News

News

humanushaus

Inwiefern lassen sich die Beiträge von Menschen mit Unterstützungsbedarf als eine Bereicherung für ihr soziales Umfeld erfassen? In welchem Verhältnis steht das professionelle Begleitumfeld von anthroposophisch orientierten Institutionen zu diesem Prozess?

 … 

humanushaus

Als Dorfgemeinschaft und Mitglied der internationalen Camphill-Bewegung, bietet das Humanushaus ca. 130 erwachsenen Menschen mit Unterstützungsbedarf einen entwicklungsfördernden Lebensort. In 12 Wohngruppen und 16 Werkstätten gestalten wir unser Alltags-Leben.

 … 

anthrosocial

Im Projekt «Wohnen mit Vielfalt» geht es um die Förderung von inklusivem, sozialraumnahen Wohnraum für Menschen mit psychischer Beeinträchtigung (MmpB). Damit können Entwicklungen in Richtung von mehr gesellschaftlicher Partizipation und Selbstbestimmung von MmpB unterstützt werden. Verschiedene Akteur:innen sind dabei involviert, die idealerweise in einem kooperativen Verhältnis zusammenarbeiten.

 … 

vahs

Anthrosocial ist ein nationaler Fachverband, dessen Hauptanliegen die Förderung der Lebensqualität für Menschen mit Behinderungen und mit einer psychischen Beeinträchtigung ist.

 … 

vahs

Inklusion ist, wenn auch Menschen ohne Behinderung willkommen sind. Etwa in diesem Sinne fand vom 15. bis 18. Juni 2022 im Zürcher Volkshaus während vier Tagen der inklusive Kongress «Grenzen bewegen» statt. Über fünfhundert Menschen aus ganz Europa

 … 

erziehungskunst.de

Vorstand und Koordinationsstelle der ARGE wenden sich heute an Sie mit einer besonderen dringenden Bitte.

 … 

Punkt und Kreis Sommerausgabe

"Einfache Sprache" ist ein besonderer Schreib-Stil.

In unserem Sommer-Heft geht es um das Thema "Stil". Stil bedeutet: Wie etwas ist. Auch unsere Sprache hat einen Stil. Sprach-Stil bedeutet: Wie jemand spricht oder schreibt. Sprache kann zum Beispiel schwer oder leicht zu verstehen sein. Oft sind Zeitungs-Texte in einer Fach-Sprache geschrieben. Fach-Sprache benutzt häufig schwierige Worte und lange Sätze. Viele Menschen verstehen lange Sätze mit schwierigen Worten nicht. Es gibt aber auch eine Sprache, die einfach zu verstehen ist: Die Einfache Sprache. "Einfache Sprache" ist ein besonderer Schreib-Stil. Einfache Sprache benutzt einfache Worte und kurze Sätze. Diese Sprache erklärt Ihnen schwierige Worte und Zusammenhänge. Einfache Sprache erleichtert so vielen Menschen das Lesen und Verstehen. Zum Beispiel Menschen mit Assistenzbedarf. Menschen mit Assistenzbedarf sollen die Informationen in unserer Zeitschrift gut verstehen können. Das ist den RedakteurInnen von PUNKT und KREIS wichtig. Deshalb gibt es in PUNKT und KREIS auch Texte in Einfacher Sprache. Und es gibt Hör-Beiträge. Hier werden Ihnen Texte aus der Zeitschrift vorgelesen. Klare Information ist wichtig! Nur so können sich alle gut in unserer Gesellschaft zurechtfinden. Und eine gute verständliche Sprache gehört für uns zum guten Stil.

» Das ist mein Stil! (PDF)

Zurück