Veranstaltungen aus diesem Bereich

Veranstaltungen aus diesem Bereich

Hotel Aquino, Berlin (D)

Impfen: Selbstbestimmung oder Bürgerpflicht?

Der Kongress stellt die Frage in den Fokus, ob und wie es möglich ist, beim Thema Impfen der Freiheit und Würde des einzelnen Menschen gerecht zu werden. Veranstaltet wird der Kongress von Gesundheit aktiv zusammen mit den Ärzten für Individuelle Impfentscheidung e. V.

 …  >>

Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe, Berlin (D)

Palliativtag

Äußere Anwendungen für Menschen in palliativer Situation. Der Kurs bietet praxisnahe Hilfestellung bei der Pflege von schwerkranken und sterbenden Menschen.

 …  >>

Ausstellungen und Kurse

Arlesheim und andere Schweizer Kliniken

Ärzteseminar Anthroposophische Medizin

Die berufsbegleitende Ausbildung der VAOAS für Ärzte und Medizinstudente läuft über drei Jahre und vermittelt Fähigkeiten, die zum selbständigen Praktizieren der anthroposophischen Medizin führen.

 …  >>

Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe, Berlin (D)

Brücke ins Leben

Krebspatientenseminar auf Grundlage der Anthroposophischen Medizin, das die Eigenkompetenz an Krebs erkrankter Menschen stärken möchte.

 …  >>

Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe, Berlin (D)

Palliative Care Basiskurs

Palliative Care ist ein ganzheitliches Betreuungskonzept für Patienten, die sich im fortgeschrittenen Stadium einer unheilbaren Erkrankung befinden. Der Kurs vermittelt Themen, die zum Grundverständnis von Palliative Care und Hospizarbeit gehören.

 …  >>

Gemeindestraße 27, Zürich |

Der Beginn der anthroposophischen Krebstherapie mit Mistelpräparaten und der Stand nach 100 Jahren

Ein Symposium am geschichtlichen Ursprungsort

1917 ließ die Ärztin Ita Wegman auf Anregung Rudolf Steiners das erste anthroposophische Mistelpräparat für die Krebstherapie herstellen. Seitdem ist die Misteltherapie das am häufigsten eingesetzte und am beste erforschte Arzneimittel in der Integrativen Krebstherapie. Anlässlich des 100-jährigen Geburtstags der anthroposophischen Misteltherapie veranstalten die Anthroposophische Gesellschaft in der Schweiz und das Ita Wegmann Institut ein Symposium:

Beiträge und Gespräche:

Peter Selg:
Praxisbeginn: Ita Wegman, Zürich 1917

Konrad Urech:
Die Mistel. Von der Heilpflanze zum Heilmittel

Maurice Orange:
Ärztliche Erfahrungen mit der Viscum-Therapie

Hartmut Ramm:
Spirituelle Gesichtspunkte zum Mistelimpuls

Weitere Informationen:

Flyer zum Symposium (PDF)

Anmeldung / Kontakt:

Sekretariat der Anthroposophischen Gesellschaft in der Schweiz
Oberer Zielweg 60
4143 Dornach

Tel. 061 7068440
info@anthroposophie.ch

Zurück