Veranstaltungen aus diesem Bereich

Veranstaltungen aus diesem Bereich

Volkshaus Zürich

vahs Weiterbildung für Präventions- und Meldestellen

Der Ansatz der emotionalen Entwicklung in der Begleitung von Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung

 …  >>

Saal Nicolas Manuel der Französischen Kirche, Predigergasse 3, Bern

Angst- und Zwangsstörungen

Jeder Mensch kennt Angst, Angst gehört unvermeidlich zu unserem Leben. In immer wieder veränderten Formen begleitet sie uns von der Geburt bis zum Tod – Angst gehört zu unserer menschlichen Existenz.

 …  >>

Rafaelschule, 8032 Zürich

Einführung in die Prävention von Gewalt für Sonderschulen (Teil 2)

Die vahs Weiterbildungstage am 11.4. und 23.5. (nur zusammen buchbar) vermitteln Lehrkräften und Mitarbeitende in Sonderschulen und Sonderschulheimen Basiswissen.

 …  >>

Sonnenhof Arlesheim

Mein Lebenslauf – eine Spurensuche

Die inklusive Tagung des vahs möchte mit Gesprächs- undn Arbeitsgruppen anregen, sich auf die Suche nach den eigenen Lebenspuren zu begeben. Eingeladen sind Menschen mit Unterstützungsbedarf sowie Eltern und Angehörige.

 …  >>

Belgrad, Serbien

In der Begegnung leben

Zum 7. Europäischen Kongress "In der Begegnung leben" sind Menschen mit Behinderungen diesmal nach Belgrad/Serbien eingeladen. Vor 20 Jahren hatte der erste Kongress 1998 in Berlin stattgefunden.

 …  >>

Wohnheim Zürichberg, 8044 Zürich

Einführung in die Prävention von Gewalt und sexueller Ausbeutung im Begleitalltag

Dieser vahs Weiterbildungstag vermittelt Mitarbeitenden in sozialpädagogischen oder heilpädagogischen Einrichtungen Basiswissen zum Umgang mit Gewalt und Gegengewalt.

 …  >>

Ausstellungen und Kurse

HFHS Dornach

Einführungskurs in die Anthroposophische Heilpädagogik

Weiterbildung für pädagogisch und heilpädagogisch ausgebildete Fachleute gedacht mit dem Ziel der Vertiefung und Erweiterung der Fachlichkeit durch anthroposophische Grundlagen.

 …  >>

HFHS Dornach

Zusatzausbildung für Praxisausbildner

Eine Weiterbildung für ausgebildete Fachleute auf Stufe HF, die in ihrer Institution Menschen in Ausbildung begleiten und anleiten.

 …  >>

Quellhof, Kirchberg/Jagst-Mistlau (D) |

Das Trauma

Wenn die Seele Wunden trägt – und was sie heilt

Was ist ein Trauma, welche Folgen hat es für Leib, Seele und Geist und wie kann traumatisierten Menschen geholfen werden?

Nicht erst seitdem wir mit der Not von Flüchtlingen konfrontiert werden, ist das Trauma zu einem beherrschenden Thema geworden. Auch ohne Kriege oder Naturkatastrophen werden wir auf die vielen Opfer von Missbrauch, Vernachlässigung und Gewalt aufmerksam – auch bei unseren Kindern. Die Folgen zeigen sich u.a. bei Erkrankungen vieler Erwachsener.

Nach einem Einführungsvortrag werden kleine Einheiten zu Themen wie »Traumafolgestörungen«, »Die Bedeutung des Rhythmus« angeboten sowie zu wesentlichen pädagogischen und therapeutischen Hilfen, die u.a. durch Übungen weiter vertieft werden.

Referent:

Martin Straube ist anthroposophischer Arzt. Mit den »Freunden der Erziehungskunst« reist er in Kriegs- und Krisengebiete.

Weitere Informationen:

Ankündigung auf der Seite des Quellhof

Online-Anmeldung

Kontakt:

Der Quellhof e.V.
Landhaus für individuelle und soziale Entwicklung
Wanderstraße 18
74592 Kirchberg/Jagst-Mistlau
www.quellhof.de

Telefon 07954-396
Telefax 07954-7167
e-post(at)quellhof.de

Zurück