Veranstaltungen aus diesem Bereich

Veranstaltungen aus diesem Bereich

Alterszentrum Hottingen, Zürich

Weiterbildung Sterbebegleitung

Modul VII: "Zeit der Lebensverarbeitung - Kamaloka": Die Arbeitsgemeinschaft Sterbekultur bietet eine Weiterbildung für Menschen an, die in der Sterbebegleitung tätig sind oder tätig werden wollen. Der Kurs umfasst neun ganztätige Module, die in freier Reihenfolge besucht werden können. Inhaltlich werden Themen behandelt, die an den Sterbeprozess und das Erleben des Sterbenden 

 …  >>

Demeter-Hof zum Chumen, Altendorf SZ

Johanni-Feier

Der Michael-Zweig der Anthroposophischen Gesellschaft lädt ein zur Johannifeier.

 …  >>

Begleiten in der letzten Lebenszeit

RUBIN  Begleiten  

Begleiten  in  der  letzten  Lebenszeit

Seminar mit Felicia Birkenmeier und Margaritha Bünter, Basel

 …  >>

Alterszentrum Klus Park, 8032 Zürich

Reden über Leben und Sterben

Kann ich mich auf das Sterben vorbereiten? Was bedeutet der Tod? Ist dann alles vorbei? Wie will ich sterben? Was ist der Sinn meines Lebens? Diese und andere Fragen stehen im Fokus des monatlichen Gesprächscafés veranstaltet vom Forum für Sterbekultur.

 …  >>

Alterszentrum Klus Park, 8032 Zürich

Reden über Leben und Sterben

Kann ich mich auf das Sterben vorbereiten? Was bedeutet der Tod? Ist dann alles vorbei? Wie will ich sterben? Was ist der Sinn meines Lebens? Diese und andere Fragen stehen im Fokus des monatlichen Gesprächscafés veranstaltet vom Forum für Sterbekultur.

 …  >>

Zentrum St. Kolumban, Kirchstrasse 9, Rorschach

Bodensee-Sommertagung

Entscheiden oder Erwägen? Gegen das Polarisieren angehen. Tagung mit Marcus Schneider, veranstaltet von bornevent und dem Ekkehard-Zweig St.Gallen der Anthroposophischen Gesellschaft in der Schweiz.

 …  >>

Rüttihubelbad, Walkringen

Weiterbildung Sterbebegleitung

Modul III: Der Moment des Todes (Wiederholung)      : Die Arbeitsgemeinschaft Sterbekultur bietet eine Weiterbildung für Menschen an, die in der Sterbebegleitung tätig sind oder tätig werden wollen. Der Kurs umfasst neun ganztätige Module, die in freier Reihenfolge besucht werden können. Inhaltlich werden Themen behandelt, die an den Sterbeprozess und das Erleben des Sterbenden anknüpfen, wie auch 

 …  >>

Ausstellungen und Kurse

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Michael-Zweig, Zürich |

Schicksalsmotive aus Rudolf Steiners Kindheit und Jugend

Vortrag von Dr. Martina Maria Sam, Dornach

Dr. Martina Maria Sam, Studium der Eurythmie, Waldorfpä-dagogik, Germanistik und Kunstgeschichte. Nach fünf Jahren als Eurythmistin an der Goetheanumbühne zwölf Jahre Heraus-gabetätigkeit im Rahmen der Rudolf-Steiner-Gesamtausgabe. 2000 bis 2012 Leiterin der Sektion für Schöne Wissenschaften am Goetheanum in Dornach; seitdem freiberuflich tätig. Diver-se Herausgaben und Publikationen; aktuell Rudolf Steiner – Kindheit und Jugend 1861–1884. Dornach 2018.

Richtpreis: Fr. 20.-

Ort: Michael-Zweig an der Lavaterstr. 97, 8002 Zürich

Kontakt:

Anthroposophische Gesellschaft in der Schweiz
Michael-Zweig Zürich
Lavaterstrasse 97
CH-8002 Zürich

info@michaelzweig.ch
Tel. +41 (0)44 202 35 53

Zurück