Veranstaltungen aus diesem Bereich

Veranstaltungen aus diesem Bereich

Kulturhaus Helferei, Kirchgasse 13, 8001 Zürich

Supervisionstage für Präventions- und Meldestellen

Die Weiterbildung für Absolventen der 6-tägigen vahs-Fortbildung für Präventions- und Meldestellen beschäftigt sich mit Fragen und Fallbeispielen aus dem Praxisalltag.

 …  >>

Wohnheim Zürichberg, 8044 Zürich

Einführung in die Prävention von Gewalt und sexueller Grenzverletzung

Dieser vahs Weiterbildungstag vermittelt Mitarbeitenden in sozialpädagogischen oder heilpädagogischen Einrichtungen Basiswissen zum Umgang mit Gewalt und Gegengewalt.

 …  >>

Humanushaus Beitenwil, 3113 Rubigen

Einführung in die Prävention von Gewalt und sexueller Grenzverletzung

Dieser vahs Weiterbildungstag vermittelt Mitarbeitenden in sozialpädagogischen oder heilpädagogischen Einrichtungen Basiswissen zum Umgang mit Gewalt und Gegengewalt.

 …  >>

Kreuzlingen oder Münsterlingen

Einführung in die Prävention von Gewalt und sexueller Grenzverletzung

Dieser vahs Weiterbildungstag vermittelt Mitarbeitenden in sozialpädagogischen oder heilpädagogischen Einrichtungen Basiswissen zum Umgang mit Gewalt und Gegengewalt.

 …  >>

Ausstellungen und Kurse

Rüttihubelbad, Walkringen

Berner Kurs - Einführung in die anthroposophische Heilpädagogik und Sozialtherapie

Der bereits drei Mal erfolgreich durchgeführte «Berner Kurs, BEKU» zur Einführung in die anthroposophische Heilpädagogik und Sozialtherapie beginnt am 6. September 2018 mit dem ersten Modul.

 …  >>

HFHS Dornach |

Zusatzausbildung für Praxisausbildner

Diese Weiterbildung der HFHS richtet sich an ausgebildete Fachleute auf Stufe HF, die in ihrer Institution Menschen in Ausbildung begleiten und anleiten. Sie vermittelt grundlegende Inhalte und stellt Methoden bzw. Handlungsansätze vor. Dem Transfer des Erlernten in die Praxis und der Reflektion der individuellen Praxis der Teilnehmenden wird ein hoher Stellenwert beigemessen.

Die Teilnehmenden

  • unterstützen in der Praxis in der Ausbildung stehende Frauen und Männer des Sozialbereiches in der Bildung ihrer beruflichen Identität
  • begleiten die Auszubildenden beim Kompetenzerwerb in der Praxis
  • sind in der Lage, innerhalb der Institution in Zusammenarbeit mit der Ausbil-dungsstätte Lernprozesse von Erwachsenen zu ermöglichen, anzuregen, zu begleiten und zu evaluieren
  • kennen die Grundlagen der Ausbildung im Sozialbereich auf Stufe Höhere Fachschule, insbesondere den Rahmenlehrplan (RLP)
  • sind in der Lage, die Situation der Auszubildenden in ihrer Institution selbstkri-tisch zu analysieren und anstehende Veränderungsprozesse in die Wege zu leiten
  • qualifizieren die in Ausbildung stehenden Personen aufgrund der gemeinsam festgelegten Lernziele
  • können die eigene Praxis und sich selbst reflektieren.

Weitere Informationen:

Ausschreibung (PDF)

Anmeldung

Kontakt:

HFHS – Höhere Fachschule für anthroposophische Heilpädagogik
Ruchti-Weg 7
4143 Dornach
www.hfhs.ch

Andreas Fischer
Tel 061 / 701 81 00
Fax 061 / 701 81 11
afischer@hfhs.ch

Zurück