Veranstaltungen aus diesem Bereich

Veranstaltungen aus diesem Bereich

Rudolf Steiner Haus, Bernadottestraße 90/92, 14195 Berlin

Leben mit Verstorbenen – praktische Erfahrungen

Vortrag der Anthroposophischen Gesesllschaftt in Deutschland, mit Thomas Mayer, aus der Reihe "Beiträge zum anthroposophischen Schulungsweg"

 …  >>

Rudolf Steiner Haus, Bernadottestraße 90/92, 14195 Berlin

Einführung in Anthroposophische Meditation

Seminar der Anthroposophischen Gesesllschaftt in Deutschland, mit Thomas Mayer und Agnes Hardorp, aus der Reihe "Beiträge zum anthroposophischen Schulungsweg"

 …  >>

Michael-Zweig, 8002 Zürich

Geld und Macht - Menschenkundliche Gesichtspunkte zur Überwindung sozialer Fehlentwicklungen

Vortrag aus der Reihe "Interesse am Menschen - Eine Forderung unserer Zeit", von Stephan Eisenhut, Frankfurt

 …  >>

Michael-Zweig, Zürich

Schicksalsmotive aus Rudolf Steiners Kindheit und Jugend

Vortrag von Dr. Martina Maria Sam, Dornach, zu Ihrem aktuellen Buch "Rudolf Steiner – Kindheit und Jugend 1861–1884"

 …  >>

Pestalozzi-Zweig, Zürich

Über Rudolf Steiners Seelenprüfung um 1898 und ihre Überwindung

Vortrag von Dr. Martina Maria Sam, Dornach, zu Ihrem aktuellen Buch "Rudolf Steiner – Kindheit und Jugend 1861–1884"

 …  >>

Alterszentrum Klus Park, 8032 Zürich

Reden über Leben und Sterben

Kann ich mich auf das Sterben vorbereiten? Was bedeutet der Tod? Ist dann alles vorbei? Wie will ich sterben? Was ist der Sinn meines Lebens? Diese und andere Fragen stehen im Fokus des monatlichen Gesprächscafés veranstaltet vom Forum für Sterbekultur.

 …  >>

Michael-Zweig, 8002 Zürich

Der Mensch in der Entwicklung - Wiedergeburt und Karma

Vortrag aus der Reihe "Interesse am Menschen - Eine Forderung unserer Zeit", von Stephan Eisenhut, Frankfurt

 …  >>

Ausstellungen und Kurse

Der Quellhof, 74592 Kirchberg/Jagst (D)

Meditationswerkstatt des D.N. Dunlop Instituts

Die Meditationswerkstatt des D.N. Dunlop Instituts* ist eine Einführung in die Hintergründe und praktischen Übschritte der anthroprosophischen Meditation. Seit 10 Jahren viele Male durchgeführt, wird sie nun erstmalig am Quellhof angeboten.

 …  >>

Alanus Werkhaus, 53347 Alfter (D)

Ich-Stärkung und Weltbezug – Fortbildung zur Begleitung von Meditierenden

Im Mittelpunkt der Forschungs- und Fortbildungsreihe stehen Ansätze aus der Anthroposophie. Die Workshops qualifizieren zur Begleitung von Meditierenden in Einzel- und Gruppensettings.

 …  >>

Goetheanum, Dornach |

Rudolf Steiners Mysteriendramen weltweit

Schicksalsgemeinschaft darstellen, miterleben, befragen

In Italien ist es die „Gruppo drammi mistero di Roma“, in Wien der Mysteriendramenkreis, in Israel das Hamila Theater Harduf, in Japan die Mysteriendrama-Initiative, in England heißt es Stroud Mystery Drama Group, in den Niederlanden Drempeltheater usw.: Überall auf der Welt sind Menschen mit den Mysteriendramen Rudolf Steiners verbunden. Sie lesen, spielen, studieren und meditieren, sie übersetzen, inszenieren oder
schreiben Fortsetzungen.

Dieses Bühnenwerk, wie sich Einzelne im Leben und über das jetzige Leben hinaus miteinander entwickeln, wird zum Ausgangspunkt einer individuellen oder gemeinschaftlichen Suche, die ganz dem Werden des Menschen gewidmet ist, seiner Selbsterkenntnis und wachsenden Verantwortung für alles, was ihn umgibt.

Zum Sommer 2018 haben die Allgemeine Anthroposphische Sektion und die Sektion für Schöne Wissenschaften alle ihnen bekannten Gruppen gebeten, ans Goetheanum zu kommen und einander und allen Interessierten Einblick in ihr Leben mit den Dramen zu geben.

Weitere Informationen:

Rudolf Steiners Mysteriendramen weltweit

Flyer mit Programm (PDF)

Kontakt:

Sektion für Redende und Musizierende Künste
Goetheanum
Postfach
CH-4143 Dornach

Hanna Koskinen
srmk@goetheanum.ch
Tel. +41 61 706 43 59

Zurück