Veranstaltungen aus diesem Bereich

Veranstaltungen aus diesem Bereich

Schule und Beruf, Güterstrasse 140, Basel

Weitere Wege der Verstorbenen

Angebot von Rubin Begleiten: Ziel ist es, eine menschenwürdige, offene, aufmerksame Haltung zum Thema «Sterben» zu gewinnen, menschenkundliche Grundlagen zu erarbeiten und sich auf die Praxis vorzubereiten. Richtet sich an Pflegende, Therapeuten, Angehörige und Interessierte.

 …  >>

Casa Andrea Cristoforo Ascona

Eckart Böhmer: Kaspar Hauser - Das Kind Europas

Kaspar Hauser, das Kind Europas - eine grosse Zusammenschau seines Lebens, seiner Wesenheit und Mission

Vorträge und Seminar

 …  >>

Kantonsbibliothek Liestal, Emma Herwegh-Platz 4

Öffentliche Meinung – individuelles Denken

Der Carl Spitteler-Zweig Liestal lädt zu einem Vortrag von Daniel Baumgartner ein.

 …  >>

Anthroposophische Gesellschaft Luzern, Kunstkeramik, Luzernerstrasse 71, 6030 Ebikon/Luzern

Die verschiedenen Aspekte des Bösen und die sechs Herzübungen von Rudolf Steiner

Öffentlicher Vortrag von Johannes Greiner, Basel

 …  >>

Michael-Zweig Zürich, Lavaterstrasse 97, 8002 Zürich

Toten-Gedenken für verstorbene Zweigmitglieder

Begleitet mit Musik von Hristo Kazakov, Piano

 …  >>

Ausstellungen und Kurse

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Rudolf-Steiner-Haus, Brehmstraße 10, 30173 Hannover |

Grundeinkommen, Menschenbild und das Wahrnehmen der Zukunft

Vortrag von Anna Sophie Brüning und Enno Schmidt

Es gibt viele Gründe für ein bedingungsloses Grundeinkommen. Zu nennen wären die multiplen Krisen der Gegenwart ebenso wie die bereits vorhandenen Erkenntnisse und Ideen zur Neugestaltung unserer Arbeits- und Lebenswelt. Eine junge Generation blickt mit gänzlich anderen Wünschen und Impulsen auf
Leben und Arbeit und sieht beides nicht mehr als getrennt voneinander. Hierarchieabbau in Unternehmen, das Zulassen von Innovation und menschlicher Begegnung, gemeinwohlorientierte Wirtschaftskreisläufe, das große Bedürfnis, den Planeten aufzuräumen, direkte Demokratie und vieles mehr zielt in die gleiche Richtung wie das bedingungslose Grundeinkommen. In dieser Veranstaltung soll es um die innere Dimension dieser Entwicklungen gehen. Um die möglichen psychologischen, spirituellen und zwischenmenschlichen Auswirkungen.

Referenten:

Anna Sophie Brüning ist Opern- und Konzertdirigentin sowie Initiatorin und Akteurin mehrerer Kulturprojekte im In- und Ausland.
Enno Schmidt ist Mitbegründer der Initiative Grundeinkommen Schweiz, Filmemacher und Vortragender.

Weitere Informationen:

Flyer (PDF)

Kontakt

Anthroposophische Gesellschaft in Deutschland e. V.
Arbeitszentrum Hannover
Brehmstr. 10
30173 Hannover
www.anthroposophie-hannover.de

Tel 0511 / 85 32 38
Fax 0511 / 28 17 52
mail[at]anthroposophie-hannover.de

Zurück