Veranstaltungen aus diesem Bereich

Veranstaltungen aus diesem Bereich

Buchhandlung Beer - Zürich

Aktuelle Lesungen und Vorträge

Dr. Martina Maria Sam - Walther Giezendanner - Ueli Greminger - Urs Faes - Hans Christian Zehnter - Martin Ott - Franz Ackermann - Karsten Massei

 …  >>

Michael-Zweig, Zürich

Alles Niedere hat sich aus einem Höheren entwickelt

Vortrag aus der Reihe "Interesse am Menschen - Eine Forderung unserer Zeit" von Prof. Dr. Christoph Hueck, Tübingen.

 …  >>

Gottlieb Duttweiler Institut Langhaldenstrasse 21, 8803 Rüschlikon

Forum Suizidprävention 2018

"Suizid verstehen" - öffentliche Tagung der Initiative zur Prävention von Suizid in der Schweiz

 …  >>

Rudolf-Steiner-Schule, 8002 Zürich

Von der Suche nach menschlicher Freiheit

Vortrag und Seminar von Dr. Constanza Kaliks, Vorstand am Goetheanum, Jugendsektion, und Robin Schmidt, organisiert vom Michael-Zweig der Anthroposophischen Gesellschaft in der Schweiz.

 …  >>

Buchhandlung Beer St. Petershofstatt 10, 8001 Zürich

Wie Rudolf Steiner das Alter sah

Buchvernissage: Ursula Piffaretti im Gespräch mit Franz Ackermann, Herausgeber des Buches "Rudolf Steiner - Alt werden"

 …  >>

Der Quellhof, 74592 Kirchberg/Jagst (D)

Wahrnehmungs-Schulung: Zwiegespräche mit der Erde

Quellen der Erneuerung - Wahrnehmungsschulung mit Karsten Massei an drei Wochenenden in 2018 und 2019

 …  >>

Michael-Zweig, Zürich

Neuroplastizität - Mein Interesse bildet mein Hirn

Vortrag aus der Reihe "Was meint Rudolf Steiner mit Wahrhaftiger Nerventätigkeit?" von Dr. Robert Fitger, Arlesheim.

 …  >>

Ausstellungen und Kurse

Alanus Werkhaus, 53347 Alfter (D)

Ich-Stärkung und Weltbezug – Fortbildung zur Begleitung von Meditierenden

Im Mittelpunkt der Forschungs- und Fortbildungsreihe stehen Ansätze aus der Anthroposophie. Die Workshops qualifizieren zur Begleitung von Meditierenden in Einzel- und Gruppensettings.

 …  >>

Goetheanum, Dornach

Grundlagen der Anthroposophie

Der Kurs bietet eine umfassende Einführung in die Anthroposophie und sucht zugleich eine Verortung des menschlichen Selbstverständnisses in der Welt von heute, sucht Grundzüge einer menschlichen Welt von morgen.

 …  >>

Stuttgart |

Menschenblicke

Wahrnehmung als Grundlage einer spirituellen Begegnungskultur

Wir meinen, dass wir mehr sehen könnten, als wir gewöhnlich sehen und dass sich dadurch das Wesen des anderen Mensch
en tiefer verstehen lässt.
 
Wir meinen, dass man das konkret und praktisch üben kann und wollen den Versuch an dem Wochenende starten: Was sehe ich, wenn ich einen Menschen anschaue? Welche Schichten der Wesens-Qualitäten können erschlossen werden? Wie wirkt sich das auf meine und unsere Menschlichkeit aus? Wie entsteht daraus eine Kultur des Miteinanders? Der Künstler Alexander Schaumann wird mit uns üben. Wie bei einer Bildbetrachtung werden wir den Menschen selber zum „Modell“ erklären und immer genauer und tiefer hinschauen.
 
Michael Schmock wird beschreiben, wie er zu einer Begegnungskultur kommt und alle Vorbereiter bringen in Kurzbeiträgen ihre Erfahrungs-Schritte ein.
 
Am Samstagabend haben wir einen älteren Menschen gefragt, wie er sein Leben durch Anthroposophie befragt, gestaltet und eben gelebt hat. Welche Schicksalsfragen ihm dabei entstanden sind und wie er ein Suchender geblieben ist. Der Autor vieler Bücher und langjährige Dozent an der
Alanus Hochschule, Mario Betti, wird aus seinem Leben berichten. Möglicherweise auch eine besondere Begegnung...
 
In diesem Sinne laden wir alle jüngeren Menschen zu unserem Begegnungs-Üb-Erfahrungs-Wahrnehmungs-Wochenende ein. Seid herzlich willkommen und übt mit uns an einer lebendigen Anthroposophie, die vielleicht einer spirituellen Begegnungs-Kultur näherkommt.
 
Diese Tagung soll so auch ein Ort der Begegnung und des Austausches für alle werden.
 

>> Tagungsflyer

Zurück