News

News

Demeter.de

Demeter-Entwicklung 2018

Die Gesellschaft ist sensibler geworden und verlangt nach authentischen, glaubwürdigen Marken. Bio wird mehr und mehr zum Mainstream. Demeter ist in Bewegung und stellt sich den neuen Herausforderungen und Chancen, die diese Entwicklungen mit sich bringen.

 … >>

Demeter.de

Scharfe Kritik an der staatlichen Tierwohlkennzeichnung

Der Demeter-Verband übt scharfe Kritik am staatlichen Tierwohlkennzeichen. Dessen Kriterien für Schweinehaltung hat Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner am 6. Februar 2019 in Berlin vorgestellt. Es ist weder verpflichtend, noch umfasst es alle Tierwohlstufen. Damit wird es keine lenkende Wirkung entfalten und seinen Zweck verfehlen, wirklich mehr Tierwohl zu bewirken. „Bio“ bleibt damit das einzige umfassende, aussagekräftige und ganzheitlich geprüfte Label für wirkliches Tierwohl.   

 … >>

SEKEM

SEKEM als herausragendes agrarökologisches Projekt 2019 gewürdigt

Die biodynamische SEKEM-Initiative wurde von der Hamburger Stiftung World Future Council zu einem der besten agrarökologischen Projekte im globalen Süden 2019 gewählt. Gemeinsam mit 14 weiteren Organisationen setzte sich die ägyptische Initiative damit gegen 77 Nominierungen aus 44 Ländern in Afrika, Asien und Lateinamerika durch.

 … >>

Demeter.ch

Neu: Präparatefachstelle

Um den biodynamischen Impuls in der Schweiz zu stärken und zu fördern, hat der Verein für biologisch-dynamische Landwirtschaft eine «Fach- und Koordinationsstelle Präparate» geschaffen. Die Stelle soll die Wissensvermittlung und Beratung zur Präparatearbeit innerhalb des Vereins und für alle Interessierten koordinieren. Betraut mit dieser Aufgabe wurde Barbara Steinemann.

 … >>

Demeter.ch

«Antenne Romande» Demeter

Neu ist die Geschäftsstelle Demeter Schweiz auch in der französischsprachigen Schweiz präsent. Elvire Mathieu ist seit 1. 1.19 als Leiterin der «Antenne Romande» eingestellt. 

 … >>

Landwirtschaft als Organismus

Biodynamiker betrachten den landwirtschaftlichen Betrieb als Organismus – was macht ihn einzigartig? Über verschiedene Wege, den Hof als Individualität zu gestalten, lesen Sie in der Januar-Februar Ausgabe von Lebendige Erde.

 … >>

Demeter.de

Demeter fordert: enkelfähige Landwirtschaft jetzt!

Die EU muss umsteuern: Die 114 Euro, die jeder EU-Bürger für die Landwirtschaft pro Jahr bezahlt, müssen für eine zukunftsfähige Landwirtschaft eingesetzt werden. Zum Wohle von Mensch und Tier sollten Betriebe nicht mehr Tiere halten, als sie selbst ernähren können.

 … >>

Die Präparate das Herz der biodynamischen Agrikultur

Landwirtschaftliche Sektion am Goetheanum

Die Präparate-Tagung am Goetheanum im Februar 2018 mit über 900 Menschen aus 47 Ländern war ein lebendiges, tiefes und inspirierendes Erlebnis. Die Artikel dieses Heftes sind ein stark konzentrierter Extrakt von einem Teil der Vorträge, Fachforen und Workshops. Wir hoffen, damit für viele Menschen die Kerninhalte der Tagung verfügbar zu machen. Das Thema der Präparate wird von der Sektion für Landwirtschaft weiter bearbeitet und erforscht – Sie können uns dabei unterstützen (Kontoangaben siehe unten), vielen Dank.

***

Inhalt
Wesenserkenntnis des Stoffes 3
Manfred Klett

Versuchsresultate zur Wirkung der Präparate 4
Jürgen Fritz

Biodynamische Präparate: eine neue
Beziehung zwischen Erde und Kosmos 6
Pierre Masson

Die Präparate: Der Ruf meines Schicksals 10
Binita Shah

Von der Ich-Anlage-Kraft 12
Benno Otter

Die Präparate als Lebensquelle 13
René Piamonte

Die Präparate als Brücke zwischen
Medizin und Landwirtschaft 16
Georg Soldner

Eigenständigkeit durch die Präparate 20
Ueli Hurter

Gedächtnis und Gewissen – Arbeit am Michaelbrief 22
René Becker und Jean-Michel Florin

Fachforum Weinbau 24
Jean-Michel Florin

Fachforum Präparatewirkung in Lebensmitteln 25
Jasmin Peschke

Fachforum Präparate und Bodenfruchtbarkeit 26
Ueli Hurter

Fachforum Biologisch-dynamischer Heilpflanzen-/Kräuteranbau und Präparatewirkung 27
Michaela Spaar und Bettina Billmann

Präparate im Bereich der urbanen Landwirtschaft 28
Peter Kearney und Bastiaan Frich

Biodynamische Präparate in den Tropen und in aridem Klima 30
Workshop mit Angela Hofmann und Andrea D‘Angelo

Zum Verständnis der Präparatepflanzen 31


Workshop mit Jürgen Momsen und Jean-Michel Florin
Jahresthema 2018/19


Ökonomie der Landwirtschaft 33

***

Die Dokumentation der Landwirtschaftlichen Tagung 2018 zu den Präparaten können Sie hier herunterladen.

Für Druckversionen der Dokumentation schreiben Sie uns gerne ein E-Mail: sektion.landwirtschaft(AT)goetheanum.ch 

_________________________

Sektion für Landwirtschaft am Goetheanum

Hügelweg 59
CH-4143 Dornach

fon +41 61 706 42 12
fax +41 61 706 42 15

Sektion.Landwirtschaft(AT)goetheanum.ch

Zurück