Veranstaltungen aus diesem Bereich

Veranstaltungen aus diesem Bereich

Goetheanum, Dornach

Intensivwoche 2018 - Vom Brennpunkt zum Leuchtpunkt

Die Intensivwoche will VerantwortungsträgerInnen der biodynamischen Land- und Lebensmittelwirtschaft befähigen, einen neuen kreativen Schritt auf Ihrem Hof, in Ihrer Organisation oder Ihrem Unternehmen einzuleiten.

 …  >>

Goetheanum, Dornach

Die Präparate - Das Herz der biodynamischen Agrikultur

Internationale Jahreskonferenz der Sektion für Landwirtschaft wirft einen dreifachen Blick auf die Präparate: praktisch - forscherisch, persönlich – spirituell, öffentlich – gemeinschaftlich.

 …  >>

Ausstellungen und Kurse

Freie Bildungsstätte "der hof", Fankfurt a. M. (D)

Anthroposophische Ernährung - Fortbildung mit Zertifikat 2017/18

Diese Fortbildung richtet sich an Menschen, die Ernährung ganheitlich verstehen und idividuell gestalten wollen. Sie besteht aus 10 Modulen und findet berufsbegleitend am Wochenende statt. Alle Module können auch einzeln besucht werden.  

 …  >>

Rapunzel Naturkost, Legau im Allgäu (D) |

Rapunzel Eine Welt Festival 2017

Menschen, Musik, Kultur und Kulinarisches aus aller Welt

Das Kult-Fest des Naturkostherstellers geht am 9. und 10. September in Legau im Allgäu bereits in die 13. Runde.

Ein besonderer Höhepunkt ist das Sonderkonzert von Konstantin Wecker. Der große Liedermacher und seine fünfköpfige Band gastieren mit der Tour "Poesie und Widerstand" am Sonntag, 10. September 2017, im Festival-Zelt. Darüber hinaus erwartet die Besucherinnen und Besucher Kulinarik, Kultur und Musik aus verschiedensten Ländern, es darf getanzt werden.

Aus aller Welt kommen auch die Anbaupartner von Rapunzel als Botschafter vom Feld. Sie sind persönlich vor Ort in Legau und zeigen ihre Arbeit, sodass die Gäste Fragen zum Anbau von Kokos, Feigen, Palmöl & Co direkt stellen können. So bekommen Bio und fairer Anbau ein Gesicht. Doch nicht nur den Anbau der wertvollen Lebensmittel können die Besucherinnen und Besucher an diesem Tag erleben, sondern auch die Verarbeitung in Legau. Denn der gläserne Produktionsgang öffnet seine Pforten. An verschiedenen Verkostungsstationen können die Produkte probiert werden. 

Die Grüne Meile – Markt der guten Dinge bietet mit vielfältigen Ausstellern Besonderes und Nützliches – natürlich ökologisch. Die Angebotspalette deckt alle Lebensbereiche ab: von Textilien, Schmuck und Kunst über Möbel und Energie bis hin zu nachhaltigen Reisen und Investment. Auch kulinarisch kommt jeder auf seine Kosten, schließlich sitzt man an der Quelle feinster Lebensmittel. Auf der Kochshowbühne geben bekannte Köche wie Stina Spiegelberg oder Alfred Fahr wertvolle Tipps und Kniffe für die vegetarische oder vegane Küche. 

Futter für den Kopf bietet ein hochkarätiges Vortragsprogramm rund um Ernährung, fairen Handel oder Landwirtschaft der Zukunft. Als Referenten stehen unter anderem die Autorin und Moderatorin Tanja Busse ("Die Wegwerfkuh"), die alternative Nobelpreisträgerin Vandana Shiva oder die Gentechnikexpertin Angelika Hilbeck fest. Die Mutmacher-Projekte, die am Freitagabend bei der ONE WORLD AWARD-Gala in Legau prämiert werden, präsentieren ihre Projekte ebenfalls auf der Bühne.  

Das Thema Gentechnik wird durch neue Methoden, Genome Editing genannt, wieder hochbrisant. Rapunzel startet daher auf dem Festival die interaktive InitiativeFOODprint für eine gentechnikfreie Zukunft. Die Besucherinnen und Besucher haben die Gelegenheit, sich dort auch die wichtigsten Informationen abzuholen, denn nur gut informierte Verbraucherinnen und Verbraucher können auch richtig entscheiden.  

Und schließlich kommen auch die Kleinen auf ihre Kosten. Im Kinderbereich wird nach Herzenslust gespielt und gebastelt und der Rapunzel Turm ist wieder Kletterparadies. "Fräulein Brehm" sorgt für artgerechte Unterhaltung, denn das ist das einzige Theater weltweit für gefährdete, heimische Tierarten – nicht nur für Kinder ein Erlebnis. 

Öffnungszeiten:
Samstag, 9. September, ab 10 Uhr
Sonntag, 10. September, 10 bis 18 Uhr

Sonderkonzert Konstantin Wecker
Sonntag, 10. September, 19 Uhr

Weitere Informationen:

www.rapunzel.de/festival

 

Kontakt:

Rapunzel Naturkost
Rapunzelstraße 1
D - 87764 Legau
www.rapunzel.de

Tel.: +49 (0) 8330 / 529 - 0
Fax: +49 (0) 8330 / 529 - 1188
info@rapunzel.de

 

Zurück