News

News

Demeter-Milch

Neue Ausgabe von Bioaktuell erschienen

 

Mit der Titelgeschichte "Der Hofladen geht online" rückt Bioaktuell die Direktvermarktung in den Fokus.

 … >>

Demeter-Milch

Nachhaltige Weihnachtsgeschenk-Ideen

Die 5-Cent Siegelettiketten von Mellifera e.V. sind theoretisch für Honiggläser gedacht, können aber praktisch auch wunderbar auf Ihren Weihnachtsbriefumschlägen punkten. Das ist nicht nur ein blühender Hingucker sondern trägt auch das Netzwerk und seine Ideen weiter.

 … >>

Demeter-Milch

Kälber aus der Milchwirtschaft bleiben im biodynamischen Kreislauf

Demeter-Milch ist ihrer hohen Qualität und Naturbelassenheit wegen sehr beliebt. Demeter Schweiz hat deshalb ein neues Projekt ins Leben gerufen, das verantwortungsvoll mit den Kälbern aus der Demeter-Milchproduktion umgeht und für hochqualitatives Demeter-Fleisch sorgt.

 … >>

Freie Ausbildung

Unterstützung der Ausbildung im biodynamischen Landbau

Spielberger Mühle übernimmt Kosten für einen Auszubildenden
Nach über 20 Jahren steht die Freie Ausbildung Mitte (NRW und Hessen) vor der Existenzfrage.

 … >>

Patenschaft Bienen

Blühpatenschaften

Netzwerk Blühende Landschaft: Blühpatenschaften

Lassen Sie es blühen, werden Sie Blütenpate

 … >>

Tagungsdokumentation

Übersicht Tagungsdokumentationen

Die Sektion für Landwirtschaft am Goetheanum gibt jährlich im Anschluss an die Landwirtschaftliche Tagung eine Tagungsdokumentation heraus.

 … >>

Unterstützung der Ausbildung im biodynamischen Landbau

Förderung der biodynamischen Landwirtschaft als Grundanliegen

Freie Ausbildung

Durch den Wegfall der Förderung durch das Land Nordrhein-Westfalen fehlen die Mittel, um jährlich 20-25 Lehrlingen eine ganzheitliche Alternative zur staatlichen Landwirtschafts-Ausbildung zu ermöglichen. In dieser Situation hat sich der Demeter-Partner Spielberger Mühle bereit erklärt, die Kosten für einen Lehrling für ein ganzes Jahr zu übernehmen.

„Wir wollen damit sicherstellen, dass auf den Demeter-Höfen auch zukünftig Fachkräfte arbeiten, die die Besonderheiten dieser Anbauform von Grund auf kennengelernt haben“, begründet Dr. Isabell Hildermann, die in der Spielberger Mühle für die Qualitätsentwicklung verantwortlich ist, diesen Schritt. „Die Förderung der biodynamischen Landwirtschaft ist uns ein Grundanliegen.“

Auch Sie können die Freie Ausbildung unterstützen, nähere Informationen finden Sie hier.

Die Freie Ausbildung ist eine vierjährige duale Berufsausbildung, die überwiegend auf den Höfen stattfindet. Ergänzt von Blockseminaren werden Grund- und Fachkenntnisse im biodynamischen Landbau praxisnah vermittelt und erarbeitet. Die Freie Ausbildung ist die einzige Alternative zur stark konventionell geprägten Ausbildung für Landwirte und Gärtner. Deshalb ist es für die Weiterentwicklung des Ökolandbaus unabdingbar, dass diese Ausbildung auch zukünftig angeboten werden kann.

Zurück