Veranstaltungen aus diesem Bereich

Veranstaltungen aus diesem Bereich

Freie Gemeinschaftsbank Basel

Bodenfruchtbarkeit als Aufgabe

Wie können wir die Fruchtbarkeit der Böden erhalten und steigern? Was können wir tun, damit der Boden als Grundlage für das Pflanzenwachstum und damit für unsere Ernährung erhalten bleibt? Wie lässt sich die Finanzierung von Aufbau und Erhalt der Bodenfruchtbarkeit gestalten?
Referate und Gespräch. Eintritt frei.

 …  >>

Fachbereich Ökologische Agrarwissenschaften der Uni Kassel, Witzenhausen

Mehrwerte Sozialer Landwirtschaft

Soziale Landwirtschaft ist die Verbindung landwirtschaftlicher Erzeugung mit sozialer und pädagogischer Arbeit. Die Tagung am Fachbereich Ökologische Agrarwissenschaften untersucht die Mehrwerte für die landwirtschatliche Erzeugung.

 

 …  >>

Ausstellungen und Kurse

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Atelier Liestal |

wesensgemässe Bienenhaltung - naturgemässe Bioimkerei

Die noch aktuelle, gegenwärtige Bienenhaltung stösst an die Grenzen des Machbaren. Nach mehr als 100 Jahre Zucht auf Leistung sind die Bienen in ihrer Vitalkraft derart geschwächt, dass viele gestandene und werdende Imker Wege hin zu einer natürlichen, naturnahen Bienenhaltung suchen.

Die wesensgemässe Bienenhaltung zeigt einen solchen Weg auf.

Mit den sinnlich wahrnehmbaren Ausdrücken des natürlichen Bienenvolkes sich vertiefend zu beschäftigen, ist beglückend und bereichernd. Jedes Innere einer Bienenbehausung ist ein Siegelabdruck von einem äusseren Raum mit 3 km Flugradius. Diesen Abdruck im Zeitenlauf beobachtend verstehen zu lernen, verbindet den Imker innigst mit dem Lebensraum seiner Bienenvölker und zeigt uns das Wunder des Bienenwesens immer wieder von neuem.

***

- Imkerkurs für Anfänger   -   2jährig, je 7 Samstagnachmittage

- Weiterbildung für Imker  -   1jährig,     7 Samstagnachmittage

Der Bienenkurs der wesensgemässen Bienenhaltung wendet sich an aktive Imker/innen und werdende Imker, sowie an Interessierte, die eine möglichst naturnahe und artgerechte Bienenhaltung suchen. Der Kurs zeigt einen Weg auf, wie sich der Imker dem Organismus Bienenvolk annähern kann und seine betreuenden Handlungen am Volk bienengemäss ausrichten lernt. Hierzu werden praktische Übungen aufgezeigt. Die Kurstage sind in einen theoretischen und einen praktischen Teil gegliedert.

>> Kursplan.pdf Download

***

Kurstermine 2018:     7. April 

                               28. April

                               19. Mai

                                 2. Juni

                               23. Juni

                               11. August

                                 1. September   

 

Kursort: Atelier Liestal 

jeweils von 13:00 - 17:30

Kosten: Fr. 490.- pro Kursjahr (7x70.-)

 

Anmeldung: daniel.stamm@magnet.ch

                    Tel.: 061 - 922 25 71

Kontakt:

Sektion für Landwirtschaft am Goetheanum
Hügelweg 59
4143 Dornach
www.sektion-landwirtschaft.org

Tel +41 (0)61 706 4212
Fax +41 (0)61 706 4215
sektion.landwirtschaft@goetheanum.ch

Zurück