Veranstaltungen aus diesem Bereich

Veranstaltungen aus diesem Bereich

Klinik Arlesheim, Pfeffingerweg 1, CH-4144 Arlesheim

Einführungsseminar Anthroposohpische Medizin 2018

Wie finde ich das Gute in der Medizin? Das Seminar bietet Einblicke in das anthroposophische Menschenbild, in Kunsttherapien, Pflegeanwendungen, den Klinikbetrieb und Fragen der inneren Entwicklung.

 …  >>

Congress Center Rosengarten, Mannheim

EduHealth Summit 2018

Wie sehen die gesunden Bildungswelten der Zukunft aus? Die Konferenz fragt danach, wie eine übergreifende Kultur im Bildungsbereich entstehen kann, die Gesundheit und Lebenszufriedenheit aller Beteiligter fördert und was wir brauchen, um Orte der gesundenden Bildung zu entwickeln und zu pflegen.

 …  >>

Ausstellungen und Kurse

Arlesheim und andere Schweizer Kliniken

Ärzteseminar Anthroposophische Medizin

Die berufsbegleitende Ausbildung der VAOAS für Ärzte und Medizinstudente läuft über drei Jahre und vermittelt Fähigkeiten, die zum selbständigen Praktizieren der anthroposophischen Medizin führen.

 …  >>

Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe, Berlin (D)

Palliative Care Basiskurs

Palliative Care ist ein ganzheitliches Betreuungskonzept für Patienten, die sich im fortgeschrittenen Stadium einer unheilbaren Erkrankung befinden. Der Kurs vermittelt Themen, die zum Grundverständnis von Palliative Care und Hospizarbeit gehören.

 …  >>

a t k a | Studiengang Orpheus Musiktherapie, 5600 Lenzburg, Niederlenzer Kirchweg 1, Haus gleis1 (2. Stock)

Modul 2 «Fachgrundlagen II»

Das Modul 2 umfasst im ersten Jahr die für alle therapeutischen Berufe notwendigen Grundlagen in Pädagogik, Psychologie, Salutogenese und Soziologie/Soziale Prozesse. Im zweiten Jahr werden die Grundlagen erweitert mit pädagogischen Entwicklungsproblemen, den Themen aus der Heil- und Sozialpädagogik, Biografie, Psychopathologie und Psychosomatik.

 …  >>

a t k a | Studiengang Orpheus Musiktherapie, 5600 Lenzburg, Niederlenzer Kirchweg 1, Haus gleis1 (2. Stock)

Musiktherapeutische Abschlussreferate

von Susanne Hidber und Anna Vogel

 …  >>

Anthroposophische Akademie für Therapie und Kunst, Ruchti-Weg 5, 4143 Dornach

Medizinisches Modul

Das Medizinische Modul umfasst die für alle therapeutischen Berufe notwendigen Verständnisgrundlagen in Anatomie, Physiologie, Pathologie, Psychiatrie und Psychosomatik.

 …  >>

Klinik Arlesheim, Pfeffingerweg 1, CH-4144 Arlesheim |

Einführungsseminar Anthroposohpische Medizin 2018

Wie finde ich das Gute in der Medizin?

Für alle, die mit der Anthroposophischen Medizin neu in Kontakt kommen: Beim Einführungsseminar ermöglichen wir Einblicke in das anthroposophische Menschenbild, in Kunsttherapien, Pflegeanwendungen, den Klinikbetrieb und Fragen der inneren Entwicklung.
 

Tagungsort:
Klinik Arlesheim, Pfeffingerweg 1, 4144 Arlesheim, Schweiz

Veranstalter:
VAOAS und Klinik Arlesheim

Anmeldeschluss:
15. Oktober 2018 (Frühbucherrabatt bis 1. September 2018)
 

Seminarinhalte:

Vormittags:
Was sind die wissenschaftlichen und menschenkundlichen Konzepte der Anthroposophischen Medizin? Wir werden uns mit der Drei- und Viergliederung des Menschen in Gesundheit und Krankheit beschäftigen und zwar anhand von Impulsbeiträgen, Textarbeit und interaktiven Übungen zu Wahrnehmen, Erkennen und Naturbetrachtung.

Nachmittags:
Durch konkrete Patientenfälle und im Ausprobieren von künstlerischen Therapien und äusseren Anwendungen (Anthroposophische Pflege) wollen wir die praktische Seite der Anthroposophischen Medizin erleben.

Abends:
Eigene Fragen zu einer menschengemässne Medizin der Zukunft können gestellt werden. Aufgregriffen werden auch Themen wie eigene Entwicklungswege und Möglichkeiten von Ausbildungswegen in der Anthroposophischen Medizin. Das Nachtcafé gibt Raum für weitere persönliche Gespräche der Teilnehmenden.
 

Weitere Informationen:

Programm und Anmeldung Einführungsseminar 2018 (PDF)

Kontakt/Anmeldung:

Klinik Arlesheim
Pfeffingerweg 1
CH-4144 Arlesheim
www.aerzteausbildung.ch

Claudia Rordorf
Geschäftsführung Ärzteausbildung
aerzteausbildung@klinik-arlesheim.ch
Tel. +41 61 705 73
Fax +41 61 705 71 01

Zurück