Veranstaltungen aus diesem Bereich

Veranstaltungen aus diesem Bereich

Alterszentrum Klus Park, 8032 Zürich

Reden über Leben und Sterben

Kann ich mich auf das Sterben vorbereiten? Was bedeutet der Tod? Ist dann alles vorbei? Wie will ich sterben? Was ist der Sinn meines Lebens? Diese und andere Fragen stehen im Fokus des monatlichen Gesprächscafés veranstaltet vom Forum für Sterbekultur.

 …  >>

Michael-Zweig Zürich, Lavaterstrasse 97, 8002 Zürich |

Oster-Feier

mit Stefan Hasler, Dornach, und Tanja Masukowitz

 …  >>

Quartierkoordination Gundeldingen, Güterstrasse 213, 4053 Basel

Leben - Sterben - Tod

Kann ich mich auf das Sterben vorbereiten? Was bedeutet der Tod? Ist dann alles vorbei? Wie will ich sterben? Was ist der Sinn meines Lebens? Diese und andere Fragen stehen im Fokus der "offenen Gespräche", veranstaltet vom Forum für Sterbekultur.

 …  >>

Alterszentrum Klus Park, 8032 Zürich

Reden über Leben und Sterben

Kann ich mich auf das Sterben vorbereiten? Was bedeutet der Tod? Ist dann alles vorbei? Wie will ich sterben? Was ist der Sinn meines Lebens? Diese und andere Fragen stehen im Fokus des monatlichen Gesprächscafés veranstaltet vom Forum für Sterbekultur.

 …  >>

Schule und Beruf, Güterstrasse 140, Basel

Begleiten unmittelbar nach dem Tod

Angebot von Rubin Begleiten: Ziel ist es, eine menschenwürdige, offene, aufmerksame Haltung zum Thema «Sterben» zu gewinnen, menschenkundliche Grundlagen zu erarbeiten und sich auf die Praxis vorzubereiten. Richtet sich an Pflegende, Therapeuten, Angehörige und Interessierte.

 …  >>

Schule und Beruf, Güterstrasse 140, Basel

Weitere Wege der Verstorbenen

Angebot von Rubin Begleiten: Ziel ist es, eine menschenwürdige, offene, aufmerksame Haltung zum Thema «Sterben» zu gewinnen, menschenkundliche Grundlagen zu erarbeiten und sich auf die Praxis vorzubereiten. Richtet sich an Pflegende, Therapeuten, Angehörige und Interessierte.

 …  >>

Quartierkoordination Gundeldingen, Güterstrasse 213, 4053 Basel

Leben - Sterben - Tod

Kann ich mich auf das Sterben vorbereiten? Was bedeutet der Tod? Ist dann alles vorbei? Wie will ich sterben? Was ist der Sinn meines Lebens? Diese und andere Fragen stehen im Fokus der "offenen Gespräche", veranstaltet vom Forum für Sterbekultur.

 …  >>

Ausstellungen und Kurse

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Michael-Zweig Zürich, Lavaterstrasse 97, 8002 Zürich |

Schöpfen aus dem Nichts

Meditation und Lebensführung

Vortrag von Jean-Claude Lin, Stuttgart

Nicht wenige Menschen fühlen sich in unserer Zeit wie ausgebrannt. Irgendwann machen sie die Erfahrung, dass ihnen die Kraft zur schöpferischen Betätigung abhanden gekommen ist oder dass die vertraute Ordnung ihres Lebens zusammenbricht und sie wie vor dem « Nichts » stehen. Wie können neue Quellen der Kraft gefunden werden? Jean-Claude Lin möchte von meditativen Erfahrungen berichten, die Orientierung und Anregung sein können.

Über Jean-Claude Lin:
Geboren 1955 in London, besuchte verschiedene Schulen, bevor er in die New School Kings Langley ging, eine der ersten Waldorfschulen in England. Er studierte Sinologie (chinesische Sprache, Literatur und Philosophie) an der School of Oriental and African Studies an der Universität London und, in einem Zweitstudium, Philosophie, Mathematik und Geschichte der Naturwissenschaften an der Universität Stuttgart. Seit 1986 ist er im Lektorat, seit 1991 in der Verlagsleitung des Verlags Freies Geistesleben tätig und seit 2000 zudem verantwortlicher Herausgeber von a tempo, dem Lebensmagazin der Verlage Freies Geistesleben und Urachhaus. Seit 2015 ist er Geschäftsführer für die Verlage Freies Geistesleben und Urachhaus.

Datum:
03. Februar 2020
19.30 – 21.00 Uhr

Ort:
Anthroposophische Gesellschaft
Michael-Zweig
Lavaterstrasse 97
8002 Zürich

Weitere Informationen:

Flyer "Schöpfen aus dem Nichts" (PDF)

Kontakt und Anmeldung:

Anthroposophische Gesellschaft
Michael-Zweig
Lavaterstrasse 97
CH-8002 Zürich
www.michaelzweig.ch

info@michaelzweig.ch
Tel. 044 202 35 53

Zurück