Veranstaltungen aus diesem Bereich

Veranstaltungen aus diesem Bereich

Volkshaus Zürich, Stauffacherstrasse 60, Zürich

Ethik in der Vielfalt

Tagung 2018 des VBMB zur Medizinischen Versorgung und Behinderung - Tetralog zwischen betroffenen Menschen mit geistiger oder mehrfacher Behinderung, deren Angehörigen, den Fachleuten und den Ärzten

 …  >>

Sonnenhof Arlesheim

«So langsam wächst mir alles den Kopf...»

Stärken und Pflegen der eigenen Ressourcen - Fachtagung für Mitarbeitende in Pädagogik, Heilpädagogik und Sozialtherapie sowie für Angehörige von Menschen mit Behinderungen

 …  >>

Steinhölzli Bildungswege, Hildegardstrasse 18, 3097 Liebefeld, Bern

Schizophrene Psychosen

Weiterbildungsreihe des vahs zu den psychiatrischen Krankheitsbildern für Mitarbeitende aus Institutionen für Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung oder geistigen Behinderung

 …  >>

Ausstellungen und Kurse

HFHS Dornach

Einführungskurs in die Anthroposophische Heilpädagogik

Weiterbildung für pädagogisch und heilpädagogisch ausgebildete Fachleute gedacht mit dem Ziel der Vertiefung und Erweiterung der Fachlichkeit durch anthroposophische Grundlagen.

 …  >>

Volkshaus Zürich, Stauffacherstrasse 60, Zürich |

Heilpädagogik und Sozialtherapie mit Unterstützter Kommunikation

Heilpädagogik und Sozialtherapie mit Unterstützter Kommunikation

Kommunikation ist ein tiefes zwischenmenschliches Bedürfnis und findet immer und überall statt.

Bei fehlender Verbalsprache sind alternative Methoden in Form der Unterstützten Kommunikation eine grosse Hilfestellung. UK kann beim verspäteten Spracherwerb unterstützen und ist eine Erweiterung der Lautsprache.


Zielpublikum

Zielpersonen sind Mitarbeitende in der Begleitung und Betreuung, die sich über die umfangreiche Thematik der Unterstützten Kommunikation informieren wollen.


Inhalt der Weiterbildung

Ausgehend von spielerischer Selbsterfahrung des „Nicht-sprechen-Könnens“ werden die Möglichkeiten der Erweiterung sprachlicher Angebote durch die Unterstützte Kommunikation aufgezeigt.

    • Grundlagen von UK: Methoden und Hilfsmittel
    • Gebärden
    • Ist UK Lautsprachfördernd oder Lautsprachebehindernd?
    • Austausch: Anthroposophische Heilpädagogik / Sozialtherapie und UK
    • Gesprächsstrategien oder wie verhalte ich mich kommunikationsfördernd?

Referentin

Barbara Ruths, Heilpädagogin MAS, hat sich während ihres Masterstudienganges in die Thematik der unterstützten Kommunikation eingearbeitet und wendet diese seither in ihrer Arbeit als Klassenlehrerin an. Für sie gehört UK zum Selbstvertändnis als Heilpädagogin mit anthroposophischer Ausrichtung. Barbara Ruths ist als UK-Fachperson in der Schule und im WmB-Bereich des Ekkharthofs Lengwil tätig.

 

Weitere Informationen

>> Programm mit Anmeldeformular

>> Zur Online-Anmeldung

Zurück