News

News

Tagungsdokumentation

Übersicht Tagungsdokumentationen

Die Sektion für Landwirtschaft am Goetheanum gibt jährlich im Anschluss an die Landwirtschaftliche Tagung eine Tagungsdokumentation heraus.

 … >>

FiBL Studie

Neue FiBL-Studie belegt: Bio kann einen wichtigen Beitrag zur Welternährung leisten

Eine weltweite Umstellung auf biologischen Landbau kann zu einem umfassend nachhaltigen Ernährungssystem beitragen, wenn sie mit weiteren Massnahmen kombiniert wird.

 … >>

UN Dekade

Kultursaat e.V. ist ausgezeichnetes UN-Dekade-Projekt

Für seine Vorbildfunktion wurde er im Rahmen der UN-Dekade Biologische Vielfalt am
18. November 2017 auf dem Hof Fleckenbühl in Cölbe ausgezeichnet.

 … >>

vegetarische ernährung

Neue Ernährungs-Studie

Ist die vegetarische und vegane Ernährung bei Kindern und Jugendlichen gesund?Ist die vegetarische und vegane Ernährung bei Kindern und Jugendlichen gesund?

 … >>

Öko-Junglandwirte-Netzwerk

Demeter-Jungbauer Anton Wimmer erhält Zukunftspreis

Das Öko-Junglandwirte-Netzwerk zeichnete Anton Wimmer für sein Engagement bei der Aufzucht der Bullenkälber aus der Milchviehhaltung aus. Der Jungbauer aus dem Chiemgau erhielt den Zukunftspreis am 4. November 2017 auf der 12. Öko-Junglandwirte-Tagung in Fulda.

 … >>

Neues von Hortus Officinarum

Der Verein für biologisch-dynamisches Saatgut von Heilpflanzen informiert über aktuelle Projekte der seit zehn Jahren bestehenden Initiative.

 … >>

Wein

Wein, Trends, Biodynamik

Natürlich, spontan und pur –  eine neue Geschmackskultur bei Wein wird von biodynamischen Gütern mitgeprägt. Natürlich, spontan und pur –  eine neue Geschmackskultur bei Wein wird von biodynamischen Gütern mitgeprägt.

 … >>

IFOAM EU Group zu Gast bei Bingenheimer Saatgut

Ziele der IFOAM EU Group

Bild: Bingenheimer Saatgut

Demeter-Partner Bingenheimer Saatgut war Gastgeber eines Treffens des Runden Tisches "Die Lebensmittelkette gentechnikfrei halten" der IFOAM EU Gruppe. Vertreter*innen aus Wissenschaft, Politik und dem Ökolandbau aus Frankreich, Italien, Österreich, Belgien, Schweiz, England, Litauen, Polen, Kroatien erarbeiteten gemeinsam Strategien, um das Saatgut als Grundlage unserer Nahrung vor Kontaminationen mit GVO (genetisch veränderte Organismen) zu schützen. "Europaweit und gemeinsam für eine gentechnikfreie Land- und Lebensmittelwirtschaft zu arbeiten ist Grundlage für eine erfolgreiche Strategie", betont Antje Kölling, die für Demeter teilnahm.

Die Besichtigung der Zuchtgärten und Saatgutproduktion in Bingenheim hat bei den Partnern einen inspirierenden Eindruck hinterlassen: Eine auf den ökologischen Landbau ausgerichtete Züchtung existiert bisher nur in wenigen Ländern, Initiativen durch Austausch zu stärken und mehr Öko-Züchtung zu etablieren gehört zu den Zielen der IFOAM EU Group.

Zurück