Veranstaltungen aus diesem Bereich

Veranstaltungen aus diesem Bereich

Goetheanum, Dornach

Intensivwoche 2018 - Vom Brennpunkt zum Leuchtpunkt

Die Intensivwoche will VerantwortungsträgerInnen der biodynamischen Land- und Lebensmittelwirtschaft befähigen, einen neuen kreativen Schritt auf Ihrem Hof, in Ihrer Organisation oder Ihrem Unternehmen einzuleiten.

 …  >>

Tagungshaus Lebensbogen, Kassel-Zierenberg (D)

Herbsttreffen Solawi-Netzwerk Deutschland

Bundesweites Netzwerktreffen für Menschen, die an einem Solidarhof teilhaben oder eine gründen möchten sowie alle an der Solidarischen Landwirtschaft Interessierten.

 …  >>

Buechehof, Lostorf

Vegane, vegetarische oder gemischte Kost – wie wirken sie auf Mensch und Umwelt?

Eine Weiterbildung des Konsumenten Verband für Küchenpraktiker aus der Gemeinschaftsverpflegung, Ernährungsberate und Interessierte. Der Kurs befähigt, die praktizierte Kostform zu begründen und Empfehlungen zu geben. Er beinhaltet Theorie und Praxis.

 …  >>

Sonnenhof, Arlesheim

Die «neue alte» biodynamische Ausbildung Schweiz

Welche Fähigkeiten werden geübt, geprüft und entwickelt? Und wie geschieht dies? Einblick in eine vierjährige Reise.

 …  >>

Kulturhaus Odeon, Brugg

Bauer unser

Filmvorführung und Podiumsdiskussion zur Entwicklung des Berufsstands. "Bauer Unser" ist ein Film, der Lust macht, dem Bauer ums Eck einen Besuch abzustatten, bewusst heimische Lebensmittel zu geniessen und auch beim Einkauf das Bekenntnis abzulegen.

 …  >>

Schaukäserei Stein, Appenzell

7. Schweizer Hornfest

Die IG Hornkuh Schweiz & Ostschweiz laden alle Unterstützer sowie Interessierte herzlich zum Hornfest in Stein im Appenzell ein.
 …  >>

Schaffhausen

Schweizerische Frauentagung

Die Frauentagung für Demeter-Bäuerinnen und -Gärtnerinnen umfasst einen Kräuterbummel, eine Munotführung sowie einen Rundgang im Randenhof und Hof am Stei.

 …  >>

verschiedene Orte in der Region Basel

Erlebnistage Bodenfruchtbarkeit

Fruchtbarer Boden ist die Grundlage allen Lebens und muss langfristig gesichert werden. Im Rahmen von Workshops, Spatendiagnosen und Aktionen können Interessierte an drei Samstagen erkunden und erleben, was fruchtbaren Boden ausmacht.

 …  >>

Weingut Stammerberg, Stammheim

Bio Weingär-Seminar

Mit eigenen Händen aus Trauben Wein keltern. In dem Seminar lernen die Teilnehmer verschiedene resistente Traubensorten in der laufenden Reifezeit kennen, ernten selber Trauben, keltern diese und bringen diese mit dem Hefeansatz zum Gären.

 …  >>

Georges-Python-Platz, Freiburg

Bio-Markt Freiburg

Der Bio-Markt ist die jährliche Veranstaltung der Freiburger Bio-Bäuerinnen und -Bauern, um ihre vielfältigen Bio-Produkte zu präsentieren und den Kontakt zu den Konsumenten/innen zu pflegen.

 …  >>

Baden-Württemberg |

Qualifizierung Bauernhofpädagogik 2017

Qualifizierung Bauernhofpädagogik 2017

Baden-Württemberg: Die Ellernhof Natur & Business Akademie veranstaltet gemeinsam mit den Kooperationspartnern Bioland Baden-Württemberg, Demeter Baden-Württemberg (angefragt), Naturland (angefragt) und dem Lernort Bauernhof Baden-Württemberg (www.lob-bw.de) die Qualifizierung Bauernhofpädagogik 2017

Ein einmaliger Kurs für alle, die nicht nur viel über die Bauernhofpädagogik wissen wollen, sondern vor allen Dingen nach dem Kurs das können, was sie brauchen, um erfolgreich ihre Höfe für Menschen zu öffnen. Aus den eigenen Stärken heraus entwickeln die Teilnehmenden ein stimmiges zukünftiges Konzept, dass die Landwirtschaft mit den Menschen verbindet und tragfähig macht.

 

Zielsetzung

Zusatzqualifikation, die dazu befähigt, hochwertige erlebnispädagogische Angebote auf Höfen und in Gärtnereien erfolgreich durchzuführen, um damit einen Einkommensbeitrag zu erwirtschaften.

 

Zielgruppen

Die Weiterbildung wendet sich an Personen aus der Landwirtschaft und der ländlichen Region, die auf ihren Höfen bereits pädagogische Angebote durchführen oder zukünftig planen. Sowie Menschen die im Bereich Lernort Bauernhof tätig sind oder sein wollen.

 

Methoden

Die drei Module finden jeweils auf landwirtschaftlichen Betrieben oder Schulbauernhöfen statt, um praxisorientiertes und zielgruppenspezifisches Lernen direkt vor Ort zu gewährleisten. Viele kreative Methoden und praktische Übungseinheiten verhelfen den Teilnehmenden, für sich ein individuelles betriebs- und persönlichkeitsorientiertes Angebot zu entwickeln.

 

Termine

Modul 1           29. bis 31. März 2017
Modul 2           27. bis 30. September 2017
Modul 3           09. bis 11. November 2017

 

Veranstaltungsorte

Die Module finden auf Höfen in Baden-Württemberg statt. Die Orte werden noch bekannt gegeben.

 

Teilnahmebeitrag

1500,- (zzgl. Übernachtung und Verpflegung). Der Teilnahmebeitrag kann sich bei 20 Teilnehmenden und durch weitere Kooperationen ggf. reduzieren.

 

Informationen und Kursinhalte

Alle organisatorischen Informationen und geplanten Kursinhalte sind nachzulesen in der Ausschreibung Qualifizierung Bauernhofpädagogik 2017.

 

Anmeldung

Bitte mit dem Anmeldeformular das verbindliche Interesse darstellen und die notwendigen Angaben zur Person und dem Betrieb machen. Sollten mehr Anmeldungen eingehen als Plätze vorhanden sind, werden Landwirtinnen und Landwirte aus Baden-Württemberg bevorzugt. Anmeldung ist bis spätestens 24. Februar 2017 möglich.

 

Kontakt und Anmeldung

Koordination Qualifizierung Bauernhofpädagogik Baden-Württemberg
Anja Kirchner
mobil: 0176-23301159
E-Mail: anja-kirchner (at) gmx.de

Zurück