News

News

demeter

Wie entwickle ich meinen Geschäftsplan? Diese Frage rahmte das erste Präsenzmodul der Kursreihe „Existenzgründung und Unternehmensentwicklung“ der Demeter Akademie, die mit neun Teilnehmenden nunmehr zum dritten Mal gestartet ist.

 … 

lebendige Erde

Die Kräfte der Natur verstehen und nutzen, mit dieser lebendigen Dimension arbeiten biodynamische Bauern. Die Wege zu solch intuitiver Wahrnehmung sind unterschiedlich. Wie es Demeter-Landwirte mit dem Geistigen in der Landwirtschaft halten, lesen Sie in der Januar-Februar Ausgabe von Lebendige Erde, der Fachzeitschrift für Biodynamische Agrarkultur.

 … 

kultursaatgut

Bio, das bedeutet mehr als ›nur‹ gute Lebensmittel herzustellen. Bio-Unternehmen engagieren sich für mehr Fairness, Ökologie, Umweltschutz, Zukunftsfähig-keit, kurz: Sie wollen die Welt ein bisschen besser machen.

 … 

Landwirtschaftliche Sektion am Goetheanum

Landwirte stehen unter Druck: Der Klimawandel mit unsicheren Ernten, die Bürokratie mit aufwendiger Verwaltung und eine prekäre finanzielle Lage führen zur Sinn- und Überlebensfrage. Der biodynamische Landbau bietet methodisch einen Weg, mit Sinn und Freude in der Arbeit mit der Natur zu leben.

 … 

demeter

Unter dem Motto „ausgezeichnet!“ prämierte das Bundesministerium für Bildung und Forschung und die UNESCO das Netzwerk Biodynamische Bildung für ihr herausragendes Engagement in der Bildung für nachhaltige Entwicklung.

 … 

biosuisse

Meine Frau und ich leben im Paradies: Unsere grosse Liebe, drei gesunde Kinder, ein schöner Biohof, etwas Ackerbau und Obst, Mutterkühe, Freilandschweine – und vor allem viele Kundinnen und Kunden, die uns und unsere Produkte schätzen.

 … 

Café mit lokal geröstetem Kaffee im Bahnhof Basel

Richtungsentscheidung über die Zukunft der Europäischen Union

Demeter

«Die Kaffeemacher» sind ein junges Team. Sie stehen für Kaffeemachen mit Leidenschaft und in Bio- bzw. Demeter-Qualität. Auf der Passerelle im Basler Bahnhof SBB eröffnen sie ein kleines Café. Damit es realisiert werden kann, haben sie ein Crowdfunding gestartet.Wir von Demeter Schweiz unterstützen unsere Lizenznehmer und freuen uns, wenn die Kaffeemacher breite Unterstützung bekommen.

Zum Crowdfunding:

https://www.startnext.com/kaffeemacherimbahnhof***

Wir eröffnen ein kleines Café auf der Passerelle im Bahnhof Basel. Was uns Kaffeemacher ausmacht und wir seit 6 Jahren im Café frühling mit Euch teilen dürfen, nimmt nun am Bahnhof Fahrt auf: hochstehende Kaffeequalität aus eigener Röstung und ausgewählte Bio-Produkte. Wir arbeiten mit lokalen Produzenten und offerieren volle Transparenz bis zum Ursprung bei allen unseren Kaffees. Wir bieten Euch schnellen und leckeren Kaffee-Service am Bahnhof, der auch noch Gutes bewirkt.

 

Zurück