Veranstaltungen aus diesem Bereich

Veranstaltungen aus diesem Bereich

Alters- und Pflegeheim Sonnengarten, Etzelstrasse 6, 8634 Hombrechtikon

Festbetrachtung zu Ostern von Pfr. C. Ortin, Christengemeinschaft Zürich

Wie wird die Wandlung von Brot und Wein zu Christi Leib und Blut Wirklichkeit? Festbetrachtung zu Ostern von Pfr. C. Ortin, Christengemeinschaft Zürich

Alters- und Pflegeheim Sonnengarten, Etzelstrasse 6, 8634 Hombrechtikon

Konzert Violine und Klavier Ursula Butscher und Margie Wu

Konzert Mozart, Kurtàg, Prokofieff und Brahms, Ursula Butscher: Violine, Margie Wu: Klavier

Alters- und Pflegeheim Sonnengarten, Etzelstrasse 6, 8634 Hombrechtikon

Konzert Adolphe Blanc und Edvard Grieg

Konzert "Adolphe Blanc und Edvard Grieg", Martin Schmidt/Marianne Piguet: Violinen, David Aschmann/Hans-Jürg Stefan: Bratschen, Gabriela Schmidt/Michael Bariska: Violoncelli, Dieter Pestalozzi: Kontrabass

Alters- und Pflegeheim Sonnengarten, Etzelstrasse 6, 8634 Hombrechtikon

Diavortrag "Faszination Bangladesch"

Diavortrag "Faszination Bangladesch" von Matthias Haupt, Zürich

Alters- und Pflegeheim Sonnengarten, Etzelstrasse 6, 8634 Hombrechtikon

Vernissage der Ausstellung "Auf den Schwingen der Seele", Bilder von Erika Umbricht Gysel

Vernissage der Bilderausstellung "Auf den Schwingen der Seele" von Erika Umbricht Gysel. Einführende Worte durch die Künstlerin, musikalische Umrahmung und Apéro.

Dauer der Ausstellung: 18.05.2019 bis 12.07.2019

Alters- und Pflegeheim Sonnengarten, Etzelstrasse 6, 8634 Hombrechtikon

Generalversammlung des Gemeinnützigen Vereins Sonnengarten

Generalversammlung des Gemeinnützigen Verein Sonnengarten.

Alters- und Pflegeheim Sonnengarten, Etzelstrasse 6, 8634 Hombrechtikon

Lebensportrait in Sprache und Eurythmie NOVALIS

Lebensportrait in Sprache und Eurythmie NOVALIS, Andrea Klapproth: Sprache, Sibylle Burg: Eurythmie

Ausstellungen und Kurse

Kleine Galerie, Mühlezelgstrasse 20, Zürich

Frühlingserwachen

Bilderausstellung "Farbstimmungen" von Verena Metzger

 …  >>

a t k a | Studiengang Orpheus Musiktherapie, 5600 Lenzburg, Niederlenzer Kirchweg 1, Haus gleis1 (2. Stock)

Die Inkarnationen unserer Erde: Alter Saturn, Alte Sonne, Alter Mond, Erde

Ausbildungsinhalte im Rahmen des Studiengangs Orpheus Musiktherapie – offen für Gäste

 …  >>

a t k a | Studiengang amwort, Ruchti-Weg 5, 4143 Dornach

Rhetorik-Kurs

Wie lerne ich frei und lebendig reden?

 …  >>

a t k a | Studiengang Orpheus Musiktherapie, 5600 Lenzburg, Niederlenzer Kirchweg 1, Haus gleis1 (2. Stock)

8. Sommerakademie 2019

Gestaltung der therapeutischen Übungen als eine sich entwickelnde Metamorphose.

Weiterbildung für MusiktherapeutInnen und Studierende im letzten Ausbildungsjahr

 …  >>

amwort, Raum Basel

Erzählakademie 2020

Erzähl mir eine Geschichte: Geschichten erleben - Erzählungen verstehen - Erzählungen üben. Weiterbildung an vier Wochenenden mit Martin Niedermann, Agnes Zehnter und Thomas Didden.

 …  >>

amwort, Raum Basel |

Erzählakademie 2020

Geschichten erleben - Erzählungen verstehen - Erzählungen üben

Jeder Mensch ist ein Erzähler! Es gibt Menschen, welche uns mit ihren Geschichten verzaubern, andere nicht. Erzählen ist lernbar und Geschichten können berühren, in der Schule, zuhause, vor Publikum, im Berufsalltag. Erzählen ist immer da aktuell, wo wir in Beziehung mit anderen Menschen stehen. Der Erzähler offenbart sich selbst in der Geschichte, und die Geschichte offenbart sich durch den Erzähler. Das Innenleben tritt nach aussen. Erzählen kann man nur, was man liebt.

Schwerpunkte der Erzählakademie:

Geschichten erleben:
Wir suchen eine persönliche, echte Bindung zur Geschichte und schulen uns im Umgang der Offenbarung der Geschichte und uns.

Erzählungen verstehen:
Der Erzähler vermittelt alte und neue Erfahrungen der mündlichen Erzähltradition, welche seit Menschengedenken existieren. Das Verständnis der Geschichten – durch mündliche Überlieferung und in der Literatur – bietet den Stoff, um den Menschen zu verstehen.

Erzählen üben:
Der Geschichtenerzähler ist kein Schauspieler, aber er spielt: mit der Sprache, mit Gesten und Mimik. Die Gliederung eines Textes, den Umgang mit Pausen und Zäsuren, mit der Variation von Tempi, Rhythmen, Lautstärke und Satzmelodie, die Färbung der Stimme, die Gestaltung von Dialogen.

Dozenten:

Martin Niedermann
Heilpädagoge und Erzähler, Member of the international Storytellers (www.redensart.ch). Er lebt in Bern und ist für Geschichten als Erzähler und Dozent im In- und Ausland unterwegs.

Agnes Zehnter
Kindergärtnerin, Sprachgestalterin, Sprachtherapeutin. Sie ist freischaffend als Dozentin für Sprachkunst und Rhetorik (www.amwort.ch), als Therapeutin und Künstlerin tätig.

Thomas Didden
Germanist und Historiker, Oberstufenlehrer Steiner Schulen, Geschäftsführer. Er ist als Vortragender und Erzähler unterwegs.

Termine:

31. Januar–1. Februar 2020
20.–21. März 2020
19.–20. Juni 2020
6.–10. Juli 2020

Der Kurs ist nur als Ganzes belegbar.

Weitere Informationen:

Kursflyer (PDF)

Kontakt:

Anthroposophische Akademie für
Therapie und Kunst, a t k a
Ruchti-Weg 5
4143 Dornach
www.atka.ch

Studiengang amwort
Tel. +41 (0)61 701 63 07
amwort@atka.ch

Zurück