Veranstaltungen aus diesem Bereich

Veranstaltungen aus diesem Bereich

Freie Gemeinschaftsbank, Basel

Vom wertschätzenden Umgang mit Saatgut

Saatgut ist Grundlage allen Seins. Was bedeutet überhaupt ein Same und was ist in ihm verborgen? Wie arbeitet die biologisch-dynamische Saatgutforschung? Mit Ruth Richter, Forschungsinstitut am Goetheanum, Nicole Bischofberger, Verein GPZK, Charlotte Aichholz, Sativa Rheinau AG, Andreas Ellenberger, Hortus officinarum, Moderation: Margrit Bühler.

Kleine Saatgutausstellung mit der Möglichkeit, Saatgut zu kaufen.

Eintritt frei.

Veranstaltungsreihe: Programm Januar bis Juli 2018

Weitere Informationen zu aktuellen Veranstaltungen: bitte hier klicken

Atelier Liestal

wesensgemässe Bienenhaltung - naturgemässe Bioimkerei

Imkergrundkurs und Weiterbildung für Imker

Der Bienenkurs der wesensgemässen Bienenhaltung wendet sich an aktive Imker/innen und werdende Imker, sowie an Interessierte, die eine möglichst naturnahe und artgerechte Bienenhaltung suchen.

 …  >>

Ausstellungen und Kurse

Freie Bildungsstätte "der hof", Fankfurt a. M. (D)

Anthroposophische Ernährung - Fortbildung mit Zertifikat 2017/18

Diese Fortbildung richtet sich an Menschen, die Ernährung ganheitlich verstehen und idividuell gestalten wollen. Sie besteht aus 10 Modulen und findet berufsbegleitend am Wochenende statt. Alle Module können auch einzeln besucht werden.  

 …  >>

Forschungsinstitut am Goetheanum

Impuls Bienenvolk 2018

Praxis und Hintergründe einer wesensgemässen Bienenhaltung - Ein Kurs für ImkerInnen und imkerlich Interessierte.

 …  >>

 |

O Sole Bio - Zentralschweizer Biomarkt

Ehrlich und hausgemacht, so kommt der Zentralschweizer Biomarkt in Zug daher. Im Zentrum stehen die bäuerlichen Familienbetriebe mit ihrem reichhaltigen Angebot an Bio Knospe Produkten aus unserer Region. OSOLEBIO steht für Regionalität, für standortgerechte und ökologische Produktion sowie für einen guten Umgang mit den Tieren. Die breite Vielfalt, der Innovationsgeist sowie die gelebte Geisteshaltung im Sinne der Bio Suisse Knospe sind an den 80 Marktständen sicht- und spürbar.

Veranstaltet wird der Markt von den kantonalen Biovereinen Zug, Uri, Schwyz, Luzern, Ob- und Nidwalden.

Er ist am Samstag von 8.00-18.00 Uhr und Sonntag von 10.00-17.00 Uhr geöffnet.

Weitere Informationen:

O Sole Bio Webseite

Zurück