Veranstaltungen aus diesem Bereich

Veranstaltungen aus diesem Bereich

Volkshaus Zürich

vahs Weiterbildung für Präventions- und Meldestellen

Der Ansatz der emotionalen Entwicklung in der Begleitung von Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung

 …  >>

Saal Nicolas Manuel der Französischen Kirche, Predigergasse 3, Bern

Angst- und Zwangsstörungen

Jeder Mensch kennt Angst, Angst gehört unvermeidlich zu unserem Leben. In immer wieder veränderten Formen begleitet sie uns von der Geburt bis zum Tod – Angst gehört zu unserer menschlichen Existenz.

 …  >>

Rafaelschule, 8032 Zürich

Einführung in die Prävention von Gewalt für Sonderschulen (Teil 2)

Die vahs Weiterbildungstage am 11.4. und 23.5. (nur zusammen buchbar) vermitteln Lehrkräften und Mitarbeitende in Sonderschulen und Sonderschulheimen Basiswissen.

 …  >>

Sonnenhof Arlesheim

Mein Lebenslauf – eine Spurensuche

Die inklusive Tagung des vahs möchte mit Gesprächs- undn Arbeitsgruppen anregen, sich auf die Suche nach den eigenen Lebenspuren zu begeben. Eingeladen sind Menschen mit Unterstützungsbedarf sowie Eltern und Angehörige.

 …  >>

Belgrad, Serbien

In der Begegnung leben

Zum 7. Europäischen Kongress "In der Begegnung leben" sind Menschen mit Behinderungen diesmal nach Belgrad/Serbien eingeladen. Vor 20 Jahren hatte der erste Kongress 1998 in Berlin stattgefunden.

 …  >>

Wohnheim Zürichberg, 8044 Zürich

Einführung in die Prävention von Gewalt und sexueller Ausbeutung im Begleitalltag

Dieser vahs Weiterbildungstag vermittelt Mitarbeitenden in sozialpädagogischen oder heilpädagogischen Einrichtungen Basiswissen zum Umgang mit Gewalt und Gegengewalt.

 …  >>

Ausstellungen und Kurse

HFHS Dornach

Einführungskurs in die Anthroposophische Heilpädagogik

Weiterbildung für pädagogisch und heilpädagogisch ausgebildete Fachleute gedacht mit dem Ziel der Vertiefung und Erweiterung der Fachlichkeit durch anthroposophische Grundlagen.

 …  >>

HFHS Dornach

Zusatzausbildung für Praxisausbildner

Eine Weiterbildung für ausgebildete Fachleute auf Stufe HF, die in ihrer Institution Menschen in Ausbildung begleiten und anleiten.

 …  >>

Goetheanum, Dornach |

Rudolf Steiners Heilpädagogischer Kurs: Der 5. Vortrag

Eine Tagung für Heilpädagogik und Sozialtherapie

Auch dieses Jahr setzt die medizinische Sektion am Goetheanum ihre Arbeit zu Rudolf Steiners Heilpädagogischem Kurs fort. Der 5. Vortrag, der in engem Zusammenhang mit dem 3. und 4. Vortrag steht, vervollständigt in gewissem Sinne die Entwicklung der Grundlagen von Rudolf Steiners heilpädagogischer Menschenkunde. Dabei steht im Mittelpunk eine Auseinandersetzung mit der Dynamik von Erinnern und Vergessen, durch die der Zusammenhang zwischen leiblich-konstitutionellen Bedingungen und Bewusstsein anschaubar wird. Die Vorträge und Arbeitsgruppen nähern sich diesem Thema aus verschiedenen Blickrichtungen an. Wie lassen sich die Prozesse phänomenologisch fassen und menschenkundlich verstehen? Welche sozialkünstlerischen, pädagogischen und therapeutischen Ansätze ergeben sich aus einem vertieften Einblick?

Die Tagung findet in der Schreinerei am Goetheanum statt und wird in deutscher und englischer Sprache übersetzt. Flüsterübersetzung in weitere Sprachen sind selbstorganisiert möglich. Bitte melden Sie sich per Talon an.

Weitere Informationen und Anmeldung:

Tagungsflyer (PDF)

Kontakt:

Konferenz für Heilpädagogik und Sozialtherapie
Medizinische Sektion
Goetheanum Freie Hochschule für Geisteswissenschaft
Ruchti-Weg 9
4143 Dornach

Tel +41-61-7018485
khs@khsdornach.org
www.khsdornach.org

Zurück