Veranstaltungen aus diesem Bereich

Veranstaltungen aus diesem Bereich

Café-Restaurant Lässig, Stuttgart

Lichtqualität und Lebenskräfte - Wie wirkt die LED auf den Menschen?

Infoabend zum Thema Licht und Beleuchtung des Netzwerks für gutes Licht: Vortrag und Fragenbeantwortung mit Markus Buchmann, Ulrike Wendt  und Dr. Uwe Geier

 

 …  >>

Ausstellungen und Kurse

Arlesheim und andere Schweizer Kliniken

Ärzteseminar Anthroposophische Medizin

Die berufsbegleitende Ausbildung der VAOAS für Ärzte und Medizinstudente läuft über drei Jahre und vermittelt Fähigkeiten, die zum selbständigen Praktizieren der anthroposophischen Medizin führen.

 …  >>

Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe, Berlin (D)

Palliative Care Basiskurs

Palliative Care ist ein ganzheitliches Betreuungskonzept für Patienten, die sich im fortgeschrittenen Stadium einer unheilbaren Erkrankung befinden. Der Kurs vermittelt Themen, die zum Grundverständnis von Palliative Care und Hospizarbeit gehören.

 …  >>

a t k a | Studiengang Orpheus Musiktherapie, 5600 Lenzburg, Niederlenzer Kirchweg 1, Haus gleis1 (2. Stock)

Modul 2 «Fachgrundlagen II»

Das Modul 2 umfasst im ersten Jahr die für alle therapeutischen Berufe notwendigen Grundlagen in Pädagogik, Psychologie, Salutogenese und Soziologie/Soziale Prozesse. Im zweiten Jahr werden die Grundlagen erweitert mit pädagogischen Entwicklungsproblemen, den Themen aus der Heil- und Sozialpädagogik, Biografie, Psychopathologie und Psychosomatik.

 …  >>

Anthroposophische Akademie für Therapie und Kunst, Ruchti-Weg 5, 4143 Dornach

Medizinisches Modul

Das Medizinische Modul umfasst die für alle therapeutischen Berufe notwendigen Verständnisgrundlagen in Anatomie, Physiologie, Pathologie, Psychiatrie und Psychosomatik.

 …  >>

Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe, Berlin (D) |

Vertrauen in der Medizin

Seminar der Akademie Anthroposophische Medizin GAÄD

Was kann es heute in der Praxis bedeuten, das Lukasevangelium (und die Apostelgeschichte) als „Anweisung für den Heilerwillen“ zu verstehen? Welche Bedeutung hat die therapeutische Gemeinschaft für den Weg zu den heilenden Kräften? Was kann es bedeuten, den Patienten im Licht der Trinität zu sehen? Wie entsteht Vertrauen in den Heilungsprozess?

Diesen Fragen möchte das Seminar nachgehen.

Anmeldung bis 5. Januar 2018.

Weitere Informationen:

Einladungsschreiben (PDF)

Anmeldung

Kontakt:

Gesellschaft Anthroposophischer Ärzte in Deutschland e.V.
Geschäftsstelle
Herzog-Heinrich-Straße 18
D-80336 München
www.gaed.de

Tel. (089) 716 77 76-0
info@gaed.de

Zurück