News

News

heileurythmie.ch

Am 22. November 1969 wurde der Heileurythmie Berufsverband Schweiz (HEBV-CH) gegründet, um die Interessen der Therapeuten politisch, sozial und wirtschaftlich zu vertreten. Weltweit gibt es etwa 2000 Heileurythmisten, 250 davon praktizieren in der Schweiz.


 … 

Landwirtschaftliche Sektion am Goetheanum

Seine Aufgabe als Co-Leiter der Sektion für Landwirtschaft wird er vollumfänglich weiter führen sowie auch die Bewirtschaftung des biodynamischen Hofes in L'Aubier.


 … 

Ärzte für individuelle Impfentscheidung e.V.

Ärzte überreichen Petition im Bundesgesundheitsministerium und begrüßen die klare Stellungnahme des Deutschen Ethikrates

 … 

Goetheanum

Die Medizinische Sektion am Goetheanum und die Internationale Vereinigung Anthroposophischer Ärztevereinigungen halten fest: Anthroposophische Medizin vertritt keine Anti-Impf-Haltung und unterstützt keine Anti-Impf-Bewegungen. Vielmehr setzt sie sich für einen sachorientierten und differenzierten Blick auf Impfungen ein.

 … 

Ita Wegman, die Arlesheimer Ärztin mischt die Anthroposophie auf

Ita Wegman

Ita Wegman war eine unangepasste Person, sagt der Leiter des Ita-Wegman-Instituts in Arlesheim, Peter Selg. Eine Frau, die nicht das gemacht habe, was man von ihr erwartet habe: Sie gebar keine Kinder und kümmerte sich auch nicht um Haus und Herd, sondern gründete ein Spital - die weltweite erste Klinik für Anthroposophische Medizin.

***

Ita Wegmann - 2018 rehabilitiert

Zurück