Veranstaltungen aus diesem Bereich

Veranstaltungen aus diesem Bereich

Café-Restaurant Lässig, Stuttgart

Lichtqualität und Lebenskräfte - Wie wirkt die LED auf den Menschen?

Infoabend zum Thema Licht und Beleuchtung des Netzwerks für gutes Licht: Vortrag und Fragenbeantwortung mit Markus Buchmann, Ulrike Wendt  und Dr. Uwe Geier

 

 …  >>

Ausstellungen und Kurse

Arlesheim und andere Schweizer Kliniken

Ärzteseminar Anthroposophische Medizin

Die berufsbegleitende Ausbildung der VAOAS für Ärzte und Medizinstudente läuft über drei Jahre und vermittelt Fähigkeiten, die zum selbständigen Praktizieren der anthroposophischen Medizin führen.

 …  >>

Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe, Berlin (D)

Palliative Care Basiskurs

Palliative Care ist ein ganzheitliches Betreuungskonzept für Patienten, die sich im fortgeschrittenen Stadium einer unheilbaren Erkrankung befinden. Der Kurs vermittelt Themen, die zum Grundverständnis von Palliative Care und Hospizarbeit gehören.

 …  >>

a t k a | Studiengang Orpheus Musiktherapie, 5600 Lenzburg, Niederlenzer Kirchweg 1, Haus gleis1 (2. Stock)

Modul 2 «Fachgrundlagen II»

Das Modul 2 umfasst im ersten Jahr die für alle therapeutischen Berufe notwendigen Grundlagen in Pädagogik, Psychologie, Salutogenese und Soziologie/Soziale Prozesse. Im zweiten Jahr werden die Grundlagen erweitert mit pädagogischen Entwicklungsproblemen, den Themen aus der Heil- und Sozialpädagogik, Biografie, Psychopathologie und Psychosomatik.

 …  >>

Anthroposophische Akademie für Therapie und Kunst, Ruchti-Weg 5, 4143 Dornach

Medizinisches Modul

Das Medizinische Modul umfasst die für alle therapeutischen Berufe notwendigen Verständnisgrundlagen in Anatomie, Physiologie, Pathologie, Psychiatrie und Psychosomatik.

 …  >>

Universität Witten/ Herdecke |

Sommerakademie für integrative Medizin

Einwöchiger Kongress an der Universität Witten/Herdecke

Die Sommerakademie für integrative Medizin entspringt dem Bedürfnis junger Menschen, einen Einblick in verschiedene medizinische Systeme und Therapieverfahren zu gewinnen und sich mit Grundsatzfragen der Heilberufe zu beschäftigen. Zudem bietet sie Orientierung in der Vielfalt von Behandlungskonzepten und ermöglicht damit die Entwicklung persönlicher Interessen. Sie versteht sich als ein Ort der Begegnung, des von- und miteinander Lernens, des Hinterfragens und Durchdenkens, des Entdeckens neuer Möglichkeiten und Potentiale und des Findens neuer Ideen / Visionen hinsichtlich unseres Gesundheitssystems. Unser Anliegen ist die Erweiterung der Schulmedizin und bestehender Denkmuster, um ganzheitliche Sichtweisen auf den Menschen zu fördern und zu einer ganzheitlichen Heilkunst zu verbinden.

Mit knapp 250 Beteiligten und 8 Veranstaltungstagen ist sie die größte deutschsprachige Veranstaltung für Integrative Medizin und gleichermaßen für Studierende, wie bereits berufstätige ÄrztInnen, TherapeutInnen, PsychologInnen und Pflegende konzipiert.

Weitere Informationen:

Website zur Sommerakademie Integrative Medizin

Online-Anmeldung

Kontakt:

Verein zur Förderung von Lehre und Forschung in der Anthroposophischen Medizin e.V.
c/o Universität Witten/Herdecke
Alfred-Herrhausen-Str. 50
D-58448 Witten

IBAM Büro / Barbara Pfrängle-Längler
Sommerakademie 2017
teilnehmer[at]medizinmitherzundhand.de

Zurück