Veranstaltungen aus diesem Bereich

Veranstaltungen aus diesem Bereich

Quartierkoordination Gundeldingen, Güterstrasse 213, 4053 Basel

Leben - Sterben - Tod

Kann ich mich auf das Sterben vorbereiten? Was bedeutet der Tod? Ist dann alles vorbei? Wie will ich sterben? Was ist der Sinn meines Lebens? Diese und andere Fragen stehen im Fokus der "offenen Gespräche", veranstaltet vom Forum für Sterbekultur.

 …  >>

Im Chorb, 8462 Rheinau

Der Mensch und die vier Elemente

Meditationstage am Rheinfall und an der Rheinschleife in Rheinau, mit Klaus Herbig und Susanne Schietzel

 …  >>

Quartierkoordination Gundeldingen, Güterstrasse 213, 4053 Basel

Leben - Sterben - Tod

Kann ich mich auf das Sterben vorbereiten? Was bedeutet der Tod? Ist dann alles vorbei? Wie will ich sterben? Was ist der Sinn meines Lebens? Diese und andere Fragen stehen im Fokus der "offenen Gespräche", veranstaltet vom Forum für Sterbekultur.

 …  >>

Schloss Hambach, 67434 Neustadt an der Weinstrasse

Waldorf-Festival

Das weltwet erste Waldorf-Festival aus Anlass des 100-jährigen Jubiläums der Waldorfbewegung

 …  >>

Zentrum St. Kolumban, Kirchstrasse 9, Rorschach

Bodensee-Sommertagung

Entscheiden oder Erwägen? Gegen das Polarisieren angehen. Tagung mit Marcus Schneider, veranstaltet von bornevent und dem Ekkehard-Zweig St.Gallen der Anthroposophischen Gesellschaft in der Schweiz.

 …  >>

Ausstellungen und Kurse

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Michael-Zweig, Lavaterstrasse 97, Zürich |

Herausforderungen und Störungen der kindlichen Entwicklung

Vortrag und Seminar von Dr. med. Georg Soldner, München

Inhalte des Seminars:

  • die Ungeborenheit des Kindes und die Schwangerschaft
  • die Geburt – welchen Einfluss hat sie auf die Entwicklung?
  • die ersten drei Jahre – in keiner Lebenszeit lernt der Mensch so viel und keine Lebenszeit ist so unbewusst und ohne Erinnerung
  • die ersten 7 Jahre – das Kind ist ganz Sinnesorgan
  • die Ausbildung der Sinne, was bedeuten sie für das Leben des Menschen und wie wirkt sich deren Unterdrückung aus
  • die Nachahmung – weshalb will das Kind alles nachahmen?
  • Gibt es einen Zusammenhang zwischen der kindlichen Entwicklung und der häufigen Erkrankung von Nasen, Hals und Ohren?

Fragenbeantwortung:

  • die Wandlung in der Beziehung der Eltern untereinander und der Aufbau der Eltern–Kind-Beziehung
  • die Rolle der Grosseltern, der Erzieher
  • die sich verändernden Bedingungen von Kindheit
  • die zweiten 7 Jahre
  • die Ausbildung und das rhythmische Einpendeln des Atems und des Kreislaufs beim Kind
  • die Schönheit aufzeigen, charakterisieren der Welt und der Dinge hilft dem Kind in seiner Entwicklung. Das Kind lebt in der Gegenwart und interessiert sich für das Gegenwärtige
  • Autorität und Kind, wie ist das gemeint mit der Autorität?

Referent:
Dr. med. Georg Soldner, Kinderarzt München
Stellvertretender Leiter der medizinischen Sektion am Goetheanum in Dornach.
Mitautor der Bücher: Individuelle Pädiatrie, Kinderkrankheiten natürlich behandeln und Das Kinder Gesundheitsbuch.

Ort:
Vortragssaal, Michael-Zweig, Zürich, Lavaterstrasse 97, Zürich

Datum:
Freitag, 22.3., 19.30 Uhr - 21:00 Uhr
Vortrag

Samstag, 23.03., 09.30 Uhr - 17.45 Uhr
Seminar

Weitere Informationen:

Ankündigung als PDF

Kontakt/Anmeldung:

Michael-Zweig Zürich
Anthroposophische Gesellschaft
in der Schweiz
Lavaterstrasse 97
CH-8002 Zürich
www.michaelzweig.ch

Daniela Wyser
info@michaelzweig.ch
Tel. +41 - (0)44 202 35 53

Zurück