fassbar? (Vladeta Ajdacic, Mariann Ring)
C. Suizide verstehen im Kindes und Jugendalter (Stephan Kupferschmid, N.N.)
D. Suizide verstehen im Alter (Gabriela Stoppe, Ursula Wiesli)

Vortrag
Ute Lewitzka:
Was trägt die biologische Forschung zum Verständnis von Suiziden bei?

Ort:
Gottlieb Duttweiler Institut GDI Langhaldenstrasse 21
Langhaldenstrasse 21
8803 Rüschlikon
http://www.gdi.ch/de/think-tank

Dauer:
09:15 - 17:00 Uhr

Preis:
100 CHF bei Anmeldung bis 30.09.2018, danach 120 CHF. Der Unkostenbeitrag beinhaltet Tagungsunterlagen, Pausenverpflegung und das Mittagessen.
 

Weitere Informationen:

Flyer Forum Suizidprävention 2018

Anmeldung

Kontakt/Anmeldung:

Susan Meier-Habermacher
MentAge
Gerbergasse 16
4001 Basel

Tel: 061 262 20 10 (vormittags)
E-Mail: info@mentage.ch

Zurück