Veranstaltungen aus diesem Bereich

Veranstaltungen aus diesem Bereich

Alters- und Pflegeheim Sonnengarten, Etzelstrasse 6, 8634 Hombrechtikon

Festbetrachtung zu Ostern von Pfr. C. Ortin, Christengemeinschaft Zürich

Wie wird die Wandlung von Brot und Wein zu Christi Leib und Blut Wirklichkeit? Festbetrachtung zu Ostern von Pfr. C. Ortin, Christengemeinschaft Zürich

Alters- und Pflegeheim Sonnengarten, Etzelstrasse 6, 8634 Hombrechtikon

Konzert Violine und Klavier Ursula Butscher und Margie Wu

Konzert Mozart, Kurtàg, Prokofieff und Brahms, Ursula Butscher: Violine, Margie Wu: Klavier

Alters- und Pflegeheim Sonnengarten, Etzelstrasse 6, 8634 Hombrechtikon

Konzert Adolphe Blanc und Edvard Grieg

Konzert "Adolphe Blanc und Edvard Grieg", Martin Schmidt/Marianne Piguet: Violinen, David Aschmann/Hans-Jürg Stefan: Bratschen, Gabriela Schmidt/Michael Bariska: Violoncelli, Dieter Pestalozzi: Kontrabass

Alters- und Pflegeheim Sonnengarten, Etzelstrasse 6, 8634 Hombrechtikon

Diavortrag "Faszination Bangladesch"

Diavortrag "Faszination Bangladesch" von Matthias Haupt, Zürich

Alters- und Pflegeheim Sonnengarten, Etzelstrasse 6, 8634 Hombrechtikon

Vernissage der Ausstellung "Auf den Schwingen der Seele", Bilder von Erika Umbricht Gysel

Vernissage der Bilderausstellung "Auf den Schwingen der Seele" von Erika Umbricht Gysel. Einführende Worte durch die Künstlerin, musikalische Umrahmung und Apéro.

Dauer der Ausstellung: 18.05.2019 bis 12.07.2019

Alters- und Pflegeheim Sonnengarten, Etzelstrasse 6, 8634 Hombrechtikon

Generalversammlung des Gemeinnützigen Vereins Sonnengarten

Generalversammlung des Gemeinnützigen Verein Sonnengarten.

Alters- und Pflegeheim Sonnengarten, Etzelstrasse 6, 8634 Hombrechtikon

Lebensportrait in Sprache und Eurythmie NOVALIS

Lebensportrait in Sprache und Eurythmie NOVALIS, Andrea Klapproth: Sprache, Sibylle Burg: Eurythmie

Ausstellungen und Kurse

Kleine Galerie, Mühlezelgstrasse 20, Zürich

Frühlingserwachen

Bilderausstellung "Farbstimmungen" von Verena Metzger

 …  >>

a t k a | Studiengang Orpheus Musiktherapie, 5600 Lenzburg, Niederlenzer Kirchweg 1, Haus gleis1 (2. Stock)

Die Inkarnationen unserer Erde: Alter Saturn, Alte Sonne, Alter Mond, Erde

Ausbildungsinhalte im Rahmen des Studiengangs Orpheus Musiktherapie – offen für Gäste

 …  >>

a t k a | Studiengang amwort, Ruchti-Weg 5, 4143 Dornach

Rhetorik-Kurs

Wie lerne ich frei und lebendig reden?

 …  >>

a t k a | Studiengang Orpheus Musiktherapie, 5600 Lenzburg, Niederlenzer Kirchweg 1, Haus gleis1 (2. Stock)

8. Sommerakademie 2019

Gestaltung der therapeutischen Übungen als eine sich entwickelnde Metamorphose.

Weiterbildung für MusiktherapeutInnen und Studierende im letzten Ausbildungsjahr

 …  >>

amwort, Raum Basel

Erzählakademie 2020

Erzähl mir eine Geschichte: Geschichten erleben - Erzählungen verstehen - Erzählungen üben. Weiterbildung an vier Wochenenden mit Martin Niedermann, Agnes Zehnter und Thomas Didden.

 …  >>

Social Impact Lab, Heinemannstraße 34, Bonn |

Kreatives Chaos oder Selbstorganisation? Sozialorganische Zusammenarbeit erleben

Was ist der Unterschied zwischen (kreativem) Chaos und Selbstorganisation? Welche Prozesse und verbindliche Strukturen fördern kollektive Intelligenz? Unter dem Titel „New Work: Kreatives Chaos oder Selbstorganisation?“ lädt die Sozialorganische Unternehmensberatung des Instituts für Sozialorganik der Alanus Hochschule zu einem Workshop ein.

Die Sozialorganische Werkstatt findet am 5.2.2019 von 9.30 bis 16 Uhr im Social Impact Lab in der Bonner Heinemannstraße 34 statt.

„Begriffe und Konzepte wie New Work, Teal oder Selbstorganisation stehen für ein neues Grundverständnis, Teams, Arbeit und Organisationen zu gestalten. Im Kern stehen dabei ein tiefes Vertrauen zu sich und anderen sowie ein radikal neues Verständnis von Führung“, sagt Professor Götz Rehn, Leiter der Unternehmensberatung und Gründer der Biomarktkette Alnatura.

Aber wie gelingt die konkrete Umsetzung im Alltag? Im Rahmen der Sozialorganischen Werkstatt lernen die Teilnehmer das Sozialunternehmen Unity Effect kennen, das sich als „purpose-driven, listening & teal organization“ versteht. Das Team gibt Einblicke in den Arbeitsalltag, die Teamkultur und Prozesse bei Unity Effect. Darüber hinaus werden die Workshopteilnehmer in einem Open Space an eigenen Fragestellungen und Themen arbeiten. Den Workshop leiten Inga Ketels, Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Sozialorganik der Alanus Hochschule, und Jannik Kaiser, Gründer und Geschäftsführer von Unity Effect.

Anmeldung:
bis 29. Januar per E-Mail an sozialorganik@alanus.edu

Kosten:
150 Euro, 90 Euro für Studenten

Die Unternehmensberatung für Sozialorganik:
Die Unternehmensberatung für Sozialorganik entwickelt und fördert konkrete Methoden und Ansätze, die einem sinnvollen Wirtschaftsleben dienlich sind. Fragen und Problemen dieser Zeit werden in einem Zusammenspiel aus Wirtschaft, Wissenschaft und Kunst kreativ angegangen. Das interdisziplinäre Team unter der Leitung von Prof. Dr. Götz Rehn trägt gemeinsam mit externen Beratern, Wissenschaftlern und Künstlern sozialorganische Impulse in die betriebliche Praxis und arbeitet dafür eng mit Unternehmen zusammen, die sozialorganische Ideen bereits seit vielen Jahren erfolgreich umsetzen.

Kontakt:

Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft
Alanus University of Arts and Social Sciences
Villestraße 3
D-53347 Alfter
www.alanus.edu

Unternehmensberatung für Sozialorganik GmbH
Inga Ketels und Philipp Hummel
Tel.: +49 (0)2222 - 9321-1644
sozialorganik@alanus.edu
www.sozialorganik.de

Zurück