News

News

Goetheanum

«Wir brauchen eine Entwicklungforschung»

Forschungsergebnisse zeigen ein breites Wirkungsfeld der biodynamischen Landwirtschaft: Sie leistet beispielsweise Beiträge zur Erhöhung der Lebensmittelqualität, zur Verbesserung des Tierwohls und zum Klimaschutz.

 … >>

Lebendige Erde

Biodynamisch Präparieren

Die Präparate sind das Herzstück der biodynamischen Landwirtschaft. Welche Wirkungen sie entfalten und wie vielfältig ihre Anwendung sein kann, lesen Sie in der September-Oktober Ausgabe 2018 von Lebendige Erde, der Fachzeitschrift für Biodynamische Agrarkultur.

 … >>

Kultursaat e.V.

Züchtungs- und Sortentage 2018

Am 1. und 2. August kamen Akteure aus Anbau, Handel, Politik und Forschung in Bingenheim zusammen, um gemeinsam die verbindende Vision weiterzuentwickeln: die langfristige Realisierung eines eigenständigen Ökolandbaus auf der Grundlage biodynamischer und ökologischer Saatgutarbeit.

 … >>

SEKEM

SEKEM unterstützt Baumwollprojekt der UNIDO

Nach der besonders erfolgreichen Ernte von Bio-Baumwolle, die SEKEM im letzten Jahr feierte, kooperiert Ägyptens Pionier für Bio-Baumwolle auch 2018 wieder mit der Organisation der Vereinten Nationen für industrielle Entwicklung (UNIDO), um den nachhaltigen Anbau von Baumwolle weiter zu fördern.

 … >>

FibL

FiBL: Forschungs- und Bildungscampus wird ausgebaut

Mit einem Spatenstich wurden am 17. August 2018 die Bauarbeiten für den neuen Forschungs- und Bildungscampus in Frick feierlich eingeläutet. Das Forschungsinstitut für biologischen Landbau FiBL investiert gesamthaft über 25 Millionen Franken.

 … >>

Neue Formation im BODAN-Leitungs-Team

Naturata AG und Naturkostgroßhändler Bodan

Demeter.de

Nachdem die BODAN-Gründer und -Gesellschafter die Führungsverantwortung in den zurückliegenden Jahren sukzessive in die Hände eines neuen Leitungsteams gelegt haben, geht der Generationenwechsel 2018 weiter. Volker Schwarz, der 2015 von BODAN-Gründer Horst Müller das Ressort Personal und Finanzen übernommen hat, tritt ab Juli 2018 in die Geschäftsführung ein. Gemeinsam mit Sascha Damaschun, bisher v.a. verantwortlich für Handel und IT, wird er dort ergänzend bisherige strategische Aufgaben von Dieter Hallerbach übernehmen.

BODAN-Mitgründer und Einkaufsleiter Michael Beer wird die Geschäftsleitung zum Jahresende verlassen und sich freiberuflichen Projekten widmen. Er wird der Naturkostbranche aber verbunden bleiben und dem Unternehmen weiterhin beratend zur Seite stehen. Die Verantwortung für den Einkauf wird ab Januar 2019 Peter Cebulla übernehmen, der bereits seit Juni die Einkaufsabteilung von BODAN verstärkt. Cebulla bringt mehr als 20 Jahre Führungserfahrung im Lebensmittelhandel mit und war zuletzt als Einkaufs-Stratege in der internationalen Lebensmittel- und Großhandelsbranche aktiv.

Dieter Hallerbach, ab 2008 in der Geschäftsleitung von BODAN für Logistik verantwortlich, ab 2013 geschäftsführender Gesellschafter, verlässt das Unternehmen im Sommer, um im September als Logistikleiter bei der Peter Riegel Weinimport GmbH einzusteigen. Er wird sein Know-how weiterhin für die Entwicklung nachhaltiger Logistik in der Naturkostbranche und der Region einsetzen. Hallerbach war u.a. federführend bei der konsequenten Ausrichtung des Fuhrparks am Ziel Dekarbonisierung wie auch bei der erfolgreichen Umsetzung von Gemeinwohl-Ökonomie und Umweltmanagement. Die eingeführten Managementinstrumente sind inzwischen gut etabliert und werden auch in Zukunft dazu dienen, die Betriebs- und Handelsprozesse unter Umweltgesichtspunkten kontinuierlich zu optimieren.

Die Kompetenz im Bereich nachhaltige Logistik, die das BODAN-Team gemeinsam mit Dieter Hallerbach auf- und ausgebaut hat, bleibt dem Unternehmen erhalten. In der Transport-Logistik wird Steffen Wolf, langjähriger strategischer Fuhrparkleiter wesentliche Aufgaben übernehmen. In der internen Logistik wird Jan Pfäffle, bisher Gesamtleiter Lager, weitere Führungsaufgaben übernehmen.

Liane Maxion wird alleiniger Vorstand der Naturata AG

Dem Demeter-Partner Naturata AG steht aktuell eine personelle Veränderung an der Unternehmensspitze bevor: Dr. Markus Kampf legt seine bisherige Tätigkeit als Vorstand selbst nieder und wechselt stattdessen als Vorsitzender in den Aufsichtsrat des Bio-Unternehmens. Liane Maxion führt das Amt weiter fort und ist seit dem 27. Juni 2018 alleiniger Vorstand der Naturata AG.

Vorstand Dr. Markus Kampf hat sich dazu entschieden, sein Amt niederzulegen und als neuer Vorsitzender in den Aufsichtsrat der Naturata AG zu wechseln. Somit bekleidet Liane Maxion das bisher gemeinsame Amt seit dem 27. Juni 2018 alleine. Bereits seit 2007 gehört Dr. Markus Kampf zur Naturata AG und hat in den vergangenen Jahren gemeinsam mit Liane Maxion einen großen Beitrag zur Entwicklung der Bio-Marke geleistet. Die Gründe für seine Niederlegung des Vorstandsmandates sind privater Natur: der Familienvater möchte sich zukünftig verstärkt seiner Familie und dem eigenen landwirtschaftlichen Hof widmen.

Liane Maxion ist ebenfalls bereits seit vielen Jahren Teil der Naturata AG. Seit 2009 verantwortet sie die Bereiche „Marketing“ und „Produktmanagement“ und hat dabei das Naturata Sortiment erfolgreich etabliert und stetig weiterentwickelt. Seit ihrer Vorstandstätigkeit 2015 ist sie zudem verstärkt unternehmensweit engagiert.

Zurück