Veranstaltungen aus diesem Bereich

Veranstaltungen aus diesem Bereich

Johannes-Zweig Bern, Chutzenstrasse 59, 3007 Bern

Kosmische Gebärden in Leonardos Abendmahl

Seminar mit Martin-Ingbert Heigl, Ulm.   Bitte Eurythmieschuhe mitbringen!

Alters - und Pflegeheim Sonnengarten, Etzelstrasse 6 in 8634 Hombrechtikon

Mis nächschte Lied...

Andreas Aeschlimann präsentiert Berner - Chansons und Texte von Mani Matter

Michael-Zweig, Lavaterstrasse 97, Zürich

Pelagius, oder die Würde des Menschen

Vortrag von Salvatore Lavecchia, organisiert vom Michael-Zweig der Anthroposophischen Gesellschaft in der Schweiz

 …  >>

Alters - und Pflegeheim Sonnengarten, Etzelstrasse 6 in 8634 Hombrechtikon

Kurs: Einstieg in die Anthroposophie

"Schritte zur bewussten Gestaltung der sozialen Verhältnisse"; 6 Kursabende immer Mittwoch 27.002.-.03.04.2019 mit Jonathan Keller, Wetzikon

Kontakt: Jakob Gujer - Zweig Hombrechtikon, Ursula Bürki, 055 246 30 93, u.buerki@bluewin.ch

Alters - und Pflegeheim Sonnengarten, Etzelstrasse 6 in 8634 Hombrechtikon

Rundgang durch den Sonnengarten

Informationen und Präsentation über den Sonnengarten; Anmeldung erforderlich

(Tel. 055 254 45 00 / info@sonnengarten.ch)

 

Michael-Zweig, Lavaterstrasse 97, Zürich

Rosenkreuzer Einweihung und Dichtung

Vortrag von Marcus Schneider, organisiert vom Michael-Zweig der Anthroposophischen Gesellschaft in der Schweiz

 …  >>

Kosthaus, Kirchweg 5, 5600 Lenzburg

Märchen Praxis und Sterbebegleitung

Ein Kurs für Menschen, die generell Märchen schätzen und unter kundiger Leitung gemeinsam mit anderen ihre Erzählpraxis verfeinern möchten.

 …  >>

Ausstellungen und Kurse

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Humanushaus Beitenwil, Rubigen |

Vom rechten Umgang mit der Angst

Vortrag von Dr. med. Hartwig Volbehr

Angst ist eine Weltmacht und scheint unser Denken und Handeln zu bestimmen. Viele Ängste sind greifbar; sie entstehen aus konkreten Bedrohungen und Gefahren. Bei ihnen kann man Strategien entwickeln, kann etwas tun und sie so weitgehend bewältigen. Andere Ängste sind die Angst um Besitz und um das, was man glaubt zu sein. Es gibt aber noch tiefer liegende, viel schwerer fassbare Ängste: Die Angst nicht zu genügen, den Anforderungen des Lebens nicht gerecht zu werden oder noch tiefer geblickt, seinen Lebensimpuls nicht verwirklichen zu können. Dies ist eine Art Lebensangst, welche mit der Frage der Identität, mit der Frage «Wer bin ich» verbunden ist. Solche Ängste haben oft auch die besonderen Menschen, welche betreut werden müssen und deren Lebenssinn noch schwerer fassbar ist. Die grundsätzliche Frage für uns alle ist, ob und wie wir das Lebensziel unseres irdischen Daseins erreichen.

Der Vortrag beginnt um 19.30 Uhr.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.
Kollekte. Laden & Café geöffnet bis 19.30 Uhr.

Kontakt:

Stiftung Humanus-Haus
Sozialtherapeutische Lebens- und Arbeitsgemeinschaft
Beitenwil
3113 Rubigen
humanushaus.ch

Tel. 031 838 11 11
info@humanushaus.ch

Zurück