News

News

lichtfragen.info

Wie wirkt Licht auf mein Kind?

Schulen, die auf energiesparende Beleuchtungssysteme (d.h. LED) umstellen, bekommen vom Staat erhebliche Fördermittel, und von der Lichtindustrie werden die Möglichkeiten, mit Licht mit hohem Blaulichtanteil (im Fachjargon blue-enriched lighting genannt) eine Steigerung des Konzentrationsvermögens zu bewirken, kräftig beworben. Aber ist Konzentration wirklich der einzige Faktor, der für einen gesunden Lernvorgang notwendig ist? Und wieviel künstlich unterstütze Konzentration ist für Kinder tatsächlich gesund?

 … >>

Paul Schatz

Erste Vorstellung des Handmischers RHYTHMIXX

Neben der Dynamisierung des Trinkwassers, der Zubereitung von Fruchtsäften und Cocktails, Salatsaucen oder der Herstellung der eigenen Butter, soll die sprichwörtliche Effizienz der dreidimensionalen Inversionsbewegung auch in der Welt der Verbraucher Ihren Weg finden.

 … >>

Komplementarität von Naturwissenschaft und Anthroposophie

Komplementarität von Naturwissenschaft und Anthroposophie.

Peter Heusser baut in seiner Habilitationsschrift Brücken zwischen den Konzepten von Naturwissenschaft und Anthroposophie als Geisteswissenschaft. Neben Unterschieden der Betrachtungsebenen konstatiert er ihr komplementäres Verhältnis.

 … >>

88 Jahre Umstülpung und die Inversion erobert die Luft

Die Dynamik der rhythmischen Umstülpung des Würfels hat es in sich! Eine dieser Eigenschaften ist die unglaubliche Zunahme des Volumens, wenn der Würfel durch die Unendlichkeit geht.

 … >>

Pharmazeutische Prozesse in Raum und Gegenraum

Zum 1. Februar 2017 oder nach Vereinbarung vergibt die Mathematisch-Astronomische Sektion am Goetheanum ein Forschungsstipendium (6 Monate) zum Projekt … >>

Merkurtransit 2016

Erscheinungen am Sternenhimmel - der Planet Merkur wird vor der Sonnenscheibe herwandern

 … >>

88 Jahre Umstülpung und die Inversion erobert die Luft

Jahresbericht

>> zum Jahresbericht der Paul Schatz Stiftung

***

Wie der sich umstülpende Würfel sind auch wir in der Stiftung zurzeit in einer Phase enormer Vielfältigkeit. Im beiliegenden Jahresbericht vermitteln wir Ihnen einen Eindruck von dieser Vielfältigkeit.

Soeben ist in dem Wirtschaftsmagazin «Brand eins» im Dezemberheft ein Artikel von Dirk Böttcher über das Thema Oloid und Inversion erschienen.

Seit einigen Jahren beschäftigen sich viele Menschen mit dem Thema Luft und Inversion. In der kommenden Ausstellung, welche nun im Paul Schatz Laboratorium vom 9. Dezember bis Ende Januar 2018 zu sehen ist, zeigen wir die verschiedenen Entwicklungen in diesem Bereich auf.

Am 12. 12 wurde erstmals eine 3 D Windanlage mit dem Namen VAYU vorgestellt. Ihre Entwicklung reicht bis in die 80er Jahren zurück, als das Vorstandsmitglied der Paul Schatz Gesellschaft Hermann Dettwiler die ersten Windanlagen baute.

Parallel sind wir umso mehr aufgefordert das Archiv zu pflegen, der Forschung zugänglich zu machen und mittels des Laboratoriums die Öffentlichkeitsarbeit zu leisten.

Diese Unternehmungen können nur mit Ihrer Hilfe geschehen. Daher bitten wir Sie auch in diesem Jahr um Ihre Unterstützung. Jede Spende hilft unseren Betrieb aufrecht zu erhalten und Sie zu weiteren Veranstaltungen und Neuentwicklungen einzuladen.

Kontakt:

PAUL SCHATZ STIFTUNG
Laboratorium und Archiv

Jurastr. 50
CH - 4053 Basel


Allgemeine Anfragen / Leben & Werk Paul Schatz:
Tobias Langscheid / Präsident der Stiftung
t.langscheid(at)paul-schatz.ch

Archiv, Modelle, Nachlass
h.baumgartner(at)paul-schatz.ch


Büro / Administration / Raumvermietung:
info(at)paul-schatz.ch 

Telefon: 
0041 (0)61 361 22 30
0041 (0)61 361 22 31


www.paul-schatz.ch

Bankverbindung Schweiz

Kontakt & Bankverbindung Deutschlan

Zurück