Mitteilungen aus dem anthroposophischen Leben

Was sind die Mitteilungen?

Eine deutsch- und eine französischsprachige Redaktion machen darin das Leben der Landesgesellschaft sichtbar: die Arbeit des Vorstands, der Zweige, der Delegiertenkonferenzen und weiterer Organe. Die Namen der verstorbenen Mitglieder werden regelmässig publiziert. Wesensfragen des Menschen und der Schweiz werden angesprochen, Jahresfeste thematisiert und das Wirken des Zeitgeistes kommentiert.

Ein rund 5-seitiger Veranstaltungskalender gibt einen breiten Überblick über das anthroposophische Wirken in der Schweiz.

Verantwortliche Redaktorin
Konstanze Brefin Alt
Thiersteinerallee 66
4053 Basel
Tel. 061 331 12 48 | info@textmanufaktur.ch

Juli 2020

Schweizer Mitteilungen - Juli/August 2020

Juli/August 2020
Rudolf Steiners «Briefe an die Mitglieder»:

  • Peter Selg: «Die gesellschaftliche Vision in den «Briefen an die Mitglieder»

  • Marc Desaules: «Anthroposophie wagen»

  • Sven Baumann: «Zur Gestaltung der Zweigarbeit»

  • Christian Hitsch: «Vier Grundhaltungen für die tätig sein wollenden Mitglieder der Anthroposophischen Gesellschaft»