Veranstaltungen aus diesem Bereich

Veranstaltungen aus diesem Bereich

Quartierkoordination Gundeldingen, Güterstrasse 213, 4053 Basel

Leben - Sterben - Tod

Kann ich mich auf das Sterben vorbereiten? Was bedeutet der Tod? Ist dann alles vorbei? Wie will ich sterben? Was ist der Sinn meines Lebens? Diese und andere Fragen stehen im Fokus der "offenen Gespräche", veranstaltet vom Forum für Sterbekultur.

 …  >>

Im Chorb, 8462 Rheinau

Der Mensch und die vier Elemente

Meditationstage am Rheinfall und an der Rheinschleife in Rheinau, mit Klaus Herbig und Susanne Schietzel

 …  >>

Anthroposophische Gesellschaft, Michael-Zweig, 8002 Zürich

Was ist Geist, was ist Seele?

Vortrag und Seminar mit Prof. Dr. Christoph Hueck zur Unterscheidung von Leib, Seele und Geist in den Texten Rudolf Steiners.

 …  >>

Quartierkoordination Gundeldingen, Güterstrasse 213, 4053 Basel

Leben - Sterben - Tod

Kann ich mich auf das Sterben vorbereiten? Was bedeutet der Tod? Ist dann alles vorbei? Wie will ich sterben? Was ist der Sinn meines Lebens? Diese und andere Fragen stehen im Fokus der "offenen Gespräche", veranstaltet vom Forum für Sterbekultur.

 …  >>

Michael Zweig Zürich, Lavaterstrasse 97, 8002 Zürich

Staunen, Mitgefühl und Gewissen – der Weg zur Salutogenese

Vortrag von Dr. med. Harald Haas zu anthropologischen und anthroposophischen Gesichtspunkten von Heilungskräften.

 …  >>

Michael-Zweig Zürich, Lavaterstrasse 97, 8002 Zürich

Von der Schwelle zum Anderen

Gastfreundschaft als Kraft freier Verhältnisbildung - Vortrag von Robin Schmidt, Dornach

 …  >>

Schloss Hambach, 67434 Neustadt an der Weinstrasse

Waldorf-Festival

Das weltwet erste Waldorf-Festival aus Anlass des 100-jährigen Jubiläums der Waldorfbewegung

 …  >>

Ausstellungen und Kurse

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Goetheanum, Dornach |

Wir sind ganz Ohr

Silvesterzusammenkunft für junge Menschen in Ausbildung, Studium und Berufsleben

Die blaue Figur auf dem weissen Blatt plötzlich fein gelb-orange – am Nachbild erkennen wir, wie die eine Farbe zur anderen und wie das Auge zum Licht steht, wie es ihm etwas entgegenstellt. Und wie ist es, wenn auf den Ton das weisse Blatt der Stille folgt? Wenn der Zorn abklingt? Wie wirkt ein Gespräch nach, wenn die Worte verstummt sind? Was antwortet in mir und was lerne ich, wenn ich auf den Nachklang einer Tätigkeit oder eines Sinneseindrucks meine Aufmerksamkeit richte? Ist es möglich, sich einer solchen inneren Eigentätigkeit forschend zu nähern? Ermöglicht uns deren vertiefte Wahrnehmung, uns gegenseitig besser zuzuhören? Wie beeinflusst unsere Bereitschaft, aktiv und aufmerksam zuzuhören, die Qualität unserer Begegnungen?

Gemeinsam wollen wir uns diesen und weiteren Fragen zuwenden, Begegnung ermöglichen, dem endenden Jahr nachlauschen und in das neue begrüssend hineinhören!

Die Assoziative DREI zu EINS lädt herzlich ein zur Silvesterfeier am Goetheanum. Im Anschluss an die Zusammenkunft wird es ein optionales Nachprogramm geben, bei dem Zeit und Raum sein wird für Initiativen, Vorschläge, neue Arbeitsgruppen und weitere Vertiefungen.

Weitere Informationen:

Einladung

Anmeldung

Werkstätten

 

Kontakt:

Assoziative DREI zu EINS e.V.
c/o Anthroposophische Gesellschaft
in Deutschland e.V.
Zur Uhlandshöhe 10
D-70188 Stuttgart
www.dreizueins.org

info@dreizueins.org

Zurück