Veranstaltungen aus diesem Bereich

Veranstaltungen aus diesem Bereich

Goetheanum, Dornach

Intensivwoche 2018 - Vom Brennpunkt zum Leuchtpunkt

Die Intensivwoche will VerantwortungsträgerInnen der biodynamischen Land- und Lebensmittelwirtschaft befähigen, einen neuen kreativen Schritt auf Ihrem Hof, in Ihrer Organisation oder Ihrem Unternehmen einzuleiten.

 …  >>

Tagungshaus Lebensbogen, Kassel-Zierenberg (D)

Herbsttreffen Solawi-Netzwerk Deutschland

Bundesweites Netzwerktreffen für Menschen, die an einem Solidarhof teilhaben oder eine gründen möchten sowie alle an der Solidarischen Landwirtschaft Interessierten.

 …  >>

Buechehof, Lostorf

Vegane, vegetarische oder gemischte Kost – wie wirken sie auf Mensch und Umwelt?

Eine Weiterbildung des Konsumenten Verband für Küchenpraktiker aus der Gemeinschaftsverpflegung, Ernährungsberate und Interessierte. Der Kurs befähigt, die praktizierte Kostform zu begründen und Empfehlungen zu geben. Er beinhaltet Theorie und Praxis.

 …  >>

Sonnenhof, Arlesheim

Die «neue alte» biodynamische Ausbildung Schweiz

Welche Fähigkeiten werden geübt, geprüft und entwickelt? Und wie geschieht dies? Einblick in eine vierjährige Reise.

 …  >>

Kulturhaus Odeon, Brugg

Bauer unser

Filmvorführung und Podiumsdiskussion zur Entwicklung des Berufsstands. "Bauer Unser" ist ein Film, der Lust macht, dem Bauer ums Eck einen Besuch abzustatten, bewusst heimische Lebensmittel zu geniessen und auch beim Einkauf das Bekenntnis abzulegen.

 …  >>

Schaukäserei Stein, Appenzell

7. Schweizer Hornfest

Die IG Hornkuh Schweiz & Ostschweiz laden alle Unterstützer sowie Interessierte herzlich zum Hornfest in Stein im Appenzell ein.
 …  >>

Schaffhausen

Schweizerische Frauentagung

Die Frauentagung für Demeter-Bäuerinnen und -Gärtnerinnen umfasst einen Kräuterbummel, eine Munotführung sowie einen Rundgang im Randenhof und Hof am Stei.

 …  >>

verschiedene Orte in der Region Basel

Erlebnistage Bodenfruchtbarkeit

Fruchtbarer Boden ist die Grundlage allen Lebens und muss langfristig gesichert werden. Im Rahmen von Workshops, Spatendiagnosen und Aktionen können Interessierte an drei Samstagen erkunden und erleben, was fruchtbaren Boden ausmacht.

 …  >>

Weingut Stammerberg, Stammheim

Bio Weingär-Seminar

Mit eigenen Händen aus Trauben Wein keltern. In dem Seminar lernen die Teilnehmer verschiedene resistente Traubensorten in der laufenden Reifezeit kennen, ernten selber Trauben, keltern diese und bringen diese mit dem Hefeansatz zum Gären.

 …  >>

Georges-Python-Platz, Freiburg

Bio-Markt Freiburg

Der Bio-Markt ist die jährliche Veranstaltung der Freiburger Bio-Bäuerinnen und -Bauern, um ihre vielfältigen Bio-Produkte zu präsentieren und den Kontakt zu den Konsumenten/innen zu pflegen.

 …  >>

Goetheanum, Dornach |

Intensivwoche 2018 - Vom Brennpunkt zum Leuchtpunkt

Die Intensivwoche ist ein Angebot für Menschen, die in der biologischen oder der biodynamischen Landwirtschaft aktiv sind. Ihr Ziel ist, die Teilnehmer zu Befähigen einen neuen kreativen Schritt auf Ihrem Hof, in Ihrer Organisation oder Ihrem Unternehmen einzuleiten.

Jeder Teilnehmende hat die Gelegenheit, sich mit seinem eigenen Brennpunkt - einer Frage aus der Arbeit auf seinem Hof oder Unternehmen - intensiv auseinanderzusetzen. In einem geführten Prozess, der dialogische und künstlerische Methoden nutzt, arbeitet jeder an der Verwandlung seines Brennpunktes, so dass etwas Neues in die Welt kommen kann. Ein Leuchtpunkt entsteht, neue Initiativkraft wird gefunden. Anthroposophisch vertiefte inhaltliche Beiträge zur Methode und zu wichtigen Zeitfragen impulsieren die Arbeit.

Die Intensivwoche für Verantwortungsträger der biodynamischen Land- und Lebensmittelwirtschaft findet in Deutscher und Englischer Sprache statt. Die Teilnehmerzahl ist auf 25 begrenzt, um eine intensive Zusammenarbeit zu gewährleisten.

Weitere Informationen:

Das Programm und die Anmeldeunterlagen werden ab Anfang August 2017 auf der Webseite der Sektion für Landwirtschaft online stehen.

Kontakt:

Sektion für Landwirtschaft am Goetheanum
Hügelweg 59
4143 Dornach
www.sektion-landwirtschaft.org

Tel +41 (0)61 706 4212
Fax +41 (0)61 706 4215
sektion.landwirtschaft@goetheanum.ch

Zurück