Veranstaltungen aus diesem Bereich

Veranstaltungen aus diesem Bereich

Michael Zweig Zürich, Lavaterstrasse 97, 8002 Zürich

Staunen, Mitgefühl und Gewissen – der Weg zur Salutogenese

Vortrag von Dr. med. Harald Haas zu anthropologischen und anthroposophischen Gesichtspunkten von Heilungskräften.

 …  >>

Michael-Zweig Zürich, Lavaterstrasse 97, 8002 Zürich

Von der Schwelle zum Anderen

Gastfreundschaft als Kraft freier Verhältnisbildung - Vortrag von Robin Schmidt, Dornach

 …  >>

Aula Oberstufenzentrum Worbboden

Informationsvortrag von 4G zu 5G

5G ist ein Thema das bewegt. Es ist nicht einfach, objektive Informationen zu dieser neuen Technologie zu erhalten. Bereits jetzt wurde 5G vielerorts installiert und aufgeschaltelt. Dies alles in rasantem Tempo. Worb ist noch nicht angeschlossen. Ein guter Moment also, innezuhalten und sich eingehend mit dieser Thematik zu befassen

 …  >>

Schloss Hambach, 67434 Neustadt an der Weinstrasse

Waldorf-Festival

Das weltwet erste Waldorf-Festival aus Anlass des 100-jährigen Jubiläums der Waldorfbewegung

 …  >>

Michael-Zweig Zürich, Lavaterstrasse 97, 8002 Zürich

Pfingst-Feier

Novalis – Ein Lebensporträt mit Sprache (Andrea Klapproth) und Eurythmie (Sibylle Burg).

 …  >>

Michael-Zweig Zürich, Lavaterstrasse 97, 8002 Zürich

Von Goethes Märchen zum Grundsteinspruch

Werdestufen einer trinitarischen Weltschau - Vortrag von Felix Köpfli, Schmitten

 …  >>

Alterszentrum Hottingen, Zürich

Weiterbildung Sterbebegleitung

Modul VII: "Zeit der Lebensverarbeitung - Kamaloka": Die Arbeitsgemeinschaft Sterbekultur bietet eine Weiterbildung für Menschen an, die in der Sterbebegleitung tätig sind oder tätig werden wollen. Der Kurs umfasst neun ganztätige Module, die in freier Reihenfolge besucht werden können. Inhaltlich werden Themen behandelt, die an den Sterbeprozess und das Erleben des Sterbenden 

 …  >>

Ausstellungen und Kurse

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Rudolf Steiner-Schule, Plattenstrasse 37, Zürich |

Osterfeier

Der Michaeli-Zweig feiert gemeinsam mit dem Pestalozzi-Zweig das Osterfest

Im Waffenrock eine Rose rot

eine Erzählung von Erika Beltle mit Eurythmie und Musik von Robert Schumann
gleichzeitig Abschlussfeier des Pestalozzi-Zweigs

Ihre erste grosse Liebe hat Erika Beltle auf einem Ball kennengelernt – ein junger Mann forderte sie zum Tanz auf und liess sie nicht mehr los. Es war eine schicksalshafte Begegnung. Dieses Erlebnis hat Erika Beltle in der Erzählung «Im Waffenrock eine Rose rot» verarbeitet. Cornelia und Freimut, wie die beiden hier heissen, sehen sich selten und jeweils nur wenige Stunden, denn Freimut ist Soldat im zweiten Weltkrieg. Sie schreiben sich Briefe, gestehen sich ihre Liebe und malen sich ihre Zukunft aus – bis eines Tages der letzte Brief an Freimut ungeöffnet wieder zu ihr zurückkommt: Er ist in Russland gefallen. In diesem furchtbaren Schmerz, in dieser seelischen Passion, erlebt Cornelia dann schliesslich ein Licht, das sie tröstet und in ihrer Erinnerung nie mehr erlöschen wird.

Sprache: Andrea Klapproth
Eurythmie: Sibylle Burg
Klavier: Marlies Nussbaum

Ort:
Rudolf Steiner-Schule, Englert-Saal, Plattenstrasse 37, Zürich

Beginn:
16:30 Uhr

Kosten:
Richtpreis: CHF 25.00

Weitere Informationen:

Einladung zur Osterzeitfeier des Michael-Zweigs (PDF)

 

Kontakt/Anmeldung:

Michael-Zweig Zürich
Anthroposophische Gesellschaft
in der Schweiz
Lavaterstrasse 97
CH-8002 Zürich
www.michaelzweig.ch

Daniela Wyser
info@michaelzweig.ch
Tel. +41 - (0)44 202 35 53

Zurück