Veranstaltungen aus diesem Bereich

Veranstaltungen aus diesem Bereich

Buchhandlung Beer - Zürich

Aktuelle Lesungen und Vorträge

Dr. Martina Maria Sam - Walther Giezendanner - Ueli Greminger - Urs Faes - Hans Christian Zehnter - Martin Ott - Franz Ackermann - Karsten Massei

 …  >>

Rudolf-Steiner-Schule, 8002 Zürich

Der Mensch und das Geheimnis der Zeit

Öffentliches Seminar von Andreas Neider, Stuttgart, organisiert vom Michael-Zweig der Anthroposphischen Gesellschaft in der Schweiz.

 …  >>

Pflegestätte für musische Künste, Theater am Stalden, Bern

Das Werk von Gerhard Reisch

Die Gerhard Reisch Stiftung lädt ein zu drei Begegnungen mit Originalbildern von Gerhard Reisch, ,mit Erläuterung und Gelegenheit zum Gespräch.

 …  >>

Goetheanum, Dornach

World Goetheanum Forum

Im Fokus der internationalen Tagung steht der Austausch über die Art, wir wir wirtschaftliche, soziale und spirituelle Verantwortung leben und gestalten wollen und wie es gelingen kann, im Alltag aus spirituellen Quellen wie der Anthroposophie zu schöpfen.

 …  >>

Eurythmeum CH, Apfelseestrasse 9a, Aesch

Michael und Novalis

Lesung der letzten Ansprache Rudolf Steiners
musikalisch und eurythmisch begleitet

 …  >>

Eurythmeum CH, Apfelseestrasse 9a in Aesch

Unterwegs zu einem neuen Michaelsfest

Tagung und freie Fest-Gestaltung

 …  >>

Rudolf-Steiner-Schule, 8002 Zürich

Michaeli-Feier

Eurythmie – Sprachgestaltung – Musik. Gemeinsame Michaeli-Feier des Pestalozzi- und Michael-Zweigs Zürich.

 …  >>

Ausstellungen und Kurse

Alanus Werkhaus, 53347 Alfter (D)

Ich-Stärkung und Weltbezug – Fortbildung zur Begleitung von Meditierenden

Im Mittelpunkt der Forschungs- und Fortbildungsreihe stehen Ansätze aus der Anthroposophie. Die Workshops qualifizieren zur Begleitung von Meditierenden in Einzel- und Gruppensettings.

 …  >>

Goetheanum, Dornach

Grundlagen der Anthroposophie

Der Kurs bietet eine umfassende Einführung in die Anthroposophie und sucht zugleich eine Verortung des menschlichen Selbstverständnisses in der Welt von heute, sucht Grundzüge einer menschlichen Welt von morgen.

 …  >>

Rüttihubelbad, Walkringen |

Märchen Praxis und Sterbebegleitung

Die Schwelle des Todes im Märchen und im Weltverständnis der Anthroposophie

Einführung ins Thema und Übungen zum guten Sprechen und Erzählen

Der Kurs der Arbeitsgemeinschaft Sterbekultur richtet sich an Menschen, die generell Märchen schätzen und unter kundiger Leitung gemeinsam mit anderen ihre Erzählpraxis verfeinern möchten. Insbesondere wendet er sich an Menschen, die offen sind für Fragen von Tod und Sterben. Am Kurs werden ausschliesslich Märchen zu dieser Thematik gewählt. Kann das Märchen helfen, sich auf das Sterben vorzubereiten?

Themenschwerpunkte:

  • Der Tod im Märchen und anthroposophische Sterbekultur.
  • Die Bedeutung des guten Sprechens und wie man das üben kann.
  • Übteil: Übungen in der Gruppe; Individuelles Üben oder Üben in Kleingruppen.
  • Nach Bedarf: Individuelle Gesprächsmöglichkeit zu Fragen anthroposophischer Sterbekultur.

Die Referenten:

Markus Anders, Sprecherzieher und Märchenfreund, zeigt anhand von Beispielen, was lebendiges Lesen, Sprechen und Erzählen ausmacht. Teilnehmerinnen und Teilnehmer üben einzeln und in Gruppen an selbst mitgebrachten Märchentexten. Der Kursleiter gibt praktische Anleitungen und Rückmeldung zu Erzählkunst und –technik, und am Ende steht vielleicht eine kleine Aufführung von Teilnehmenden.

Franz Ackermann, Kursleiter „Module zur Sterbebegleitung aus anthroposophischer Sicht“. Initiant Arbeitsgemeinschaft Sterbekultur und Mitarbeiter Forum für Sterbekultur.

Weitere Informationen:

Kursankündigung (PDF)

Kontakt/Anmeldung:

Bildungszentrum Rüttihubelbad
Rüttihubel 29
3512 Walkringen
www.ruettihubelbad.ch

Tel. 031 700 81 81
info(at)ruettihubelbad.ch

Zurück