Veranstaltungen aus diesem Bereich

Veranstaltungen aus diesem Bereich

Trotte Arlesheim, Haus für Kultur und Begegnung

Contemplare

Ausstellung mit Bildern von Daniel Boillat. Vernissage am 18. Mai 2018 mit einer Einführung durch Johannes Greiner.

 …  >>

Schloss Grünenstein, Grünensteinerstrasse 12, 9436 Balgach

Fantastische Farbwelten und Klangobjekte

Klang, Farbe und Form sind die Grundzutaten der diesjährigen Ausstellung auf Schloss Grünenstein.


Die Stiftung Freie Gemeinschaftsbank Basel präsentiert Bilder aus dem Nachlass von Johannes Jäckli,
einem gebürtigen Rheintaler (Dornach, Heerbrugg). Inmitten von Jäcklis Farbwelten wird Urs Stieger
seine Klangskulpturen platzieren. Räume, Skulpturen, Bilder und wechselnde Lichtverhältnisse werden
immer wieder neue, raumgreifende Installationen aus Klang, Farbe und Form entstehen lassen!

 …  >>

amwort, Ruchti-Weg 5, 4143 Dornach

«Singe das Lied vom Menschenleben»

Studienrezitation, Sprecherin: Anke Rauch

 …  >>

amwort, Ruchti-Weg 5, 4143 Dornach

unter den Sternen ... von Staub umwölkt

Gedichte und Prosa von C. F. Meyer, Rezitation durch Studierende von amwort

 …  >>

C. F. Meyer-Haus, Kilchberg, Alte Landstrasse 170

unter den Sternen ... von Staub umwölkt

Gedichte und Prosa von C. F. Meyer, Rezitation durch Studierende von amwort

 …  >>

Hofgut Rössle, Nessellachenweg 14, DE-79874 Breitnau im Hochschwarzwald

Unter der Sonne Licht

Poesie durch Solostimme und Sprechchor

 …  >>

amwort, Ruchti-Weg 5, 4143 Dornach

Trage die Sonne auf die Erde

Abschlussrezitation von Tornike Bluashvili.

Mit Elementen zur pädagogischen Sprachgestaltung und Sprechchor

 …  >>

Ausstellungen und Kurse

Humanushaus Beitenwil, 3113 Rubigen

Art und Leise

Bei dem Kulturfestival zeigen Menschen aus dem Humanushaus und andere KünstlerInnen ihre Werke. Sehen, Hören, Staunen – einen Kultursommer lang.

 …  >>

a t k a | Studiengang Malkunst Dornach, Goetheanumstrasse 16, 4143 Dornach

Malkurs – Portrait in Öl

Kurs mit Christoph Koller

 …  >>

Unternehmen Mitte, Basel |

To Axion Esti - Gepriesen sei!

von Odysseas Elytis

Vier Darsteller, musikalische Interventionen, rituelle Bewegungssequenzen, Sprachschöpfungen, ohrenbetäubendes Licht - ein modernes Mysteriendrama - aufgeführt vom Ensemble consigne8basel

Tournee ab 30.11.2017
Stuttgart - Basel - Wien 

TO AXION ESTI

»Sie haben mich oft bedrängt von meiner Jugend an, aber sie haben mich nicht überwältigt.«

Mit diesen Worten eröffnet der Literatur-Nobelpreisträger Elytis sein großes Werk. Und tatsächlich, man konnte ihm nichts anhaben:

Die Kraft der Poesie trug ihn durch große Widerstände, ließ ihn durch Leid und Mitleid gewachsen, zur Stimme Griechenlands werden.
Doch, wie jedes Werk, wenn es Kunst ist, weist To Axion Esti weit über regionale, religiöse oder zeitgeschichtliche Kategorisierungen hinaus. Es handelt sich um zeitlose, ewige Themen wie: der irrende, stets suchende Mensch, sein Scheitern, sein sich Aufrichten durch das Auffinden der Freiheit in ihm selbst. Mittels hymnischer wie prosaischer Sprachkunst vermag Elytis mehr als nur Trost zu spenden.

To Axion Esti entsteht aus der Synästhesie von Klang, Wort, Licht und Tanz. Vier Darsteller kreieren mit Sprachkunst, chorischen Gesängen, rituellen Bewegungssequenzen und musikalischen Interventionen ein modernes Drama. Ein Mysterienspiel, welches unter die Haut und in die Seele zieht.

Inszenierung / Schauspiel: Maarten Güppertz
Choreographie / Tanz : Vera Koppehel
Musik / Gesang: Daniela Ehrenwinkler
Instrumente / Klang: Georg Ehrenwinkler
Lichtdesign: Peter Jackson
Dauer: 60Minuten

Termine Scheiz:

UNTERNEHMEN MITTE BASEL
Do. 7. Dezember 2017   20:30 Uhr (Premiere)
Fr.   8. Dezember 2017    20:30 Uhr
Sa.  9. Dezember 2017    20:30 Uhr

Tickets à 28,- CHF: ab 19:30 Uhr an der Abendkasse

Weitere Termine in Deutschland und Österreich

Weitere Informationen:

Ankündigung auf arte-vera.com

Kontakt:

ARTEVera – culture in movement’s
Bärenfelserstrasse 35
4057 Basel
www.arte-vera.com

Vera Koppehel
Tel. 0041 07 6365 7755
vera@arte-vera.com

Zurück