News

News

Damid

Neue Perspektive für die Rheuma-Therapie

Eine neue Studie zeigt, dass rheumatoide Arthritis in der Frühphase sehr gut anthroposophisch-integrativ behandelt werden kann

 

 … >>

Weleda

Das Magazin über die Natur und das Leben.

Frühlingsausgabe 2018 - Das grosse Magazin von Weleda ist da! Viermal im Jahr mehr als hundert grossformatige Seiten voller Natur und Lebenskunst. Begegnen Sie besonderen Menschen und den Geheimnissen der Natur, freuen Sie sich auf gute Gedanken, wunderbare Bilder, feine Rezepte, Tipps für den Biogarten und Ihr schönes Zuhause.

 … >>

Paracelsus Spital

Neue Chefärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe

Dr. med. Nuray Cimin-Bredée (53) wurde vom Verwaltungsrat des Paracelsus-Spitals Richterswil zur neuen Chefärztin der Frauenklinik gewählt.

 … >>

Krebs

Merkurstab Winterausgabe 2017

Wie könnte die Brücke zwischen der anthroposophischen und der konventionellen Psychotherapie aussehen? Ein Versuch

 … >>

Impfen

KONGRESS IMPFEN

SELBSTBESTIMMUNG ODER BÜRGERPFLICHT?
Freiheit erhalten - Verantwortung leben

 … >>

Merkurstab

Merkurstab: Multimodale Krebstherapie

In diesem Jahr dreht sich alles um die Mistel - und um die multimodale Krebstherapie. Was die Anthroposophische Medizin hier leisten kann, zeigt das neue Schwerpunktheft des "Merkurstab" (Fachzeitschrift für Anthroposophische Medizin).

 … >>

Wärme in Medizin und Gesundheit

Die neue Ausgabe von "Gesundheit aktiv - Das Magazin" beschäftigt sich mit dem Schwerpunktthema Wärme. Sie ist ab 1. November erhältlich.

 … >>

Neue Chefärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe

Paracelsus Spital

Sie tritt die Nachfolge von Frau Dr. med. Angela Kuck an, welche die Frauenklinik des Spitals über 16 Jahre erfolgreich geführt und bereits

Ende Oktober 2017 die klinische Tätigkeit beendet hat. Dr. med. Nuray Cimin-Bredée wird die Funktion am 31. Januar 2018 übernehmen.

Die designierte Chefärztin arbeitet seit 2016 als Leitende Oberärztin Gynäkologie und Geburtshilfe in der Uniklinik Tübingen am Standort Rottweil (Deutschland). Ihr Staatsexamen legte Frau Dr. Nuray Cimin-Bredée 1990 an der Universität Hamburg ab. Als Assistenzärztin und Oberärztin in Krankenhäusern in England, Schweden und Deutschland hat sie eine breite Ausbildung durchlaufen.

Im Jahre 2001 erlangte sie den Master of Science an der Universität Liverpool und im Jahre 2006 den Facharzttitel für Gynäkologie und Geburtshilfe.

Neben ihrer ausgewiesenen Erfahrung in der Gynäkologie und Geburtshilfe hat Frau Dr. Nuray Cimin-Bredée spezielle Qualifikationen in der Onkologie, Urogynkologie und Perinatalmedizin

Der Verwaltungsrat und die Geschäftsleitung freuen sich, dass Frau Dr. Nuray Cimin-Bredée ihr Wissen und ihre Erfahrungen zukünftig auch in der Spitalleitung des Paracelsus-Spital Richterswil zur Verfügung stellen wird.

 

Kontakt:

Paracelsus-Spital Richterswil AG
Bergstrasse 16
CH-8805 Richterswil
Telefon +41 44 787 21 21
Fax +41 44 787 23 51
www.paracelsus-spital.ch

Zurück