Veranstaltungen aus diesem Bereich

Veranstaltungen aus diesem Bereich

Landhaus Solothurn, Landhausquai, 4500 Solothurn

Zum Aufgeben ist es zu spät – der Umgang mit Sterben und Tod

Podiumsdiskussion zum Umgang mit Sterben und Tod. Das Thema wird aus verschiedenen medizinischen, ethischen, religiösen und gesellschaftlichen Blickwinkeln beleuchtet und diskutiert.

 …  >>

Kantonspital St. Gallen

Fortbildungsreihe Allgemeinmedizin Integrativ Modul 4

Im Mittelpunkt der Mensch. Fortbildung für Ärztinnen/Ärzte und Medizinstudierende ab dem 6. Studienjahr, organisiert von GAÄD, GAMÖ und VAOAS.

 …  >>

Klinik Arlesheim Pfeffingerweg 1, 4144 Arlesheim

Einführungsseminar Anthroposophische Medizin

Krankheit individuell behandeln – Gesundheit ganzheitlich fördern. Das Einführungsseminar Anthroposophische Medizin richtet sich an Ärztinnen, Ärzte und Studierende der Medizin.

 …  >>

Rathaus Stuttgart

WIR – von Anfang an

Schwangerschaft und Geburt als Grundlage der Gesundheit - Fachkongress für Ärzte, Hebammen & Eltern

 …  >>

Ausstellungen und Kurse

Arlesheim und andere Schweizer Kliniken

Ärzteseminar Anthroposophische Medizin

Die berufsbegleitende Ausbildung der VAOAS für Ärzte und Medizinstudente läuft über drei Jahre und vermittelt Fähigkeiten, die zum selbständigen Praktizieren der anthroposophischen Medizin führen.

 …  >>

a t k a | Studiengang Orpheus Musiktherapie, 5600 Lenzburg, Niederlenzer Kirchweg 1, Haus gleis1 (2. Stock)

Modul 2 «Fachgrundlagen II»

Das Modul 2 umfasst im ersten Jahr die für alle therapeutischen Berufe notwendigen Grundlagen in Pädagogik, Psychologie, Salutogenese und Soziologie/Soziale Prozesse. Im zweiten Jahr werden die Grundlagen erweitert mit pädagogischen Entwicklungsproblemen, den Themen aus der Heil- und Sozialpädagogik, Biografie, Psychopathologie und Psychosomatik.

 …  >>

Anthroposophische Akademie für Therapie und Kunst, Ruchti-Weg 5, 4143 Dornach

Medizinisches Modul

Das Medizinische Modul umfasst die für alle therapeutischen Berufe notwendigen Verständnisgrundlagen in Anatomie, Physiologie, Pathologie, Psychiatrie und Psychosomatik.

 …  >>

Anthroposophische Akademie für Therapie und Kunst – Chalet Elim, Beinwil am See, Dankensbergstrasse 11

Modul 2.2 «Kommunikationspsychologie, therapeutische Gespräche»

Fragetechniken, schwierige Gespräche, heikle Themen

 …  >>

Anthroposophische Akademie für Therapie und Kunst – Chalet Elim, Beinwil am See, Dankensbergstrasse 11

Modul 2.4 «Entwicklungspsychologie»

Tod, Trauer, Abschied – Begleitung von Trauernden und Sterbenden, Trauerphasen, Sterbephasen

 …  >>

Goetheanum, Dornach |

Menschenseele! Motion and Emotion – Living Resonance

Jahreskonfrerenz der Medizinischen Sektion

In der kosmischen Evolution verdichteten sich die Elemente von der ursprünglichen Wärme zu Licht und Luft und in einem dritten Schritt bis hin zu einer flüssig-halbfesten Stufe. In diesem Element entwickelte sich das Lebendige weiter und begann zugleich, das Seelische zu verinnerlichen in Empfindung, Selbstbewegung und aufdämmerndem Bewusstsein.

So wird sich die Konferenz mit der Beziehung der Seele zum Leib beschäftigen, mit der rhythmisch vermittelten Polarität von Bewusstsein und Bewegung sowie mit den seelisch-leiblichen Resonanzen und ihren neurobiologischen Aspekten. Die Teilnehmer werden dabei auch Einblicke in die Welt der Tierseele bekommen. Im Zentrum steht die Bedeutung der menschlichen Seele für das Erkranken und Gesunden, das anthroposophische Verständnis der Psychosomatik im weit gefassten Sinne. Der Mensch kann aus seiner geistigseelischen Dimension heraus erkranken, sich gleichsam selbst vergiften. Der Pharmazeut kann z. B. aus Gift bildenden Pflanzen Heilmittel gewinnen, die diesen abbauenden Prozessen im Menschen entgegenwirken und die Lebensorganisation stärken. Durch die innere Entwicklung der Seele kann der Patient auch seine Gesundungskräfte anregen und unterstützen. So heilen tiefe, geistige Lebensideale die seelische Organisation, Wärme und Liebe wirken heilend auf die Lebensprozesse im Organismus, und Zuversicht kann sich positiv bis auf die physische Ebene auswirken.

Diesem Leben der Seele wollen die Teilnehmer nachspüren, es in der Tonwelt durch Gesang und Klang erfahren und in der Eurythmie-Aufführung in künstlerischer Form erleben. Die Beziehung zum Wasser-Element wird durch die therapeutisch und kasuistisch orientierten Beiträge verständlich werden.

Diese Themen werden in den 53 Gruppen vertieft und thematisch differenziert. Im Science Space wird aus der aktuellen wissenschaftlichen Arbeit zur Anthroposophischen Medizin berichtet und es wird auch Zeit geben, um von den vielfältigen Aktivitäten in der Medizinischen Sektion zu berichten. Auch in diesem Jahr bietet das bunte Fest der Jahreskonferenz reichliche Möglichkeiten der Begegnung und des Austauschs für die vielen Teilnehmer aus nah und fern!

Weitere Informationen:

Einladung, Programm und Anmeldung

Jahreskonferenz Broschüre (PDF)

Kontakt

Goetheanum
Rüttiweg 45
4143 Dornach/Schweiz

Tel. +41 61 706 42 42
sekretariat@goetheanum.org

Zurück