Veranstaltungen aus diesem Bereich

Veranstaltungen aus diesem Bereich

Freie Gemeinschaftsbank, Basel

Vom wertschätzenden Umgang mit Saatgut

Saatgut ist Grundlage allen Seins. Was bedeutet überhaupt ein Same und was ist in ihm verborgen? Wie arbeitet die biologisch-dynamische Saatgutforschung? Mit Ruth Richter, Forschungsinstitut am Goetheanum, Nicole Bischofberger, Verein GPZK, Charlotte Aichholz, Sativa Rheinau AG, Andreas Ellenberger, Hortus officinarum, Moderation: Margrit Bühler.

Kleine Saatgutausstellung mit der Möglichkeit, Saatgut zu kaufen.

Eintritt frei.

Veranstaltungsreihe: Programm Januar bis Juli 2018

Weitere Informationen zu aktuellen Veranstaltungen: bitte hier klicken

Atelier Liestal

wesensgemässe Bienenhaltung - naturgemässe Bioimkerei

Imkergrundkurs und Weiterbildung für Imker

Der Bienenkurs der wesensgemässen Bienenhaltung wendet sich an aktive Imker/innen und werdende Imker, sowie an Interessierte, die eine möglichst naturnahe und artgerechte Bienenhaltung suchen.

 …  >>

Ausstellungen und Kurse

Freie Bildungsstätte "der hof", Fankfurt a. M. (D)

Anthroposophische Ernährung - Fortbildung mit Zertifikat 2017/18

Diese Fortbildung richtet sich an Menschen, die Ernährung ganheitlich verstehen und idividuell gestalten wollen. Sie besteht aus 10 Modulen und findet berufsbegleitend am Wochenende statt. Alle Module können auch einzeln besucht werden.  

 …  >>

Forschungsinstitut am Goetheanum

Impuls Bienenvolk 2018

Praxis und Hintergründe einer wesensgemässen Bienenhaltung - Ein Kurs für ImkerInnen und imkerlich Interessierte.

 …  >>

Quellhof, Kirchberg/Jagst-Mistlau (D) |

Wie finde ich zu den Quellen einer spirituellen Imkerei?

Seminar mit Karsten Massei für Imker und Bienenfreunde

Gemeinsam und meditativ wenden wir uns dem Wesen des Bienenvolkes und seinen Lebensäußerungen zu. Dabei fragen wir nach den geistigen Kräften, die das Bienenvolk erbilden und zusammenhalten. Sorgfältig eingeführte meditative Übungen werden dazu dienen, aus eigenen Erfahrungen zu Einsichten über das Wesen der Bienen zu gelangen.

Direkt bei den Bienenvölkern am Quellhof üben wir auch unsere Wahrnehmungsfähigkeiten, um Wesen, Charakter und Aufgabe dieser Völker zu erfassen. Die unmittelbaren Erfahrungen bilden eine Grundlage für Gespräche, in denen wir der Frage nach der Erneuerung der Imkerei nachgehen.

“Es ist heute auf allen Gebieten sichtbar, dass wir nach neuen Formen des Austausches und der gegenseitigen Unterstützung suchen müssen. Die Erfahrungen eines einzelnen Menschen sind immer ein wesentlicher Beitrag für die Gemeinschaft. Erst die gemeinsame Arbeit offenbart die Fülle, aus der jeder schöpft und auf die die Gemeinschaft, wenn sie lebendig und stark sein möchte, nicht verzichten kann.” Karsten Massei

Weitere Informationen:

Seminar-Ankündigung auf der Quellhof-Website

Online-Anmeldung

Kontakt:

Der Quellhof e.V.
Landhaus für individuelle und soziale Entwicklung
Wanderstraße 18
74592 Kirchberg/Jagst-Mistlau
www.quellhof.de

Telefon 07954-396
Telefax 07954-7167
e-post(at)quellhof.de

Zurück