Veranstaltungen aus diesem Bereich

Veranstaltungen aus diesem Bereich

Hügelweg 83, 4143 Dornach

Modularer Heileurythmie-Lehrgang

Modul 6 des modularen Heileurythmie-Lehrgangs mit Dr. Matthias Girke und Annette und Kaspar Zett.

 …  >>

Casa Andrea Cristoforo, Strada Collinetta 25, 6612 Ascona

Vortrag mit Dr. med. Matthias Girke

Welche Bedeutung hat der meditative Erkenntnisweg für die Entwicklung des Menschen und seine Gesundheit?
Vortrag auf Deutsch mit konsekutiver italienischer Übersetzung

 …  >>

Kunstkeramik, Luzernerstr. 71, 6030 Ebikon

Die Milz, ein Verdauungs- und Immunorgan - von der Selbsterkenntnis zur Begeisterung

Öffentlicher Vortrag von Dr. med. Johannes Weinzirl

 …  >>

Kunstkeramik, Luzernerstrasse 71, 6030 Ebikon

Die Nieren und die Leber. Menschenkundliche Betrachtung

Öffentlicher Vortrag von Dr. med. Andreas Theurillat.

 

 …  >>

Goetheanum, Rüttiweg 45, 4143, Dornach

Fortbildung für Eurythmisten, Heileurythmisten, Therapeuten

Sehen lernen - mit dem Auge, dem Herzen, der Seele und dem Geist.

Vier Stufen der Wahrnehmung als Diagnoseprozess in der therapeutischen Praxis.
Vertiefung und Perspektiven zum Heileurythmie-Kurs von Rudolf Steiner.

 …  >>

Ausstellungen und Kurse

Hügelweg 83, 4143 Dornach

Modularer Heileurythmie-Lehrgang für Medizinalberufe

Dieser Lehrgang richtet sich an Ärzte, Medizinstudierende, TherapeutInnen, PflegerInnen, PharmazeutInnen und an der Heileurythmie interessierte Gäste.
Lehrgangsdauer: 12 Wochenend-Module über 2 Jahre mit Zertifikats-Abschluss.

 …  >>

Hügelweg 83, 4143 Dornach

Berufsbegleitende Heileurythmie-Ausbildung für EurythmistInnen

Die Heileurythmie-Ausbildung am Goetheanum besteht seit der Gründungszeit der Eurythmie und Heileurythmie und hat sich nach den Pionierphasen stetig weiterentwickelt. Den heutigen Erfordernissen angepasst, besteht aktuell ein berufsbegleitendes Ausbildungskonzept.

 …  >>

Hügelweg 83, 4143 Dornach

Grundständige Heileurythmie-Ausbildung in Dornach

Die neue „Grundständige Heileurythmie-Ausbildung“ richtet sich an Menschen, die therapeutische Berufsziele haben. Sie integriert alle Elemente der Eurythmie-Grundausbildung.

 …  >>

Volkshaus Zürich |

Natürliche Heilmittel auf spiritueller Grundlage

Isis- Rezepturen

Wir beobachten heute, dass in größerem Maße als früher Erschöpfungszustände, Allergien, seelische Instabilitäten und andere, neuartige Beeinträchtigungen der Gesundheit auftreten. Wie ist das zu verstehen und wie kann dem entgegen gewirkt werden?

Dies kann durch eine ganzheitliche Sichtweise geschehen, die den Menschen im Zusammenklang seines geistigen, seelischen und leiblichen Wesens betrachtet. In der ganzheitlichen anthroposophischen Sichtweise wird der Mensch nicht nur als in die Natur eingebettet betrachtet, sondern auch verbunden mit kosmischen Wirkungen, die von den Sternen ausgehen.

Die Natur schenkt uns die Ausgangsstoffe für gut verträgliche, langfristig wirksame Heilmittel. Die kosmischen Wirkungen kann man dadurch in die Heilmittel hineinführen, dass man bei ihrer Herstellung die Konstellation beachtet. Die Konstellation wird bestimmt vom Stand des Mondes, der Sonne und der Planeten im Tierkreis und ist somit in einem steten Wechsel begriffen. Dadurch strahlen immer andere Kräfte auf die Erde ein. Wenn der Zeitpunkt der Herstellung der Heilmittel entsprechend der kosmischen Konstellation auswählt wird, dann können sich die kosmischen Wirkungen in die Heilmittel einprägen. Die Isis- Rezepturen sind hervorgegangen aus einer langjährigen Forschungsarbeit an den Anregungen Rudolf Steiners für eine Erweiterung der Heilkunde.

Wir leben in einer Zeit des Umbruchs und damit verändert sich auch die Konstitution der Menschen und die Art ihrer Erkrankungen. Die Isis-Rezepturen sind darauf abgestimmt; sie harmonisieren das feine Zusammenspiel von Ich, Seele und Leib und haben einen erfrischenden Einfluss auf die Lebenskräfte. Sie unterstützen, das Potenzial der eigenen Persönlichkeit zu entdecken und in eine innere Stabilität zu kommen. Das Ich kann sich leichter an seine kosmische Heimat anschließen. Etliche Rezepturen können in der Selbstmedikation und im Rahmen der Hausapotheke angewendet werden.

Als Ärztin für Allgemeinmedizin, Autorin sowie durch ihre Vortrags- und Seminartätigkeit hat Astrid Engelbrecht langjährige Erfahrung im Wahrnehmen des Zusammenspiels von Geist, Seele und Leib, der Behandlung von Krankheiten und der Anwendung natürlicher Heilmittel. Sie ist mitbeteiligt an der Entwicklung von konstellationsabhängig potenzierten Heilmitteln, den Isis-Rezepturen.

Volkshaus Zürich, grüner Saal, Staufacherstrasse 60, 8004 Zürich (Tramhaltestelle Helvetiaplatz)
Unkostenbeitrag: FR. 20.00

Anmeldung per E-Mail: Bis 3. Januar 2024 an: info@hybernia.ch

***

Kontakt:

Urs Brütsch
Phon: 079 739 31 51
Mail: info@hybernia.ch

www.hybernia.ch

Zurück