Veranstaltungen aus diesem Bereich

Veranstaltungen aus diesem Bereich

Michael-Zweig Zürich, Lavaterstrasse 97, 8002 Zürich |

Das Ich als Subjekt und Objekt des Gefühls

Vortrag von Prof. Dr. Dr. Wolf-Ulrich Klünker, Alfter

 …  >>

Michael-Zweig Zürich, Lavaterstrasse 97, 8002 Zürich |

Jorinde und Joringel

Ein Märchen der Brüder Grimm in eurythmischer Bearbeitung und Musik von Jitka Koželuhová

 …  >>

Casa Andrea Cristoforo Ascona

Die Hilfe der Anthroposophie in Zeiten der Not

Eine Vortragsreihe von Peter Selg mit fünf Betrachtungen

 …  >>

Anthroposophische Gesellschaft Luzern, Kunstkeramik, Luzernerstrasse 71, 6030 Ebikon/Luzern

Wie werden wir krank?

Nach den einführenden Abendveranstaltungen in Anthroposophie vom letzten Jahr, kristallisierte sich die Frage, ob und wie Krankheiten mit Hilfe des anthroposophischen Menschenbildes betrachtet werden können. Gerade die aktuelle «Krankheitsbedrohung» mit COVID-19 lässt viele Fragen neu stellen.

 

 …  >>

Rüttihubelbad, Walkringen

Weiterbildung Sterbebegleitung

Modul III: Der Moment des Todes (Wiederholung)      : Die Arbeitsgemeinschaft Sterbekultur bietet eine Weiterbildung für Menschen an, die in der Sterbebegleitung tätig sind oder tätig werden wollen. Der Kurs umfasst neun ganztätige Module, die in freier Reihenfolge besucht werden können. Inhaltlich werden Themen behandelt, die an den Sterbeprozess und das Erleben des Sterbenden anknüpfen, wie auch 

 …  >>

Anthroposophische Gesellschaft Luzern, Kunstkeramik, Luzernerstrasse 71, 6030 Ebikon/Luzern

Wie werden wir gesund?

«Gesundheit» ist wie eine grosses Wundergefäss, in dem Unendliches geahnt werden kann. Wenn diese nur aus der Vergangenheit stammend betrachtet wird und deren Teilverlust als Krankheit beklagt wird, können wir versucht sein, in gewissen Momenten unser ganzes Gut wegwerfen zu wollen.

 …  >>

Ausstellungen und Kurse

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Eurythmeum CH, Apfelseestrasse 9a, Aesch |

Widar und die Wandlung des Bösen

Vorträge

Samstag, 23.11.2019

19:30
Johannes Greiner: Wer ist Widar?
Anton Kimpfler: Von der Kunst förderlicher Widersacherbewältigung

20:15
Michael Rheinheimer: „...und aus der Mitte quillt ein heilig Leben…“ – Widar und das Rosenkreuz
Cordula Zeylmans van Emmichoven: Widar und die grünen Dämonen

21:15
Eurythmie (Studierende des Eurythmeum CH)

Sonntag, 24. 11. 2019

9:30
Gunhild von Kries und Steffen Hartmann: Zu Widar hinlauschen – mit anschliessender Widar-Feier

11:30
Klaus Herbig: Zur Integration abgefallener Seelenteile
Annemarie Richards: Friedliche Konfliktbewältigung

12:30
Schlussgespräch und musikalischer Abschluss


Kollekte (Richtsatz 70.-/ Studenten und AHV 25.-)

Weitere Informationen:

Flyer (PDF)

Kontakt:

Johannes Greiner
johannesgreiner@posteo.de

Zurück