Veranstaltungen aus diesem Bereich

Veranstaltungen aus diesem Bereich

Humanushaus Beitenwil, 3113 Rubigen

Einführung in die Prävention von Gewalt und sexueller Grenzverletzung

Dieser vahs Weiterbildungstag vermittelt Mitarbeitenden in sozialpädagogischen oder heilpädagogischen Einrichtungen Basiswissen zum Umgang mit Gewalt und Gegengewalt.

 …  >>

Kreuzlingen oder Münsterlingen

Einführung in die Prävention von Gewalt und sexueller Grenzverletzung

Dieser vahs Weiterbildungstag vermittelt Mitarbeitenden in sozialpädagogischen oder heilpädagogischen Einrichtungen Basiswissen zum Umgang mit Gewalt und Gegengewalt.

 …  >>

Ausstellungen und Kurse

Rüttihubelbad, Walkringen

Berner Kurs - Einführung in die anthroposophische Heilpädagogik und Sozialtherapie

Der bereits drei Mal erfolgreich durchgeführte «Berner Kurs, BEKU» zur Einführung in die anthroposophische Heilpädagogik und Sozialtherapie beginnt am 6. September 2018 mit dem ersten Modul.

 …  >>

Anthroposophische Akademie für Therapie und Kunst – Chalet Elim, Beinwil am See, Dankensbergstrasse 11

Modul 2.3 «Sonderpädagogik, Heilpädagogik»

Sonderpädagogik, Heilpädagogik, Sozialtherapie, aktuelle Krankheitsbilder und Empowerment

 …  >>

Kulturhaus Helferei, Kirchgasse 13, 8001 Zürich |

Supervisionstage für Präventions- und Meldestellen

Gerade Mitarbeitende in Präventions- und Meldestellen sind immer wieder mit komplexen, anspruchsvollen und konfliktreichen Praxissituationen konfrontiert. An den Supervisionstagen besteht die Möglichkeit, sich mit Fragestellungen aus dem Berufsalltag auseinanderzusetzen und durch Austausch sowie Reflexion wieder Kraft für sich und die Aufgabe zu schöpfen.

Die Supervisionstage werden im Jahr 2019 für zwei Zielgruppen geführt:

Dienstag, 4. Juni 2019
für die AbsolventInnen der 6-tägigen Fortbildung für Präventions- und Meldestellen

Dienstag 24. September 2019
für alle Präventions- und Meldestellen

Inhalte:

  • Bearbeitung von Beispielen aus der Praxis der Anwesenden
  • Reflexion der eigenen Rolle, Strukturen und Haltungen
  • Diskussion, Erfahrungs- und Methodenaustausch
  • Kurze theoretische Inputs zu Themen aus den Fallbeispielen

Kursleitung:

An beiden Supervisionstagen sind jeweils die beiden Kursleitenden anwesend:

Olivia Lutz
Heilpädagogin lic.phil.I, Fachberatung & Supervision
Mitarbeiterin der Fachstelle Prävention des vahs

Lukas Wunderlich
Fischer&Wunderlich – Schulung Beratung Mediation, www.fischerwunderlich.ch
Mitarbeiter der Fachstelle Prävention des vahs

Weitere Informationen:

Programm (PDF)

Anmeldung 4. Juni

Anmeldung 24. September

Kontakt:

Geschäftsstelle vahs
Beitenwil
Postfach 55
3113 Rubigen

Tel. 031 838 11 29
info@vahs.ch
www.vahs.ch

Zurück