Veranstaltungen aus diesem Bereich

Veranstaltungen aus diesem Bereich

Biel / Bienne

Embryologie in Bewegung

In diesem Kurs werden wir die embryonalen Entwicklungsstufen in Bezug auf die eigene Gestalt in Bewegung nachvollziehen und die wesentlichen Bilde-Gesten herausarbeiten. Aus welchem Ursprungsgewebe, auf welchem Weg, mit welcher Signatur treten Organe in die Erscheinung?

Wir gehen durch die ersten vier Entwicklungs-Wochen des Embryos: Die Anlage der Hüllen und Keim­blätter, ihre Abfaltung in den dreidimensionalen Raum.

Wir zeigen die Entwicklung einzelner Organe anhand ausgewählter Beispiele: Die Herzspirale, die Drehung der Bauchorgane, die Nierenbildung usw.

Die menschliche Anatomie wird verständlich, die Einheit von Funktion und Struktur wird ersichtlich.

Weitere Informationen

Ausstellungen und Kurse

Anthroposophische Akademie für Therapie und Kunst – Chalet Elim, Beinwil am See, Dankensbergstrasse 11

Module 7.1 «Kommunikation und Gesprächsführung» und 2.2 «Soziologie»

Gruppenprozesse, Konfliktlösungsmöglichkeiten, Kompetenz in der Gesprächsführung

 …  >>

Rathaus Stuttgart |

WIR – von Anfang an

Kongress zu Schwangerschaft & Geburt als Grundlage der Gesundheit

für Ärzte, Hebammen & Eltern

Miteinander statt nebeneinander!

Vertrauen und Zuversicht schaffen – gemeinsam für Eltern und Kind da sein: Um diese großen Herausforderungen geht es in Schwangerschaft, Geburt und früher Kindheit.

Die Realität sieht oft anders aus. Ärzt*innen und Hebammen sind gestresst, der zeitliche und wirtschaftliche Druck nimmt zu. Fast jedes zehnte Kind wird in Deutschland zu früh geboren, mehr als jedes dritte mit einem Kaiserschnitt. Der Personalmangel macht zusätzlich Druck, werdende Mütter finden kaum noch Hebammen und Gynäkolog*innen, die Kreißsäle sind immer öfter überfüllt. Es ist viel Vertrauen verloren gegangen.

Dem will der Kongress „WIR – von Anfang an“ etwas entgegensetzen: Und zwar den interdisziplinären Dialog zwischen allen Beteiligten. Zum ersten Mal laden Frauen-, Kinder- und Jugendärzt*innen sowie Hebammen und Eltern zu einem Kongress ein, bei dem alle Betroffenen am Tisch sitzen, um gemeinsam zu diskutieren, wie Schwangerschaft & Geburt gestärkt werden können. Und was es braucht, um Vertrauen und Respekt wieder zu stärken. Best-Practice-Beispiele, neue Versorgungsmodelle, Netzwerke und Kooperationen werden vorgestellt, um zu zeigen, welche Lösungen in der Praxis umgesetzt werden können.

Weitere Informationen:

Tagungsprogramm

Online-Anmeldung

Kontakt / Anmeldung:

wir - von Anfang an
Registration Management

Manon Waas
Telefon +49 621 –  4106 102
Fax +49 621 – 4106 – 80 102
manon.waas@mcon-mannheim.de

Zurück