Veranstaltungen aus diesem Bereich

Veranstaltungen aus diesem Bereich

Goetheanum, 4143 Dornach

Land-Wirtschaft - zwischen Hof und Welt

Internationale Jahreskonferenz der biodynamischen Bewegung - organisiert von der Landwirtschaftlichen Sektion am Goetheanum

 …  >>

Ausstellungen und Kurse

Frankfurt am Main

Fortbildung „Anthroposophische Ernährung“

Im Februar 2019 beginnt die neu konzipierte Fortbildung „Anthroposophische Ernährung“ mit dem ersten Modul „Grundlagen der anthroposophischen Ernährung“. Die gesamte Fortbildung ist aus sechs Modulen aufgebaut, die einzelnen oder gemeinsam belegt werden können. Ziel ist es, Ernährung ganzheitlich zu verstehen und individuell gestalten zu lernen. Das anthroposophische Welt- und Menschenbild ist Hintergrund der Arbeit. Aktuelle naturwissenschaftliche Erkenntnisse werden mit einbezogen. Übungen zur Vertiefung der Inhalte, Verkostungen, Kochen von Getreidegerichten u.a. sind Bestandteil der Module.

Das Angebot richtet sich an Ernährungsfachleute, pädagogische Fachkräfte sowie interessierte Privatpersonen.

Weitere Informationen:

Flyer mit Programm und Anmeldung als pdf. herunterladbar von der Homepage.

Der Kurs findet an der Freien Bildungsstätte „der hof Niederursel“ in Frankfurt a. M. statt.

 …  >>

Forschungsinstitut am Goetheanum, Hügelweg 59 4143 Dornach

Impuls Bienenvolk

Praxis und Hintergründe einer wesensgemässen Bienenhaltung  - ein Kurs für ImkerInnen und imkerlich Interessierte an sechs Wochenenden.

 …  >>

Atelier Liestal, Heidenlochstraße 118, 4410 Liestal

Wesensgemäße Bienenhaltung

Der Imkerkurs zur biologisch-dynamischen Bienenhaltung wendet sich an werdende als auch an bereits aktive Imker/inn, die eine möglichst naturnahe und artgerechte Bienenhaltung suchen.

 …  >>

Buechehof, Lostorf |

Vegane, vegetarische oder gemischte Kost – wie wirken sie auf Mensch und Umwelt?

Weiterbildung in Theorie und Praxis

Ist vegan nur ein Trend oder die Ernährung der Zukunft? Wie verhält sich die vegetarische Ernährung dazu? Und vor allem: Welche Wirkungen haben die verschiedenen Ernährungsformen und für welche Menschen sind sie gut oder weniger geeignet? Auf dem Hintergrund eines Menschenbilds, das Körper, Seele und Geist einbezieht, betrachten wir die Ernährungsformen genauer und entwickeln Kriterien für ihre Beurteilung.

Die Weiterbildung wird vom Forum für zeitgemäße Ernährung veranstaltet und richtet sich an Küchenpraktiker/innen aus der Gemeinschaftsverpflegung, die ihre Mitverantwortung für die Gesundheit der Tischgemeinschaft wahrnehmen wollen, sowie Ernährungsberater/innen und Interessierte. Der Kurs befähigt, die praktizierte Kostform zu begründen und Empfehlungen zu geben. Er beinhaltet Theorie und Praxis.

Referenten:

Leitung: Michael Kassner ist Ausbildner für Ernährung und Erziehung.
Co-Leitung: Sabine Hagg ist ausgebildete Köchin und Erwachsenenbildnerin.

Weitere Informationen:

Webseite des Forums für Zeitgemäße Ernährung

Online-Anmeldung

Kontakt:

Forum für zeitgemässe Ernährung
Weiherhofstr. 104
4054 Basel
forum-ernaehrung.ch

Michèle Gaugler-Steiner
Sekretariat
Tel +41 (0)61 303 85 14
info@forum-ernaehrung.ch

Zurück