Veranstaltungen aus diesem Bereich

Veranstaltungen aus diesem Bereich

Kulturhaus Helferei, Kirchgasse 13, 8001 Zürich

Supervisionstage für Präventions- und Meldestellen

Die Weiterbildung für Absolventen der 6-tägigen vahs-Fortbildung für Präventions- und Meldestellen beschäftigt sich mit Fragen und Fallbeispielen aus dem Praxisalltag.

 …  >>

Wohnheim Zürichberg, 8044 Zürich

Einführung in die Prävention von Gewalt und sexueller Grenzverletzung

Dieser vahs Weiterbildungstag vermittelt Mitarbeitenden in sozialpädagogischen oder heilpädagogischen Einrichtungen Basiswissen zum Umgang mit Gewalt und Gegengewalt.

 …  >>

Humanushaus Beitenwil, 3113 Rubigen

Einführung in die Prävention von Gewalt und sexueller Grenzverletzung

Dieser vahs Weiterbildungstag vermittelt Mitarbeitenden in sozialpädagogischen oder heilpädagogischen Einrichtungen Basiswissen zum Umgang mit Gewalt und Gegengewalt.

 …  >>

Kreuzlingen oder Münsterlingen

Einführung in die Prävention von Gewalt und sexueller Grenzverletzung

Dieser vahs Weiterbildungstag vermittelt Mitarbeitenden in sozialpädagogischen oder heilpädagogischen Einrichtungen Basiswissen zum Umgang mit Gewalt und Gegengewalt.

 …  >>

Ausstellungen und Kurse

Rüttihubelbad, Walkringen

Berner Kurs - Einführung in die anthroposophische Heilpädagogik und Sozialtherapie

Der bereits drei Mal erfolgreich durchgeführte «Berner Kurs, BEKU» zur Einführung in die anthroposophische Heilpädagogik und Sozialtherapie beginnt am 6. September 2018 mit dem ersten Modul.

 …  >>

Herzberg, 5025 Asp |

vahs Fortbildungskurs für Präventions- und Meldestellen

Prävention von Gewalt und sexueller Ausbeutung

Die Anforderungen an die institutionsinternen Präventions- und Meldestellen sind hoch und stellen diese immer wieder vor grosse Herausforderungen. Der 6-tägige Fortbildungskurs vermittelt die dafür notwendigen fachlichen Grundlagen und gibt Möglichkeiten, an praktischen Beispielen aus dem Alltag gemeinsam zu üben. Er richtet sich an Mitarbeitende, die in ihrer Institution für die Prävention von Gewalt zuständig sind (Präventionsstellen, Meldestellen, Vertrauensstellen).

Die Fortbildung findet in zwei Modulen statt (Modul I: 28.-30. November 2017, Modul II: 6.-8. März 2018) und kann nur als Ganzes besucht werden.

Inhalt:

  • Gesprächsführung, Selbstreflexion – Fremdreflexion
  • Erkennen von gewaltfördernden Strukturen
  • Prävention, Intervention und Nachbereitung von Gewaltvorfällen
  • Erkennen, bearbeiten und handeln bei sexueller Grenzverletzung

Weitere Informationen und Anmeldung:

Kursflyer (PDF)

Kontakt:

Geschäftsstelle vahs
Beitenwil
Postfach 55
3113 Rubigen

Tel +41 (0) 31 838 11 29
info@vahs.ch
www.vahs.ch

Zurück