Veranstaltungen aus diesem Bereich

Veranstaltungen aus diesem Bereich

St. Marien Pfarrgemeindehaus, Leonhardsstrasse 47, 4051 Basel

Wille und Schicksal

Künstlerischer Abschluss mit Sprachgestaltung. Rezitation: Verena Krause

 …  >>

Christengemeinschaft Basel, Lange Gasse 11

Wille und Schicksal

Künstlerischer Abschluss mit Sprachgestaltung. Rezitation: Verena Krause

 …  >>

a t k a | Studiengang amwort, Ruchti-Weg 5, 4143 Dornach

Wille und Schicksal

Künstlerischer Abschluss mit Sprachgestaltung. Rezitation: Verena Krause

 …  >>

Ausstellungen und Kurse

Humanushaus Beitenwil, 3113 Rubigen

Art und Leise

Bei dem Kulturfestival zeigen Menschen aus dem Humanushaus und andere KünstlerInnen ihre Werke. Sehen, Hören, Staunen – einen Kultursommer lang.

 …  >>

Alanus Forum, Alfter

Rechne mit dem Wunderbaren…!

Bei der 29. Sommerakademie Alter öffnen die Ateliers und Studios des Johannishofs vier Wochen lang die Türen für Kreative, Kunstschaffende und Suchende aller Fachrichtungen und Generationen. Ob Musik, Malerei, Bildhauerei, Schauspiel, Literatur, Eurythmie oder Tanz – die Kurse bieten Unterstützung und Anregung für individuelle künstlerische Projekte.

 …  >>

Kopenhagen

Berufsbegleitende Eurythmie-Ausbildung

Das Institut für Inspirierte Bewegung in Kopenhagen bietet eine berufsbegleitende zeitgenössische EurythmieAusbildung, mit Vertiefungsseminaren und Workshops an. Das Studienangebot richtet sich an Einsteiger wie Fortgeschrittene welche sich intensiv der Eurythmie widmen und sich in ihr professionalisieren möchten.

 …  >>

a t k a | Studiengang amwort, Ruchti-Weg 5, 4143 Dornach

Intensivwoche Kunst

Sprechchor und Rhetorik

 …  >>

a t k a | Studiengang amwort, Ruchti-Weg 5, 4143 Dornach

Rhetorik-Kurs

Wie lerne ich frei und lebendig reden?

 …  >>

Atelier Bildpraxis, Dornach |

Pfingstmalkurs

Pfingstmalkurs

Begegnung im Geiste

Darstellungen des Pfingstereignisses zeigen eine Gemeinschaft von Menschen, in der, jeder individuell, von einem Erleben erfasst wird, das ihn über sich hinausführt, das ihn befähigt, den anderen zu verstehen. Obwohl dieser eine andere Sprache spricht. Was ist diese einende Kraft, die uns einsehen lässt, in den anderen, in das andere? Im Pfingstfest ist das Geheimnis der Individualität und Gemeinschaft verborgen. Es weist auf Zukünftiges hin.

Was bedeutet die christlich konnotierte Bildsprache für uns heute?

Wie nähern wir uns aus eigenem Erleben und Fragen diesem auch von heutigen Künstlern gewählten Thema? 
Feuer Geist / Wärme Seele / Zungen Reden / Aus dem Gegenüber wird ein Innewohnen.

Verschiedene Darstellungen des Pfingstereignisses, eigene Fragen und eigenes Erleben dienen uns als Anregung zur malerischen Gestaltung.

Datum:

Freitag 2. Juni bis Sonntag 4. Juni
Jeweils von 9.30 bis 17.00 Uhr


Ort:

Atelier Bildpraxis
Schule für Malerei und Bildtherapie
Apfelseestrasse 63
CH-4143 Dornach
Tel. +41 61 701 63 31
info@corneliafriedrich.ch

Kosten:

450 CHF (Material kann gegen einen Unkostenbeitrag zur Verfügung gestellt werden)

Zurück